Privates Sextape

0 Aufrufe
0%


MEIN BRUDER UND WECHSELSTUDENT KAPITEL 11 ABENDESSEN UND FILM
Rach folgte Lidia nach Hause, während ich mein Fahrrad aus dem Jeep holte. während ich parke
In der Garage arbeitete ich meinen schmerzhaften harten Willen nieder. Die steinharte Situation, in der ich mich seit den Mädchen befinde
Vor etwa 6 Stunden hat mich Lidia auf dem Heimweg in meinen Armen vom Pool abgeholt.
Ein Schmerz, der fast so angenehm ist wie Qual.
Ich überlegte, einen in der Garage laufen zu lassen, aber ein vorübergehender Griff bestätigte meine Befürchtung
dass ich den blauen Bällen im Weg bin, zu viel, um die Show zu ertragen. Ich ging zurück zu Plan B, es war hart
Schwindung
Rachs Provokationen ausweichend, ging ich leise ins Badezimmer und nahm eine kalte Dusche;
Ich zwinge meine Gedanken, mich auf Bilder zu konzentrieren, die nicht hart sind. Bewusst von meinen letzten zwei Jahren
der Vorsprung hatte seine Vorteile; Ich war sehr geschickt in der Deflation geworden. Ich seufzte vor Erleichterung, als ich mich fühlte
der Druck ließ nach, ich heizte die Dusche auf und entspannte mich; meine einzige Energie verschwendet durch meine Absicht
Aufsicht über alles, was mit Rachel zu tun hat.
Ich hatte genug Sex in meinem Tierheim, um sicher zu sein, dass ein weiterer Wald schmerzlos sein wird.
Und dann, mit dem Handtuch in der Hand, trat ich wieder in die Welt ein. Ich öffnete die Badezimmertür und ignorierte meine Nacktheit.
und wer kann mich sehen und ging zum Trocknen in mein Zimmer.
Ich schaute auf den Computer und sah, dass die Mädchen nicht in ihren Zimmern waren. Mit einer Mischung aus Entspannung u
Enttäuscht fiel ich zurück in mein Bett. Es war unglaublich, wie anstrengend es sein kann, den ganzen Tag hart zu sein.
Unwillkürlich schlief ich fast sofort ein, meine Beine baumelten immer noch von der Bettkante.
Bett.
Ich wurde durch ein leichtes Klopfen an der Tür geweckt. Jake, isst du zu Abend? Lidias schüchterne Stimme kam leise.
von meiner Tür
?OK. Ich bin in einer Minute unten? Ich schaffte es, aus dem wachen Nebel herauszukommen.
Ich ziehe Basketballshorts und ein T-Shirt an und gehe in die Küche. der Nebel in mir
Das Gehirn verwandelte die leere und scheinbar ungekochte Küche in ein unfassbares Mysterium. Zum Glück, mein
Die Nase kam zu Hilfe. Der Geruch von makelloser Pizza führte mich die Treppe hinunter zur Familie.
Zimmer.
Wann? So war Rachs Gruß, als ich am Fuß der Treppe um die Ecke bog. Mädchen
Sie saßen auf einer Decke zwischen dem Sofa und dem großen Bildschirm und picknickten Pizza.
zwischen ihnen. Ich bemerkte, dass Rach Lidia überzeugte, sich nicht anzuziehen. zum Abendessen. Rach trug Shorts
?Beiß mich? Shorts und ein kurz geschnittenes T-Shirt, das ihr bis zur Hälfte des Bauches reicht. Lydia
sie trug eine oder möglicherweise zwei, die sie im Einkaufszentrum gekauft hatte; ?LÜCKE? miteinander geschrieben
Brust und ein Paar seidige Baggy-Shorts, die meiner Meinung nach von Victoria’s Secret stammen könnten.
Während ich lächelte und den beiden meine Grüße überbrachte, bemerkte ich kurze Shorts und Shorts, als ich zu ihnen ging.
Sitzen im indischen Stil war eine großartige Kombination. Rachs Shorts waren eng, aber ich habe genug gesehen, um es zu bestätigen.
Mangel an Höschen. Lidias Shorts schienen jedoch wie maßgeschneidert für mein Sehvergnügen. Ich könnte
Ich kann leicht das glatte Rosa ihrer Fotze von ihrem Bein sehen, das zu mir zeigt. Kontrast
Ihr dunkler Teint ließ sie aussehen, als würde sie sogar in dem schattigen Schleier leuchten, wo ihre Shorts kaum glänzten.
sicherstellen.
