Schwarzer Pornostar Melodie Nakai Grobes Ficken In 4K

0 Aufrufe
0%


WARNUNG Alles, was ich schreibe, ist NUR für Erwachsene über 18 Jahre alt. Geschichten können starke oder sogar übermäßig sexuelle Inhalte enthalten. Alle abgebildeten Personen und Ereignisse sind fiktiv und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist rein zufällig. Aktionen, Situationen und Reaktionen sind NUR fiktiv und sollten nicht im wirklichen Leben versucht werden.
Alle Personen, die in dieser Geschichte an sexuellen Aktivitäten beteiligt sind, sind über 18 Jahre alt. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind oder den Unterschied zwischen Fantasie und Realität nicht kennen oder wenn Sie in einem Staat, einer Provinz, einer Nation oder einem Stammesgebiet leben. verbietet, die in diesen Geschichten dargestellten Handlungen zu lesen, hören Sie bitte sofort auf zu lesen und gehen Sie an einen Ort, der im einundzwanzigsten Jahrhundert existiert.
Die Archivierung und Neuveröffentlichung dieser Geschichte ist erlaubt, jedoch nur, wenn der Artikel eine Urheberrechtsbestätigung und eine Erklärung zur Nutzungsbeschränkung enthält. Diese Geschichte ist urheberrechtlich geschützt (c) 2019 The Technician.
Einzelne Leser können einzelne Exemplare dieser Geschichte für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch archivieren und/oder ausdrucken. Die Reproduktion mehrerer Kopien dieser Geschichte auf Papier, Disc oder einem anderen festen Format ist strengstens untersagt.
== == == == == == == == == == == ==
* * * * * * * * * * *
Philip Westmont erwachte benommen von den Geräuschen seiner Mitbewohner, die zu ihrer Wohnung im zweiten Stock eilten. Als er an Allerheiligen aufwachte, war sein Körper wie immer verschwitzt und wer weiß was noch. Er zog das Laken bis zu seinen Achseln hoch und wartete darauf, dass sie sein Zimmer betraten.
Die drei waren noch ein wenig betrunken. Wilhelm? Allen bekannt als Billie? Er trug etwas, das ein Spider-Man-Anzug war. Die Handschuhe und die Kopfbedeckung waren weg, und es gab Risse sowohl oben als auch unten. Auch seine Stiefelstulpen waren verschwunden, und seine schwarzen Stiefel passten nicht zu seinen blauen Beinen. Er zog den Schreibtischstuhl an die Seite des Bettes und drehte ihn um, damit er mit über dem Rücken verschränkten Armen sitzen konnte. ?Ich finde,? Sie begann. Er hielt inne und fuhr dann fort: Du musst deine Angst wirklich überwinden. Hast du die größte Halloween-Party aller Zeiten verpasst?
Philip ging nie an Halloween aus. In der Halloween-Nacht kam er nicht zur Tür, wenn ihn jemand rief. Er würde nicht einmal aus seinen Fenstern schauen. Stattdessen blieb sie mit geschlossenen Vorhängen in ihrem Zimmer, anscheinend zu verängstigt, um aus dem Bett aufzustehen. Wenn es gedrückt wurde, sagte es: Da ist etwas in mir, das mich an Halloween nichts tun lässt.
Billie, Juan und John tolerierten es, da dies seine einzige Eigenschaft war und er ansonsten ein toller Mitbewohner war. Aber in den vier Jahren, in denen sie sich die gleiche Wohnung teilen, haben sie ihn jedes Mal belästigt, mit ihnen auf die eine oder andere Halloween-Party zu gehen. Wenn er sich weigerte, gingen sie ohne ihn und kamen dann zurück, um ihn mit Geschichten über Ausschweifungen zu unterhalten. Dieses Jahr war keine Ausnahme.
Billies rundes Gesicht war leicht rot und sie hatte dieses ständige dumme Grinsen, das sie bekommt, wenn sie zu viel trinkt. Die dunkelhäutigen Juan und John wurden von dem Drink nicht rot, aber man konnte erkennen, wann sie ihre Grenzen überschritten, weil sie anfingen, immer mehr wie ihre Mutter zu klingen. Sie waren Zwillinge. Ihr Vater, John, war Anglo. Ihre Mutter, Juanita, war Spanierin und sprach etwas Spanisch. John und Juanita hatten vereinbart, ihren ersten Sohn John zu nennen, aber als die Zwillinge geboren wurden, fragte der Arzt unerwartet, wie sie sie nennen sollten. John John,? und Juanita, ?Juan? Es bedeutet auch Johannes. Doktor,? John und Juan? und ihnen wurde dieser Name gegeben.
Seine Kostüme bestanden aus einem roten T-Shirt, roten Hosen und roten Laufschuhen. Auf der Vorderseite von Johns Sweatshirt war ein großer weißer Kreis. In der Mitte des Kreises ?Brunnen 1.? Cosa 2 wurde mitten in Juans Wohnung geschrieben.
Du würdest dieser Party nicht glauben? sagte Johannes.
Juan fuhr fort, wie John es oft tat: Das war die dritte Person, bei der wir angehalten hatten, und wir waren fast weg.
?Dann kam SIE? sagte John mit einem tiefen Seufzer.
Sie war wie eine Zigeunerin gekleidet, mit mysteriösen Haremshosen und vielen Schals, die locker um ihren Oberkörper gewickelt waren. Juan fuhr fort. Ich weiß nicht, ob er barfuß kam, aber er glitt barfuß durch den Raum, tanzte und wiegte sich zur Musik.
Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so… so… sexy ist. sagte Billie. Es war wie eine Parfümwolke, die ihm in den Raum folgte und alle dort einhüllte. Ging er durch den Raum und küsste jeden? Junge oder Mädchen? Und als er einen Rundgang durch den Raum machte, veränderte sich die Party komplett.
?Bevor er kam, wurde ich fast erschossen? John sagte: Aber direkt nachdem er gekommen war, nahm eines der Mädchen, das mich brüskiert hatte, meine Hand und zog mich in eines der Schlafzimmer. Er riss mir fast die Kleider vom Leib und zog dann seine eigenen Kleider aus und legte sich aufs Bett und schrie. Fick mich. Fick mich hart???
Er lächelte breit und sagte: Und Sie wissen, dass ich noch nie die Bitte einer Dame abgelehnt habe.
Ich denke, die Damen wussten, dass sie ihre Zeit mit mir verschwenden? sagte Juan. Ich habe mich zurückgehalten, weil es normalerweise eine Weile dauert, um herauszufinden, wer in Sicherheit ist, aber dieser wunderschöne, stämmige Mann tippte mir auf die Schulter und sagte: Willst du irgendwo hingehen und Sex haben? sagte.
Ich dachte, wir würden die Kondome schmelzen, er hat so hart in meinen Arsch gepumpt. Sein Lächeln war breiter als das seiner Schwester. Ich muss oft meine Hände benutzen, wenn mich jemand fickt, aber als es in mir explodierte, habe ich gleichzeitig über das ganze Bett gespritzt?
?Und das war erst der Anfang? sagte Billie. Das Zigeunermädchen hatte etwas von ihrer eigenen Musik mitgebracht, und mehrere Mädchen schlossen sich ihr an, als sie anfing, mit ihr zu tanzen. Sie waren zu sechst, außerdem bildeten er und sie beim Tanzen eine Art Kreis. Sie lockerte ihre Schals, sodass ihre Brüste etwas besser sichtbar waren. Dann fingen sechs Mädchen an, sich rechtzeitig zur Musik auszuziehen.
Eine von ihnen war Darlene aus dem Laden unten. sagte Johannes. Ich konnte es nicht glauben. Er ist meist sehr nervös, etwas keusch, schwankt aber zur Musik und zieht sich wie besessen aus.
Ich habe versucht, ihn zurück in eines der Schlafzimmer zu bringen. Aber wir haben es den ganzen Gang runter geschafft, als sie sich vor mich hinkniete und mein Kostüm öffnete, sagte Billie. Seine Augen weiteten sich, Er hat fast meine Eier aus meinem Schwanz gesaugt. Ich habe noch nie zuvor so etwas gefühlt. Als sie fertig war, stand sie auf, lächelte mich an, wischte sich mit dem Handrücken über den Mund und sagte: Sieht so aus, als könnten Sie noch etwas trinken. Kann ich das auch? Er zog mich in die Bar und stand nackt da, während wir sprachen. Er schüttelte den Kopf. Als ob er nicht bemerkt hätte, dass sie nackt ist.
?Mir ist aufgefallen,? sagte Johannes. Sie hat einen perfekten Körper mit dunkelbraunen Nippeln und dicken schwarzen Büschen. Er hielt inne und sagte dann: Ich wünschte, er würde die Dinge nicht so oft vertuschen.
?Nachdem wir unser Getränk beendet haben? Billie fuhr fort: Darlene, warum zeigen wir ihnen nicht, wie es gemacht wird? und fing an, das Hemd meines Kostüms über meinen Kopf zu ziehen. Er zog mich nackt aus und zog mich dann dorthin, wo viele Kissen neben dem Sofa aufgestapelt waren. Er schob die Kissen mit dem Fuß in eine Art Bett und legte sich dann aufs Gesicht. Wenn wir Doggystyle gehen? Er sagte: Du kannst mit meinen Möpsen spielen, während du mich fickst.
Juan unterbrach. Als wir aus dem Schlafzimmer kamen, konnte ich nicht glauben, was ich sah. sagte. Billie und Darlene waren nicht die Einzigen, die im Wohnzimmer fickten. Der Mann am Ende des Blocks hatte einen der Fisher-Brüder über einen dick gepolsterten Stuhl gebeugt und fickte sie in den Arsch. Sie zitterte wie verrückt, als sie langsam in seinen Arsch hinein und wieder heraus glitt. Der Mann stieß beinahe ein scharfes Stöhnen aus, das schriller wurde, als er hineinging, und sich vertiefte, als er hinausging. Ich konnte es nicht glauben, aber sie machten das schon seit über einer halben Stunde.
?Und nebenbei,? Der Zigeuner tanzte und rockte zu seiner Musik, sagte John.
?Die Schals rutschten und rutschten, als sie tanzten? sagte Juan. Seine Haremshose verbarg nicht viel, aber er zog sie aus und wickelte einige der Schals etwas tiefer um seinen Körper. Die Schals bewegten sich alle, als hätten sie ein Eigenleben. Wenn man es ansah, konnte man fast alles sehen, Stück für Stück.
Sie hatte ein wirklich seltsames Tattoo auf ihrem Bauch? sagte Billie. Zwei Schlangen kamen aus seinem Bauchnabel. Sie gingen nach oben und dann wieder zurück und bildeten so zwei Spitzen eines Sterns. Dann sah es so aus, als wären zwei weitere Schlangen aus ihren Mündern gekommen … oder vielleicht sollten sie das zweite Schlangenpaar fressen. Das neue Schlangenpaar machte zwei weitere Flecken auf dem Stern, und dann fraß ein weiteres Schlangenpaar. Dieses Schlangenpaar schuf zwei weitere Flecken und ließ den Bereich direkt über dem Riss frei. Die Schlange auf der linken Seite seines Magens fraß eine weitere Schlange, während die Schlange auf der rechten Seite weiter vorwärts ging und zu einem einzigen Mund verschmolz, der direkt über seiner Fotze tätowiert war. Es gab eine seltsame Schrift mit einem Buchstaben auf jeder Spitze des Sterns.
?Das ist eine Form von Ouroboros? sagte Philip ruhig. ?Normalerweise? ist ein Kreis. Dies ist ein sehr mächtiges okkultes Symbol. Sie setzte sich neben ihre Kissen und achtete darauf, das Laken über ihrem Körper zu halten.
?Wenn sich die sieben Schlangen dem siebenzackigen Stern anschließen? Er fuhr fort und wurde zum Symbol von Babalon, auch bekannt als ‚ouroboros, die Rote Frau oder die Mutter der Abscheulichkeiten. Es wird ähnlich wie die Stadt Babylon geschrieben, aber völlig anders ausgesprochen. Beides klingt lang und es ist nur ein bisschen anders. Dann sang er den Namen als Mr, Mr, Long. Er lächelte und sagte lass das g los, aber so sollte es ausgesprochen werden. Die Buchstaben an den Spitzen des Sterns buchstabieren seinen Namen. Der Stern der Roten Frau ist eines der mächtigsten Symbole des Okkulten, und Babalon selbst ist einer der mächtigeren Geister oder Götter.
?Ich weiß das nicht,? John, ?aber dieses Mädchen war die Mutter aller Prostituierten… und diese sechs Töchter…?
?Verdammte Maschinen? sagte Juan laut. Boden leeren, ruft er kurz vor Mitternacht. und eine Gruppe von Männern beginnt, alle Möbel an den Rand des Wohnzimmers zu stellen.?
?Zu dieser Zeit,? John nahm es zurück, ruft die sechs Mädchen zurück und sagt: Zeit, den Stern zu formen. Sie liegen auf dem Rücken in einem Kreis mit dem Kopf in der Mitte und den Beinen auseinander, bis ihre Füße die Füße des nächsten Mädchens berühren. Das Zigeunermädchen steht so da, dass seine Füße die Füße von zwei der Mädchen berühren und so den Kreis oder Stern oder was auch immer vervollständigen. Dann fängt es wieder an zu tanzen und zu rocken.
Billie fuhr fort: Alle Mädchen auf dem Boden fingen an zu stöhnen und stiegen in die Luft. Sie stöhnten und sagten: Fick mich … fick mich … fick mich … fick mich …?
?Sehr bald,? Alle Männer auf der Party waren nackt und standen Schlange, sagte Juan. Ich bevorzuge Jungs, aber irgendwie musste ich eines dieser Mädchen ficken. Jeder Typ da draußen? Einschließlich des großen Kerls, der mit mir ins Schlafzimmer gegangen ist? stand Schlange, um den Mädchen beim Star eine Chance zu geben?
Die anderen Mädchen auf der Party standen auch in der Schlange? sagte Johannes. Es schien sich in eine Art Orgie verwandelt zu haben.
Billie nickte und sagte: So etwas habe ich noch nie gemacht. Ich meine, normalerweise möchte ich etwas Privatsphäre, wenn wir uns mit einem Mädchen darauf einlassen. Aber aus irgendeinem Grund konnte ich mir nicht helfen.
Ich könnte es auch nicht? sagte Juan.
?Ich auch nicht? Johannes fügte hinzu. Und aus irgendeinem Grund hatte ich… mehr… Ausdauer als sonst. Ich glaube, ich habe diese Tussi ungefähr eine Stunde lang gefickt und sie schließlich auf den Toast geschlagen. … und er schrie immer noch nach mehr.
Und gibt es irgendetwas wirklich Seltsames? sagte Juan.
?war es nicht wie der Rest?t? Billie unterbrach sie.
?Jedes Mal, wenn einer der Männer seine Arbeit beendet und aufsteht? Juan sagte schnell: Das Zigeunermädchen streckt die Hand aus und nimmt den ganzen Samen aus ihrer Fotze und schmiert ihn auf ihren Körper. Du konntest ihre Haut durch die Schals vor Sperma glühen sehen?
?Wir haben alle nicht verstanden, wie die Zeit verging? sagte Johannes.
Ist es einfach, ein Mädchen nach dem anderen zu vögeln? Juan fügte hinzu.
?Mehrmals,? Billie, kniet eines der anderen Mädchen zwischen einem der sechs Mädchen? Beine und fangen an, sie zu essen. Sie würden ihre Ärsche in die Luft schwingen und einer der Typen würde hinter ihnen knien und sie im Doggystyle nehmen?
Wenn sie fertig sind? John fuhr fort. Dann würden sie ihre Beine spreizen und das Zigeunermädchen Sperma aus ihrer eigenen Muschi herausziehen lassen.
?Es war verrückt? sagte Juan.
Es muss so gegen sechs oder sieben Uhr morgens sein, sagte er. Wenigstens war es nicht mehr wirklich dunkel, die Musik wurde plötzlich lauter und lauter und lauter, sagte Billie.
?Das Zigeunermädchen fing an, ihren Schal nacheinander abzunehmen? sagte Johannes.
Und sie auf eines der Kinder zu werfen? Juan fügte hinzu.
?Aus irgendeinem Grund,? Billie fuhr fort: Die Kinder fingen an zu zählen, sobald sie den ersten Schal geworfen hatten.
?Mit jedem Schal? Die Zählung ist höher geworden, sagte John und hielt seine Hände, als würde er etwas fangen.
Die Männer haben fast geschrien, als sie um sechs waren? Juan fügte hinzu.
?Es war nur noch ein Schal übrig? Billie sagte, sie wäre völlig nackt, wenn sie es wirft.
Sie wickelte es um ihre Brüste und die Vorderseite ihrer Leiste. sagte Johannes.
Ich meine, wir haben alle wirklich auf diesen siebten Schal gewartet? fügte Juan mit einem tiefen Lachen hinzu.
Aber gerade dann? Die Schlangen beginnen sich zu bewegen, sagte Billie langsam und hielt ihre Hände vor sich, als ob sie versuchte, sich vor etwas zu schützen.
?Wir zogen uns alle zurück und schauten? sagte John aufgeregt. Diese Schlangen umkreisten den Stern und wanden sich. Es war, als ob sie einer nach dem anderen in die Fotze eindrangen, die hinter Gypsys siebtem Schal verborgen war.
Und dann wurde es noch seltsamer? sagte Juan. ?Es verschwand in einer Rauchwolke.?
?Nummer,? Da war eine Rauchwolke, sagte Billie. Sein ganzer Körper glühte für einen Moment, dann war nur noch Rauch um seinen Körper herum.
?Dieser siebte Schal hing einen Moment in der Luft? sagte John und bewegte seine Arme, um etwas in der Luft vor ihm anzuzeigen. Dann fiel er zu Boden. Seine Arme fielen flach auf seinen Körper.
?Sobald dieser Schal den Boden berührte, brach die Hölle los? sagte Billie und stand vom Stuhl auf. Darlene sprang auf und fing an zu schreien.
?Die anderen fünf Mädchen im Stern? Sie standen auch auf, aber sie sahen verwirrter aus als alles andere, sagte John.
Wenigstens haben sie nicht geschrien? sagte Juan.
?Einer von ihnen sagte: ?Jemand hat uns Medizin gegeben?? sagte Billie. Da rief Winston in der Wohnung der Party laut: ‚Nichts im Essen … und in den Getränken.‘ War das eine Frau??
??Welche Frau?? rief Darlene. ?Zigeunerfrau,? Der mit den sieben Tüchern und dem seltsamen Tattoo, sagte Winston streng.
Da ist es also? Jemand hat einen der Schals auf die Mädchen geworfen, sagte John. Bald warf jeder, der den Schal fing, ihn auf eines der Mädchen. Habe ich das Wort ergriffen? ist es der siebte? und warf es auf Darlene.
?Die Mädchen redeten noch ein paar Minuten miteinander,? sagte Juan. Sie schüttelten den Kopf und zogen sich weiterhin die Schals aus den Händen. ?Es klang wie ein Traum? sagte Darlene schließlich. Aber es war echt?
Winston ging in die Mitte des Raums und sagte leise, sagte er. Billie fuhr fort: Ich denke, es ist Zeit für euch alle zu gehen.
?Brunnen…? Hier sind wir, sagte John und streckte seine Arme aus.
Philip, du scheinst eine Menge darüber zu wissen, sagte Billie und sah plötzlich viel nüchterner aus. Du arbeitest an einem Abschluss in okkulten Künsten. Können Sie uns sagen, was passiert ist?
?Mein Abschluss? Philip sagt: Es steht in Ancient Mythology and Rituals, und ich glaube, jemand hat dir magische Pilze gegeben.
Aber du kanntest den Stern und die Schlangen? , sagte John bestimmt. Du weißt, was es ist, oder?
Ja, ich kenne den Stern… und die Schlangen? Philip antwortete: Und über Babalon, die Mutter der Abscheulichkeiten.
Dann sag uns, was du weißt? Juan bestand darauf.
Philip verzog das Gesicht und sah seine drei Mitbewohner an. ?OK,? sagte er schließlich. ?Schlangen… Ouroboros sind ein Symbol der Wiedergeburt oder vielleicht des ewigen Lebens. Der siebenzackige Stern ist das Symbol von Babalon. Den Mythen zufolge ist das Symbol, das entsteht, wenn die Symbole zusammenkommen, mehr als ein Symbol, es ist Babalon selbst.
Billie zog die Augenbrauen hoch und sagte: Gemein? sagte.
?Das bedeutet, dass Babalon im Symbol lebt? sagte Philipp. Und das Symbol selbst lebt. Bei Bedarf kann es Hunderte oder sogar Tausende von Jahren in den Wänden eines Grabes leben und sich dann auf einen geeigneten lebenden Wirt übertragen, der wie eine Tätowierung aussieht. Der Schlangenstern von Babalon wurde in einem Grab in Ägypten gefunden, als es am 31. Oktober 1927 geöffnet wurde, aber alle Spuren davon verschwanden, bevor Fotos gemacht werden konnten. Die Bagger sagten, er müsse sich an einen der Wissenschaftler oder vielleicht einen seiner Assistenten übergeben haben, aber niemand weiß es, weil alle Wissenschaftler starben, bevor sie ihre Ergebnisse veröffentlichen konnten. Auch die meisten Bagger starben. Nur ein Helfer? Werden Sie sie heute Praktikanten nennen? Er hat überlebt, aber niemand weiß, was mit ihm passiert ist.
?Wow,? Juan sagte, er habe seine Hand wie eine Kralle benutzt, um sich ins Gesicht zu kneifen. Ein riesiger Parasit, der dich auffrisst wie in den Mumienfilmen?
?Nummer,? Der Legende nach kommt es dem Hausbesitzer tatsächlich zugute, sagte Philip. Als Gegenleistung für das Halten und Schützen des Symbols erhält der Wirt ewige Jugend … im Wesentlichen ewiges Leben. Es tötet niemanden. Alle diese Wissenschaftler starben an der Inhalation eines giftigen Pilzes, der in einem Grab gefangen war. Wenn sie primitive Maßnahmen ergriffen hätten, hätten sie alle überlebt.
Und woher kam das Zigeunermädchen? Sie fragte.
?Das war Babalon? sagte Philipp. In Nächten wie Halloween kann es eine körperliche Form annehmen, um die Energien des Lebens aufzunehmen.
Hat er sich deshalb selbst infiziert? sagte Juan aufgeregt.
?Ja,? Philip antwortete: Aber als die Sonne aufging, musste er zu seiner Mauer oder seinem Gastgeber oder was auch immer zurückgehen.
?Seltsam,? sagte Billie.
Und ist er nicht der seltsamste oder gefährlichste Geist, der Halloween je durchstreift? sagte Philipp. Es gibt weitaus gefährlichere Wesen, die deine Halloween-Party ruinieren können.
Du glaubst den ganzen Bullshit, oder? sagte Johannes.
Kein Wunder, dass du dich an Halloween versteckst? Juan fügte hinzu.
?Ja,? Ich glaube es, sagte Philip rundheraus. Und ja, deshalb verstecke ich mich an Halloween?
Er hielt inne und sagte dann: Und jetzt, wenn es Ihnen nichts ausmacht, möchte ich aufstehen und duschen.
Er machte eine Handbewegung, um die drei aus seinem Zimmer zu vertreiben, und sie gingen. Dann zog Philip langsam das Laken zurück und betrachtete seinen Körper. Das Sperma trocknete und verklumpte, eine dicke Schicht bildete sich auf seinem Bauch und seinen Beinen.
Sie fuhr mit den Fingern über ihren Bauch und folgte dem Stern, der begann, tiefer in ihre Haut einzusinken und zu verschwinden. Ich hoffe du bist gut ernährt? sagte. Dann sah er zu, wie das Symbol mit seinen sich windenden Schlangen langsam verblasste.
Ich denke, wir können noch ein Jahr hier bleiben, bevor zu viele Leute anfangen, über ein Zigeunermädchen zu reden, das Halloween-Partys ruiniert, sagte er und stand auf. Er zuckte mit den Schultern. Oder vielleicht merken sie ja, dass ich nicht alt werde? Sie öffnete ihren Schrank und wickelte ihre Robe eng um ihren Körper. ?In jeder Situation? Bald muss ich eine neue Universität finden, an die ich gehen kann … einen Ort, an dem ich in alte Mythen eintauchen kann … und genug Vitalität finden kann, um dich von Halloween zu Halloween durchzuhalten.
Er öffnete die Tür und ging ins Badezimmer am Ende des Flurs. Er summte leise ein Lied, während er ging. Wenn einer ihrer Mitbewohner es hören könnte, würde er wissen, dass es die Melodie war, die gespielt wurde, als das Zigeunermädchen verschwand.
== == == == == == == == == == == ==
ENDE DER GESCHICHTE
== == == == == == == == == == == ==

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert