Stiefvater Fickt Petite Busty Jericha Jem Familientherapie

0 Aufrufe
0%


Mein Name ist Stephan Paulson und es ist eine großartige Geschichte.
Mein letztes Schuljahr. Ich bin ein 17-jähriger 6’1 athletischer intelligenter Junge mit braunen Haaren. Ich bin der Ruhige, ich teile nicht viel mit anderen, also gehöre ich nicht zu den beliebtesten Kindern in der Schule. Wie auch immer, dieses Jahr begann meine Fußballsaison, meine Familie ging mehr aus, um mit der Midlife-Crisis fertig zu werden, und sie brachten eine Austauschstudentin aus Frankreich mit, ihr Name ist Noel Remi. Er und meine Schwester Chloe übernahmen das Haus, aber meistens traf ich mich mit meinen Freunden. Aber letzte Woche hat mein Leben komplett verändert.
Es war Samstag 7:30 Uhr und meine Familie war unterwegs und sie sagten, sie würden eine Woche lang nicht zu Hause sein; Sie hinterließen mir 500 Dollar, um die Familie zu ernähren. Nachdem wir Pizza bestellt hatten, saßen wir alle vor dem Fernseher und schauten Die Simpsons. Wir sahen die beiden Mädchen ständig kichern, ich drehte mich zu den beiden brünetten Mädchen um. Meine ältere Schwester sah wirklich süß aus, ihr Körper war schön vollgestopft mit 5’10 B-Cup-Brüsten und einem engen Arsch, sie war wahrscheinlich die Schönste in meiner Klasse. Weihnachten war gar nicht so schlimm, ziemlich gleich, außer dass ihr Gesicht 6 von 10 war und sie A-Körbchen-Brüste hatte. Ich habe gerade rechtzeitig ferngesehen, um zu sehen, wie Bart ein Mädchen küsst, und es hat mich noch mehr zum Lachen gebracht.
Hast du jemals ein Mädchen geküsst? Noel sprach leise
Ich antwortete ja
Wie weit bist du jemals gegangen? Diesmal kam es von meiner Schwester.
Ich schnappte: Das geht dich nichts an
Gut, du musst nicht sauer sein
Also gingen die Mädchen nach oben, zeigten ihre Ärsche in ihren kurzen Shorts und ließen mich allein, um fernzusehen, es war so hart … es war wirklich hart. Ich zog langsam meinen Schwanz aus meiner Jogginghose und tätschelte mich eine Weile. Es schien, als würde es ewig dauern, mein Schwanz würde hinken und dann wieder hart werden, also beschloss ich, meinen Schwanz wieder in meine Hose zu stecken und mich auf das Sofa zu legen. Ich schlief ein, dann spürte ich, wie eine Hand meinen Schritt kratzte, ich sprang auf, aber ich konnte niemanden sehen … Ich stand langsam auf und wollte nach oben gehen, um meinen Rücken zu untersuchen, aber wieder konnte ich nichts sehen berühre mich. Alles, was ich mir dachte, war, dass ich verrückt war und Schlaf brauchte. Ich betrat das Schlafzimmer mit Chloe und jemandem, der auf ihrem weihnachtlichen Etagenbett einzuschlafen schien, ging zu meinem hinüber und fiel in die untere Koje. Aus irgendeinem Grund konnte ich nicht schlafen, es störte mich, wie kann ich auf einem unbequemen Sofa schlafen und nicht auf einem weichen, flauschigen Bett? Nun, ich bin froh, dass ich nicht gegangen bin, weil ich hörte, wie sich die Tür öffnete. Ich tat sofort so, als würde ich schlafen und beobachtete, wie die Gestalt auf Noels Koje sprang. Ich dachte mir, warum ist Weihnachten vorbei?? Es ist mir nie in den Sinn gekommen, bis ich diese Rede gehört habe.
?Ziemlich groß.? sagte Noël
Ich habe dir gesagt, ich habe gesehen, wie er es ein paar Mal gewechselt hat und es war überhaupt nicht schwer? antwortete meine Schwester
Zuerst war ich angewidert von meiner Schwester, die mir beim Umziehen zusah, aber mein Körper reagierte, indem er geil wurde, als mein Schwanz zu voller Größe wuchs. Ich bereute sofort, dass ich meine Jeans nicht vor dem Schlafengehen ausgezogen hatte, mein Fehler schäumte an meiner Jeans und bat ihn, loszulassen. Dann, als Noel langsam aus dem Bett aufstand, kam der Himmel.
?Ich will wieder fühlen? Das war es also, wie ich so lange gebraucht hatte, um zu erkennen, dass ich es nie erfahren werde.