Die Mädchen waren mitten im Gespräch, als ich hereinkam, also aß ich leise und ließ sie reden. ES
es war schwer zu folgen. Sie schienen zwischen Italienisch und Englisch hin und her zu gehen.
Pflege. Mir wurde klar, dass sie über etwas in Italien sprachen; vielleicht jemand, aber es war schwierig
sagen.
Schließlich beendeten sie dieses Gespräch und Rach drehte sich zu mir um. Nacht Nacht? Sie fragte
süß lächelnd
Ja, ich kann nicht glauben, dass ich so müde bin. Ich sagte, einen Schluck Pizza.
Wir sehen uns einen Film an. Bist du dafür bereit? , fragte Rach, ohne mir seine Absicht anzudeuten.
doppelte Bedeutung.
? Hängt davon ab, welcher Film? sagte ich mit falschem Draufgängertum; Ich würde durch die meisten Küken bleiben
flick sie finden können.
?Haben Sie einen Film für uns ausgewählt? Wie um mich und meine vergebliche Drohung zu besänftigen, intervenierte Lidia und schlug vor.
Mit meinem neuen Verständnis kann ich sagen, dass Lidia mich mag. Was ich nicht sagen konnte war folgendes:
der Grund, warum er nicht nach seinem Willen handelt. Vielleicht kann ich besser werden, wenn ich mehr Erfahrung sammle.
solche Dinge lösen. So wie es ist, konnte ich es nur auf 4 Möglichkeiten eingrenzen.
Erstens kann ihre Kultur eine würdevolle Haltung fördern, indem sie erwartet, dass der Mann für sie arbeitet. Zweite,
Rachs Anwesenheit machte jede weitere Aktion nach vorne unangenehm. Drittens 1,5 Jahre offen
Mein Alter verursachte einen Krieg zwischen seinen Hormonen und seinem Gehirn. Viertens hatte er vor allem Angst.
Eine Beziehung, die über Freundschaft hinausgeht, kann seinen Status als Gast in unserem Haus gefährden.
Zurück in der Gegenwart nahm ich das Angebot an, einen Film auszuwählen, und ging zum Regal, um ihn zu finden.
etwas. Ein paar Worte auf Italienisch von Rach an Lidia, während wir die DVDs mischen.
um ihr Kichern wiederzubeleben. Ich dachte, Rach hätte Lidia erwischt, weil sie mich zum Bleiben ermutigt hatte.
Ich habe etwas eingegeben, an das ich mich nicht erinnern kann, außer dass ich wusste, dass ich etwas mit Brad Pitt hatte; rach liebt
Pit und ich versuchten, höflich zu sein. Ich setzte mich aufs Sofa und die Mädchen lagen mit dem Gesicht nach unten auf dem Boden.
Decke vor mir, um zuzusehen.
Alles fing ganz normal an. Ich verbrachte die Hälfte meiner Zeit damit, zwei Ärsche am Boden zu beobachten.
Fuß; Sie genießen die Freiheit, sich keine Sorgen machen zu müssen, erwischt zu werden, weil sie ausgesperrt sind
Film. Während ich die Landschaft beobachtete, wachte mein Gerät erfrischt aus seiner Ruhe auf. Geteiltes rechtes Bein
meine Basketballshorts, deren Hüften ironischerweise auf Lidias Hinterkopf zeigen; das
die Quelle von vielem, was ihm die Macht gibt, zu zeigen.
Rach bat um eine Toilettenpause, und ich stoppte den Film, als sie aufstand und nach oben ging. Lydia
auf die Seite gerollt; Wegen Rachs Abwesenheit und des eingefrorenen Films war sie gezwungen, zu mir zurückzukommen.
Hat dir der Film gefallen? fragte er und versuchte offensichtlich, die peinliche Stille zu füllen.
?Ja.? Ich antwortete leichthin und fügte dann hinzu: Sie?.
Als ich fragte, sah ich, wie Lidias Augen auf der Öffnung meiner Shorts landeten. nach einem eingefrorenen Moment
Er starrte mich zu lange an, um unbemerkt zu bleiben. Sein Gesichtsausdruck veränderte sich
Was, wenn er aufwachte und stotterte? Verzeihung. Bitte wiederholen.?
Hat dir der Film gefallen?, fragte er mit einem unschuldigen Lächeln. Ich sagte.
Ja, das hat mir gefallen? erwiderte er und schien seine Fassung wiederzuerlangen.
Lidia setzte sich zu mir auf und zog ihre Knie unter ihr Kinn. Die Lockerheit deiner Shorts
ließen sie darunter durchhängen. Ich konnte sehen, wie sich ihre glatte braune Haut auf ihrem Rücken zusammenrollte.
von ihren Hüften bis zum sanften Schwung ihres Arsches. Ich lasse meinen Blick bewusst dort verweilen; Ich hoffe es sendet
um ihm eine Nachricht zu überbringen und sein Unbehagen zu lindern, weil er dabei erwischt wurde, dasselbe zu tun.
Als ich ihn wieder ansah, maß ich meinen Gesichtsausdruck ab; Ich möchte, dass mein Lächeln auf der Linie läuft
unschuldig und unzüchtig. Ich bin froh, dass sich ein kleines Lächeln auf deinen Lippen gebildet hat. Schleier am Ende
Eine seltsame Anspannung schien sich von ihm zu lösen. Ich war kurz davor, die Grenzen des Kleinen auszutesten
Lächle, wenn Rach zurückkommt.
Rach trug drei Decken und noch ein paar Kissen. ?Mir war kalt? Er
beantwortete die nicht gestellte Frage.
?Ich auch? Rach nahm Lidia an, als sie ihm eine Decke und ein Kissen reichte.
Als Lidia sich wieder hinlegte und sich zurechtmachte, warf Rach eine Decke nach mir und drehte sich um, um sich wieder hinzulegen.
Mit Lidia. Während ich die Decke in meinen Händen drehte, fiel mir die Fernbedienung unseres Spielzeugs in den Schoß.
Ich lächelte über seine Kühnheit, warf die Decke über meine Beine und wartete geduldig.
Die Mädchen werden sich fertig arrangieren.
Sie hatten zuvor Schulter an Schulter geschlafen. Die Füße erreichen Ihre Füße nicht vollständig
Diwan. Diesmal jedoch zog sich Rach zurück, bis ihre Knie den Boden des Bettes berührten, als sie sich hinlegte.
Sofa zwischen meinen Füßen. Als ich den Hinweis bekam, rutschte ich in meinen Sitz, zog meinen Arsch über und
Ich hob meine Decke an, um Rachs Füße hereinzulassen, sie stiegen auf die perfekte Höhe zwischen meinen Füßen.
Hüften
Ich zog meine Shorts herunter und hielt Rachs Füße durch die Beinlöcher, während ich nach unten rutschte;
Er drückte seine Knie an meine Knöchel, erlaubte ihm, auf meine Füße zu fallen und Rachs Waden hinaufzurutschen. Frei
Innerhalb der Shorts erhob sich mein Schwanz von Rachs Füßen, um die Decke zu bedecken. mich mit meiner Hand
er warf ihn zu Boden und hielt ihn fest, bis Rach es schaffte, ihn zwischen den Wölbungen seiner kleinen Füße zu halten.
In der Hoffnung, dass Lidia das alles nicht unbemerkt blieb, verzögerte ich den Film, während Rach langsam hindurchglitt.
Ihre Füße sind so lang wie mein Schwanz. Ich drehte die Lautstärke des Films hoch, um mögliche Geräusche zu übertönen.
schob uns weg und stellte sowohl die Klitoris als auch die G-Punkt-Luft auf 1. Rach hatte schon einmal ohne mich ejakuliert.
heute, und ich wollte sicherstellen, dass du mich nicht wieder im Stich lässt.
Ich beobachtete, wie ihr Arsch langsam unter ihre Decke rollte, als die Vibrationen zu wirken begannen. seine Füße blieben stehen
Sie wischten mitten in meinem Schwanz nach oben, während er abgelenkt war. Ich schaltete freiwillig die Vibrationen aus
um die Nachricht zu senden, dass sein Geschmack mit meinem verbunden ist. Er riskierte einen schnellen Blick.
Schulter zu mir, ein frustrierter Schmollmund auf seinen Lippen. Ich schloss meine Hand um seine Zehen und spannte seine Füße an.
um den Schuss zu beenden.
Rach ging zurück zum Film und setzte seine Arbeit an meinem Schwanz ernsthaft fort. Ich kann nicht sagen, ob
es war zu meinem Vorteil oder meiner Frustration, aber der Druck und die Geschwindigkeit seiner Füße auf meinem Schwanz
Sie knallte die Spitzen ihrer Füße in meinen Schritt, als sie am unteren Ende meines Schwanzes landete
Es fühlte sich bei jedem Schlag großartig an. Ich habe die Vibrationen dieses Mal auf 2 gestellt, um ihm meine zu zeigen.
Wertschätzung Mit nur einem kurzen Stottern zogen ihre Füße weiter an meinem Schwanz.
Die Decke über Rach war ein lästiges Hindernis, um ihren Hintern zu sehen. Ich bückte mich und langsam
über die Decke gezogen. Als er sich zu bewegen begann, blickte Rach über seine Schulter zu mir zurück; wild
Leichtsinn blitzte in seinen Augen auf. Ich nahm das als Bestätigung und zog weiter an der Decke.
ließ ihn schließlich zusammengekauert in den Kniekehlen zurück.
Entblöße deinen Arsch jetzt mehr, ?Bite Me? Der Schriftzug auf seiner Hose flimmert und rollt. ER
Seine Tendenz, die Luft aufzuwirbeln, wenn es sich der Ejakulation nähert, warnte mich, dass ich darin war, wenn auch erstickt.
Gefahr ins Hintertreffen zu geraten.
Ich konnte das Zittern in meinem Schwanz zwischen ihren Füßen spüren und ihr einen Orgasmus versprechen. Sensation,
es war fast eine Vibration, das Stroh, das dem Kamel den Rücken brach. Auf den Wind achten, I
Ich warf die Decke über meinen Schoß; meinen Schwanz freizulegen, der an die Füße meiner Schwester geschnallt ist
wer ist zurück
Ich nahm beide Füße von Rach in meine Hände, hielt sie fest und pumpte kräftig hinein. Gerade
Als erster Strahl, der aus mir herausströmte, tauschte ich meine Auseinandersetzung mit seinen Füßen aus. Ein langer weißer Strom
Sperma flog über Rach und hinterließ eine Spur auf seinem Rücken, als der nächste Spermastrahl seinen Platz auf Rach einnahm.
Wetter. Die zweite Ladung Sperma schoss wie ein Wasserschlauch auf den Hinterkopf.
Mein kaum kohärenter Gedanke, dass er sich bestätigt gefühlt haben muss, als ich spürte und sah, wie sein Körper verschwand
hart mit Orgasmus. Ich schickte einen Strom nach dem anderen durch ihre Füße, das meiste fällt auf sie
unterer Rücken und streng gestrecktes Heck; Angst, von Lidia entdeckt zu werden, die von begraben wurde
mein lang ersehntes Spermaglück.
Als die letzten mageren Tropfen Sperma in Rachs Füße flossen, kehrten meine Sinne zurück und ich kippte um
Decke auf meinem Schoß. Ich lehnte mich müde zurück und atmete erleichtert tief durch. ?Ich brauchte
Er? dachte ich mir wie ein Traum.
Ein Zucken in meinem Instrument brachte mich zurück und mir wurde klar, dass ich immer noch Vibrationen hatte. ich hastig
Er nahm die Fernbedienung und schaltete sie aus. In diesem Moment blickte ich auf und sah Rachs steifen Körper.
zitterte und schmolz dann.
Ich wartete ein paar Minuten darauf, dass Rach aus seinem Nebenbereich zurückkam, und staunte über den Zustand seines Spermas
Rücken und Arsch bedeckt. Als er mich endlich ansah, wurde die Verurteilung in seinen Augen weicher.
mit dem schlauen Lächeln, das er mir schenkte. Er lehnte sich zurück und sah über seine Schulter auf seinen eigenen Hintern. finden
eine Stelle auf seinem unteren Rücken, wo sich mein Sperma ansammelte, er schöpfte etwas mit zwei Fingern und
er führte sie verführerisch zu seinem Mund; Ich beobachte meine Reaktion auf ihre anzügliche Darbietung.
Ich erwiderte sein schlaues Lächeln und bückte mich, zog seine Decke zurück, vorbei an meinem schlimmsten Sperma.
Als er mit dem Ablecken seiner Finger fertig war, wandte er sich mit einem tiefen Seufzer wieder dem Film zu; Fuß
immer noch meinen Schwanz in einer liebevollen Umarmung umarmend.
Als der Film zu Ende ging, wartete ich auf irgendwelche Anzeichen dafür, dass Lidia die Perversion bemerkte.
passiert danach. Er sah aus, als wäre er in den Film vertieft, was ein gutes Zeichen war, aber ich kam nicht drum herum.
Er wusste genau, ob er etwas gesehen hatte.
Ich war ein wenig überrascht über das Desinteresse, das ich verspürte. Lidias Entdeckung von Rach und
Meine geheime Beziehung erzeugte nur eine leichte Spannung, anstatt Panik auszulösen. ich
Ich suchte mich selbst und versuchte, einen Grund für diese Abwesenheit von Angst zu finden. Kann nichts logisches finden
Klarstellung, ich erinnerte mich daran, vorsichtig zu sein; Natürlich musste ich mich in dieser Angelegenheit begleiten.
Der Film endete und ich erinnerte mich gerade rechtzeitig daran, meine Shorts wieder hochzuziehen und Rach zu retten.
um die Knie gebunden. Rach deckte das Durcheinander geschickt ab, indem sie ihre Decke um sie wickelte.
Er legte sich auf den Rücken und zeigte den Weg ins Obergeschoss. Im Gegensatz zu Rach folgte ich Lidia nach hinten.
er hatte seine Decke zurückgelassen; es gibt mir eine weitere Gelegenheit, es zu kontrollieren, willentlich oder unwissentlich.
streng, als wir kletterten.
Als ich die Straße überquerte, spürte ich die sehr ungewöhnliche kühle Abendbrise durch das Haus strömen.
Vom Wohnzimmer gingen wir zur Treppe, die zu unseren Zimmern führte. Das Wetter schien ideal für einen guten Lauf und
Ich sprach, als ich in den zweiten Stock kam, und erinnerte mich an mein Angebot, mit Lidia laufen zu gehen. Hallo Lydia,
Willst du laufen gehen?
Er blieb an der Tür zu Rachs Zimmer stehen und wandte sich meiner Frage mit einem enthusiastischen Ausdruck auf seinem Gesicht zu.
sein Lächeln. ?Ja bitte. Ich möchte laufen. Teleportiert.
Als ich an ihm vorbei auf Reach in der Mitte seines Zimmers blickte, hoffte ich auf eine Antwort von ihm.
Helfen Sie mir, Ihre Reaktion auf mein Angebot einzuschätzen. Rach, die ihre Decke bereits weggeworfen hatte, hob sie lässig auf.
ihr Oberteil, sie zeigt mir ihre perfekten Titten. Dieser offensichtliche Sarkasmus verriet es mir mit seinem Gesichtsausdruck
alle Informationen, die ich brauche. Vielleicht hat er auch die Worte Du bist süß gesagt. Sei nicht ZU
süß ohne mich? Seine kleine Leistung sagte mir auch, dass es ihn anscheinend beruhigte.
Mach dir Sorgen, dass Lidia von unserem Geheimnis erfährt.
Bis dann, sagte ich und drehte mich zu Lidia um, bevor ich mich umdrehte und sah, wie Rach mich bloßstellte.
5 Minuten nach unten?
?OK.? sagte Lidia fröhlich, und gerade als Rach ihr Hemd herunterzog, drehte sie sich um, um den Raum zu betreten.
Ich hatte bereits gute Shorts zum Laufen, also musste ich nur noch ein paar Laufschuhe anziehen, um bereit zu sein.
Gehen. Ich wartete an der Haustür, als Lidia die Treppe herunterkam. Er trug kurze schwarze Laufshorts.
Ein schwarzer Sport-BH der schimmernden Art und nur ohne Hemd. Es war ein unvergesslicher Anblick und ich
Ich musste mich zwingen, ihn nicht anzusehen, als er näher kam. ?Ist alles bereit? sagte ich lächelnd, als ich mich umdrehte, um es zu öffnen
Tor.
?ICH? Lidia zwitscherte und folgte mir nach draußen.
Wir streckten uns ein paar Minuten auf der Veranda aus. Während ich die Route in meinem Kopf plane,
gefragt? Wie weit läufst du normalerweise?
?5 oder 10 Kilometer? Nach einer beeindruckenden Nervosität antwortete Lidia; den Körper gedrückt
Er stützte sich auf seine Beine, als er aufstand, seine Arme um seine Schenkel geschlungen.
Ich verwandelte es in meinem Kopf in Meilen und entwarf in meinem Kopf eine 4-Meilen-Route, die uns eine Meile entfernt bringen würde.
Park mit Springbrunnen mitten auf der Straße. Wir beendeten unsere Strecke mit einem kleinen Plausch und
Unser Lauf hat begonnen. Da ich ihn nicht weiter drängen wollte, stellte ich ein langsames Tempo ein, um anzufangen.
Danke für die Einladung, Jake. Als wir um die Ecke bogen und unser Haus verschwand, sagte Lidia.
Meinung.
?Vielen Dank.? Ich bin wieder da. ?Ich kann nicht zu weit mit einem Partner laufen.? Ich wollte hinzufügen
lächle bei meinen Worten. Er sah mich mit diesen blauen Augen an und für einen Moment fühlte ich, dass wir zusammen waren.
wirklich verbunden. Die Spannung, die wie ein Schutzschild zwischen uns gewesen war, war verflogen.
Vielleicht war es unser vorheriges gegenseitiges Husten, das irgendwie die missliche Stimmung, in der ich mich befand, gebrochen hat.
davon nehmen; Oder vielleicht hatte ein anderes gesegnetes Ding das Eis zum Schmelzen gebracht. Jedenfalls war ich es
er war glücklich über die Veränderung, die ihn anscheinend genommen hatte; Ich hatte nur gehofft, dass es nicht vorübergehend ist.
?Laufst du oft?? , fragte Lidia und riss mich aus meinen Gedanken.
?Ich versuche, jeden zweiten Tag zu laufen, aber ich war seit über einer Woche nicht mehr da.? Ich antwortete,
Ich lächle über meine Nachlässigkeit. Ein kleiner Teil von mir fühlte sich schuldig, weil ich es losgelassen hatte.
Dinge mit Rach stehen meiner Ausbildung im Wege; aber dieser kleine Teil wurde von einem Chor herausgeschrien.
schwindelerregende Hormone. Es kam nicht einmal für ein paar Sekunden an meine Erfahrungen im Triathlon heran.
in den letzten zwei Wochen mit Rach geteilt.
?Wie geht es dir?? Ich beantwortete seine Frage, indem ich ihn dabei ansah. Er war atemberaubend
diese Einstellung. Verglichen mit ihrem schicken, raffinierten Aussehen, als ich sie zum ersten Mal sah, war das so viel mehr.
Er spricht mich an, während er auf dem Boden schwebt, sein geschmeidiger und zerbrechlicher Körper bewegt sich emotional. ihre Bräune
die Haut glühte mit einem leichten Schweißschimmer; jeder Knick und jede Falte seiner Muskeln funkelt
schwachem Licht.
Ich war dankbar, als sie antwortete, da es mir einen Vorwand gab, weiter in ihre Vision einzutauchen.
?Ich bin der selbe. Aber mein Geschirr ist nicht so gerade. sagte sie und sah mich unheimlich an
Blauäugig.
Auch wenn es bis vor kurzem nicht die Anspannung war, die mich störte, meine Brust
Um mich davor zu bewahren, zu dem alten Jake zurückzukehren, wandte ich meinen Blick ab und deutete auf ihn.
bei unserem nächsten Zug; Danke für die Ablenkung.
Als wir die Hälfte der Strecke erreicht hatten, wo wir eine Wasserpause einlegen konnten, verstärkte ich meine Schritte. auch ohne
Er blieb leicht bei mir, da er wusste, dass eine Pause kommen würde. Ich bin beeindruckt. Es lief nicht, bei
Auf jeden Fall ist es die Stärke des Triathlons, aber zumindest habe ich hart daran gearbeitet, ihn als Sport einzuschränken.
Verpflichtung. Er passte mich Schritt für Schritt an und ich erkannte, dass ich nicht derjenige war, der zurückgelassen wurde.
sprechen.
Ich ging das Risiko ein, Lidia noch einmal anzusehen. Seine Füße berührten kaum den Boden; scheint glatt zu gleiten
jeder Schritt. Er drehte sich um, um meinem Blick zu begegnen, und durch die Verwirrung, die mein Gehirn trübte, als ich hineinsah
Ich konnte in seinen Augen sehen, in seinem entspannten Ausdruck, wie wenig Mühe er sich gab. Ich habe verdoppelt
Als wir am Rand des Parks ankamen, wo der Springbrunnen steht, strengten wir uns an. Ich sagte, ich würde mich zwingen
Ich war es und meistens das, um ihn nicht vom Training abzulenken. Ich hätte gelogen
Allerdings, wenn ich nicht zugegeben hätte, dass mein Stolz ein wenig den Kopf gehoben hat.
?Wasser bruch?? fragte ich und deutete auf den Brunnen, als wir uns näherten.
?Fantastisch.? sagte sie, und ich war froh, etwas Anspannung und etwas Erleichterung in ihrer Stimme zu hören.
Pause anbieten.
Ich nutzte die Gelegenheit, um mich zu strecken und Lidia den ersten Drink zu geben. Diese Basketballshorts
gut zum Laufen (normalerweise). Das Problem ist, kein ?Support? wurden nicht angeboten. zur Verfügung gestellt von Lidia
Mehr als genug Treibstoff, mein Werkzeug entschied sich für einen Lauf. danke um des willens
Lidias neu entdeckter Komfort mit mir, meinem Schwanz, hatte sich uns nur teilweise angeschlossen. mäßige Schwellung
es glitt mein kurzes Bein hinab und schwankte leicht bei jedem Schritt.
Ich zog mein Hemd aus, das von der feuchten Nacht durchnässt war, und steckte es hinein.
die Rückseite meiner Shorts, wenn es wie ein Schwanz ist. Lidia stand von ihrem Longdrink auf. Er sah mich an
Sie entblößte ihre Brust und ihren Bauch und ermutigte mich, nicht schüchtern wegzuschauen, aber sie gab mir ein,
Ich wage zu sagen, dankbares Lächeln.
Ich war an der Reihe zu trinken und nutzte die Zeit, um über die Gültigkeit und Gier seines offensichtlichen Versprechens nachzudenken.
Signal. Ich stand von meinem Drink auf, fühlte mich satt, aber immer noch unentschlossen. wie ich weggehe
Lidia kam zurück, weil ich annahm, dass es ein weiterer Drink war. Ohne Vorwarnung oder Nicken
Lidia zog demütig ihren Sport-BH über den Kopf; bringt ihre perfekt geformten Brüste zum Vorschein.
Ich beobachtete, wie sie sich in perfekte Tränen verwandelten, als sie ihre Arme senkten. Zeigt die kleinste der Brustwarzen
dunkler als selbst ihre Bräune, punktierte jede glatte Beule.
Zu sagen, dass ich schockiert war, ist eine Unterschätzung und Vereinfachung. ein tiefer Augenblick
Meine Verwirrung löste sich auf, als mir klar wurde, dass er zurückgab, was er davon hatte, mich zu sehen.
So wie der Moment, den wir während des gesamten Films teilten, es uns ermöglichte, einen unschuldigen Blick auf jeden von uns zu werfen, so ist es jetzt.
Er versuchte, das Gleichgewicht wiederherzustellen, das er brauchte, um sich wohl zu fühlen.
Ich beobachtete sie, wie sie lässig ihren Sport-BH unter Wasser hielt, unfähig wegzusehen und
Ich war erleichtert, dass ich es anscheinend nicht brauchte. Lidia kehrte vom Brunnen zurück, Wasser tropfte aus dem Brunnen.
Sie hob das Tuch auf und schenkte mir ein weiteres unerklärliches Lächeln, als sie ihre Arme wieder auf das Bett legte.
Als sie ihren nassen Top-BH wieder über ihren Kopf hebt, senkt sie ihre Augen auf mich und lächelt. Nicht
Als ich mich zurückhalten konnte, blickte ich von seinen Augen herunter und sah zu, wie die Tränen dünn aufstiegen.
Beulen mit erhobenen Armen; und sie spürte ihre Enttäuschung deutlich, als der BH einrastete.
es versperrt mir die Sicht
?Ooo, es ist kalt? Lidia, ihre Augen kommentieren mich immer noch. er bekommt einen klaren Eindruck davon.
Er suchte nach meiner Reaktion, ich flüchtete mich in meinen Stolz und meine Freude, um meine Gefühle zu zeigen. ich schaute
nach unten, während ich meine Shorts glätte; meinem schnell steigenden Penis Raum geben, um das Bein loszuwerden,
Ich lasse es los, um meinen Oberschenkel hinauf und auf meine Hüften zu gleiten. Der Bildschirm war makellos und ich sah
Gehen Sie in der Zeit zurück, um zu sehen, wie sich auch ihr Blick erhebt. Ich ahmte ihr sauberes Lächeln nach; Ich bin sicher, ich habe ihr alles gegeben
Die Reaktion, die er von mir erwartet.
?Bereit?? fragte ich lebhaft und erlaubte einem Moment der Intimität, leicht durch mein Verhalten zu gehen.
?Ja? kam die glänzende Antwort; auch er schien sich wohl dabei zu fühlen, die Erinnerung loszulassen.
Als ich nach Hause rannte, gab ich nicht vor, mein Interesse an der durchnässten Münze zu verbergen.
Sie trug einen Sport-BH. Obwohl klein, waren ihre Brustwarzen jetzt deutlich durch den Stoff sichtbar.
hervorstehend genug, um einen kleinen Stoffkreis von ihrem Griff um ihre Brüste wegzudrücken.
Es war, als hätte er Lidia erlaubt, mich im Austausch für meinen schamlosen, dankbaren Blick wertzuschätzen. ER,
es war nicht so gestohlen, der Blick verweilte und verweilte von meiner nackten, schweißnassen Brust zu meinem engen Bauch.
deutlich auf der Rückseite des Fleisches, das meine Hüfte umgibt.
Auf dem Heimweg verbrachten wir die Zeit frei, frei, ohne Anzeichen von Demut oder Schuldgefühlen.
Teilen Sie die Ansicht des anderen. Es war erotisch und aufregend, sich ihm zu zeigen und gezeigt zu werden.
Es war eine interessante Abwechslung zu der Vollgas-Aggression, die Rach willkürlich bevorzugte.
Wir beendeten den Lauf ohne ein Wort; Angeschnallt an der Haustür ankommen und
lächelnd. Ich wartete eine Minute, um den Atem anzuhalten; Mein Ego freut sich zu sehen, was Lidia zu tun hat
gleich.
?Guter Lauf? Ich schaffte es, die Luft anzuhalten.
?Ja, ich hatte Spaß? Lidia kam mit weniger Schwierigkeiten zurück und fügte ihnen das leiseste wissende Lächeln hinzu.
sein Kommentar
Ich erwiderte sein kleines Lächeln mit meiner besten Imitation und öffnete ihm die Tür. als ich schloss
Rach kam mit zwei Drinks aus der Küche. ich dachte du würdest
Möchtest du etwas zu trinken? Sagte sie süß und reichte uns beiden ein Glas, als wir uns dankten. ich
Während wir beide einen langen Drink tranken, bemerkte ich, dass Rach uns von Kopf bis Fuß anstarrte.
?Ihr zwei seht fertig aus? mit Empathie kommentiert. Kann ich dir noch etwas mitbringen?
??Du brauchst nur eine Dusche? Ich sagte zwischen den Drinks.
?Ich auch? sagte Lidia und lächelte über Rachs freundliches Angebot.
Fahren Sie fort, Lidia. Ich kann warten. schlug ich vor, auf dem Sofa zusammengesunken, zufrieden damit, mich hinzusetzen und mich zu beruhigen.
runter mit meinem Getränk.
Danke Jake? sagte Lidia ernst und reichte Rach das fast leere Glas.
Treppe.
Rach sah Lidia nach, dann sah er das Ufer leer, sprang über sie und fesselte ihre Knie an mich.
Er kommt neben mir auf der Couch zur Ruhe.
Ich sehe, du hast eine gute Zeit? sagte sie leise und betrachtete ihren Lieblingsteil zwischen uns.
ICH. Er streckte die Hand aus und fuhr sanft mit seiner Hand durch meine Shorts. Ich zuckte zusammen
Mit meinem Schwanz, bei deiner Berührung.
Vorsicht Rach. Ich flüsterte. Wir wollen nicht, dass meine Mutter reinkommt und sich das ansieht.
Rach bückte sich und nahm mein Ohrläppchen zwischen ihre Zähne, bevor sie mir keuchend ins Ohr flüsterte: Mama?
einschlafen.?
Ich wollte unser Glück aber nicht herausfordern, ich umarmte ihn und ging in mein Zimmer. Rach fuhr mit der Hand
Ich gleite