Er ist mein Bruder, ich denke, ich werde es zuerst fühlen? Oh verdammt, das würde wirklich passieren
Ich tat so, als würde ich schlafen, während die beiden Mädchen gingen. Sie nahmen die Hüllen ab und öffneten ihre Handys, um zu sehen, ob ich wach war und meinen Schwanz zu sehen.
Sie muss ziemlich gut träumen, schau, sie ist schon hart Flüsterte meine Schwester und strich mit ihrer Hand über meinen Schwanz
Warum kümmerst du dich nicht besser darum? sagte sie, als sie meine Hose aufknöpfte. Danke Weihnachten
Er zog meine Hose ganz herunter und warf sie quer durch den Raum, dann spürte ich, wie seine andere Hand am elastischen Bund meiner Unterwäsche zog und er wiederholte den Vorgang. Dann gingen die Hände meiner Schwester langsam nach unten und kitzelten meinen Schwanz, fingen ihn schließlich auf und fingen an, ihn zu streicheln. Ihr Handylicht ging aus und gab mir gerade genug Zeit, um einen Blick darauf zu werfen und zu sehen, wie beide Mädchen Wasser gaben, während Chloe mich immer schneller tätschelte. Dann waren die Hände weg und wurden durch Noels Hände ersetzt, seine Hände waren viel weicher als die meiner Schwester und machten mich glücklich. Als Weihnachten Fahrt aufnahm, war ich in einer Lücke, bis ich schließlich an die Kante meines Bettes kam.
?Willst du einen Vorgeschmack? sagte Noël
Als das Licht des Handys ausgeschaltet war, öffnete ich meine Augen und sah, wie sowohl mein Bruder als auch Noel mein Ejakulat mit ihren Fingern aufhoben und es in ihren Mund steckten.
?Gefiel mir der Geschmack wirklich nicht? Meine Schwester hat sich beschwert, verdammt Scheint keine Schwalbe von meiner Schwester zu sein
?Ich liebe es? Noel gluckste und schöpfte mehr.
Wieder einmal war ich zu hart und wollte Noel in den Mund schlagen und ihm einen weiteren Vorgeschmack geben. Aber ich wollte nicht riskieren, den Moment zu ruinieren.
Okay, probieren Sie es noch einmal, ist es wieder schwer? Meine Schwester sagte, sie habe wieder ihr Handy nach mir geworfen.
Noels Hand griff wieder nach meinem Schwanz und begann ihn zu streicheln.
?Nummer Dieses Mal deinen Mund benutzen? Danke …, Schwester
Noel schien zu zögern, als seine Hände aufhörten, an meinem Schwanz zu arbeiten und darum baten, losgelassen zu werden. Dann legt sich Noels Mund um meinen Schwanz und er bleibt still, als würde er den Moment genießen, und dann beginnt er, den Schaft meines Schwanzes hinunterzurutschen. Leider war er nur in der Lage, meinen 9-Zoll-Schwanz halb hinunterzukommen und zog langsam seine Zunge nach oben, während er wie eine Schlange entlang der Vene in meinem Schwanz manövrierte.
?Noch schmackhafter? Weihnachten sagte ein Flüstern oben
?Pst Weck ihn nicht auf oder du wirst es nicht wieder schmecken können? Meine Schwester würde explodieren, wenn sie es nur wüsste.
Noel kam zurück, um mir in seiner erbärmlichen Anstrengung, meinen Schwanz tief in seine Kehle zu schieben, einen zu blasen, aber seine gelutschte Hälfte empfand ein unglaubliches Vergnügen, als er um meinen Schwanz tanzte und mich nach einer guten 10-minütigen Sitzung in seine Kehle ejakulieren ließ. Noel kam hustend herein, versuchte aber gleichzeitig zu kichern.
?Es war gut.? sagte Noel und bekam endlich etwas Luft.
?Nun lass uns ins Bett gehen? Meine Schwester schrie.
Ich sah zu, wie die beiden traurigen, aber zufriedenen Mädchen in ihre eigenen Betten gingen, und ließ mich meine Augen schließen und etwas schlafen. Oder ungefähr 10 Minuten später dachte ich, Noel atmete schwer, was bedeutete, dass er schlief, dann stieg meine Schwester aus dem Bett und kam zurück zu meiner Koje. Ich dachte, er würde die Laken glätten, damit ich nicht aufwache und mich frage, was passiert ist, aber dann flüsterte er vor sich hin:
Mal sehen, wie es schmeckt, diese Hure nimmt den ganzen Schwanz meines Bruders.
Wow, ich bin eigentlich sehr überrascht, dass meine Schwester so etwas sagt, aber ich bin noch überraschter, dass sie mir einen blasen wollte. Erneut packte er meinen Schwanz und fing an, ihn leicht zu streicheln, bevor er seinen Mund auf meine Spitze legte. Er tat so, als würde er eine ekelhafte Mahlzeit essen, als sein Mund mich widerwillig in seine Zunge stieß. Es ging langsam weiter runter als Weihnachten, und dann war es pure Glückseligkeit. Er schluckte meinen ganzen Schwanz, was mir ziemlich unmöglich erschien, er arbeitete langsam und genoss jede Sekunde, die er damit verbrachte. Als er mich tief würgte, kopierte er seinen Prozess für 15 Minuten und ich warf ihn in seine Kehle. Er hustete schnell, bevor er die Decke über mich zog.
?Die Schlampe hat nicht einmal ihren ganzen Schwanz bekommen? Sagte meine Schwester. Ich war mir nicht sicher, ob er überhaupt mein Sperma geschluckt hatte, aber zu diesem Zeitpunkt war es mir egal, ich liebte jeden Moment davon.
Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass meine Schwester schlief, schlich ich mich ins Badezimmer, um schnell zu pinkeln, bevor ich zurück ins Zimmer ging. Ich öffnete die Tür, die das Licht des Nachtlichts in den Raum ließ, um Chloes und Noels enge Kleidung zu enthüllen. Ich sah es mir eine Weile an, bevor mir eine krumme Idee in den Sinn kam. Von der Hüfte abwärts immer noch nackt, ging ich mit meinem Schwanz in der Hand zur Koje meiner Schwester. Ich kletterte auf sein Bett, sodass seine Beine zwischen meinen waren, die sich so weit bogen, dass mein Schwanz auf sein Gesicht zielte. Ich zog langsam ihr Shirt unter ihre Brüste und ihre Shorts unter ihren Arsch. Sie hatte einen wirklich schönen Körper. Ich fing an, den Anblick des Vermögens meiner Schwester zu genießen. Nach einer Weile bekam ich sein ganzes Gesicht und hinterließ Strähnen von Sperma, die von seiner Stirn zu seinem Hals prallten. Als ich über ihren Körper ging, hörte ich sie leise aus ihrem Traum flüstern:
?Fick mich härter Stephan… härter…hmmmm Sperma über mein ganzes Gesicht? Ich wurde sofort aktiviert.
Ich öffnete mich, kletterte auf Noels Koje und wiederholte den Vorgang, wobei sein Ausfluss spritzte. Dann kroch ich die Treppe hinunter, legte mich in meine Decke und schlief eines Nachts ein.
Ich wachte auf und stieg nackt aus dem Bett, drehte mich um und sah, wie Chloe und Noel ihr Sperma ins Wasser spritzten und ein Lächeln auf ihre Spermagesichter zauberten. Ich zog meine Unterwäsche an und ging nach unten, dachte an letzte Nacht und wie Chloe und Noel auf die Spritzer reagieren würden. Meine Antwort war schnell gegeben, als ich zwei leise Kichern aus dem Zimmer im Obergeschoss hörte. Ich ging in die Küche und fing an Pfannkuchen zu backen. Die beiden Mädchen gingen die Treppe hinunter, anscheinend frei von meinem Geschenk, aber nicht ganz, da sie immer noch etwas Ausfluss im Gesicht hatten.
?Ist das Frühstück fertig? fragte meine Schwester
Ich bin nicht einmal in der Nähe? Mache ich immer noch den Teig, damit ihr zwei fernsehen könnt?
Okay, was hast du letzte Nacht gemacht? fragte Noel, als wüsste er es nicht
? Ich weiß es nicht, aber ich muss müde sein, denn ich erinnere mich, dass ich zu den Perlen gegangen bin, aber meine Kleider nicht ausgezogen habe … seltsam, weiß ich? ich habe gelogen
Ja, es ist wirklich komisch, jetzt lass uns Weihnachten gehen? Sagte meine Schwester verärgert
?Was ist auf deinem Gesicht? Chloé?? fragte ich ihn, als er bemerkte, dass ich etwas von meinem Sperma vermisste.
Als Noel verführerisch zu mir herüberging, wo ich den Teig machte, rannte Chloe nervös ins Badezimmer im Obergeschoss, steckte ihren Finger hinein und stellte sicher, dass ich zusah, während sie verführerisch den Teig leckte:
? Schmeckt Ihr Teig gut?
Es machte mich verrückt, als mein Schwanz mit einem für Noel leicht erkennbaren Wachstum reagierte, er fuhr mit seiner Hand über meinen Schwanz und ging ins Wohnzimmer, wo Chloe intensiv fernsah. Als mir eine andere schlechte Idee in den Sinn kam, fing ich an, 5 Pfannkuchen für jeden zu backen. Ich stellte die Teller des Mädchens zusammen und schlug auf ihr Essen, während ich mir vorstellte, wie die beiden meinen Schwanz lutschten, während sie sich auf mich einließen. Ich habe viel Sperma auf ihre Pfannkuchen gespritzt, dann meinen eigenen geölt, dann ihren, Sirup darauf gegeben und sie an den Tisch gerufen. Beide stürzten herein und verschlangen meine mit Sperma bedeckten Pfannkuchen. Sie lächelten, bedankten sich und überließen mich dem Geschirr und gingen nach oben.
Die Mädchen gingen für 500 Dollar einkaufen, um Essen für die nächste Woche zu kaufen, und währenddessen dachte ich an Pläne, die beiden Jungfrauen zu verführen, die in meinem Schlafzimmer schliefen. Soll ich sie trennen oder zusammen machen? Viele Fragen gingen mir durch den Kopf, während ich versuchte, alles im Kopf zu behalten. Als sie zurückkamen, war ich bereit für das Abendessen und alles war auf dem Tisch. Wir stellten das Essen beiseite und setzten uns an den Tisch und aßen schweigend, als wir fertig waren, eilten beide Mädchen wieder nach oben, um mich beim Geschirr abzusetzen. Ich beschloss, sie zu verlassen und fernzusehen. Ich setzte mich und entspannte mich, indem ich das Amc einschaltete, um zu sehen, wie sich die Zeilen wiederholten. Ich habe den Klassiker ein paar Stunden genossen, die Mädchen, die die Treppe hoch und runter gingen, hielten manchmal an, um sich mit mir auf die Couch zu setzen. Schließlich wurde es 11 Uhr und beide Mädchen gingen ins Bett, während ich den Film beendete. Innerhalb von 15 Minuten hörte ich kleine Schritte die Treppe herunterkommen, es war Weihnachten.
?Kann ich nicht schlafen, wenn ich fernsehe? Sie fragte
?Ja, muss ich schon das Geschirr spülen? Ich antwortete
Ich ignorierte den strengen Fehler, auf Noels engen Arsch in kurzen Shorts zu schauen, ging ich in die Küche und fing an, das Geschirr abzuräumen. Ich wäre sowieso fertig gewesen, wenn sie ins Bett gegangen wären. Dann betrat Noel die Küche.
?Was brauchen Sie?? Ich fragte
Ich weiß, was du letzte Nacht getan hast und dass du für alles wach warst. Er sagte, er fing an, hart an meiner Jeans zu reiben
Plötzlich ließ ich meine Hose herunter und drückte seinen Kopf, um nach meinem Schwanz zu greifen, unfähig mich zu beherrschen und wollte es nicht. Er nahm mein Stichwort und fing wieder an, meinen Schwanz zu lutschen, zog meinen Schwanz erbärmlich tief in seine Kehle. Seine Zunge wirbelte wieder um meinen Schwanz, als meine Hand seinen Kopf auf meinen Schwanz drückte. Als ich tiefer in seine Kehle grub, war sein Mund zu groß, um damit umzugehen. Sie kam hustend herein, aber ich ließ ihr keine Zeit zum Heilen, als ich ihre Kleidung zerriss und anfing, ihren Körper zu fühlen, und mein Schwanz wartete darauf, dass ein Stoß tief in ihre Vagina geschickt wurde.
Komm schon, darf ich viel Lärm machen und deine Schwester wecken? sagte sie mit einem Stöhnen, als sie ihre Brustwarze beugte
?Kein Problem? Ich hielt sie davon ab, dabei aufzublühen, als ich sie in die Missionarsstellung brachte und meinen Schwanz in ihre Kiste steckte und sie hart küsste.
Ihr Schrei klang für mich sehr wenig, weil ich sie zum Schweigen gebracht hatte, aber ihr Körper hüpfte, als hätte sie einen Orgasmus, und ich stoppte meine Stöße nicht, als ich ihre enge kleine Schachtel traf. Ihre kleinen Brüste schaukelten auf und ab, als mein Schwanz eine unerbittliche Show ablieferte, die ihr Inneres zerstörte. Er schüttelte den Kopf, um sie am Schreien zu hindern. Ich küsste ihn noch einmal, als er über meinem Schwanz schwebte und seinem Körper erlaubte, innere Glückseligkeit zu erreichen. Ich nahm es aus der Schachtel und schob meinen Schwanz in seine Kehle, sodass es fast 6 Zoll war, und machte weiter, bis ich ihn auf sein Gesicht fallen ließ und nach Luft schnappte.
Sag kein Wort zu meinen Eltern oder meiner Schwester…verstehst du? Ich fragte
Er nickte nur, als ich alle Lichter ausschaltete und ihn nach oben trug; Ich warf sie auf ihre Koje, woraufhin ich mich ihr anschloss, um meinen Schwanz und schließlich meine Ladung noch einmal zu schlucken. Ich stieg aus dem Etagenbett und legte mich komplett auf mein Bett.
=============================================== == =================================
Kommentar

Hinzufügt von:
Datum: November 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert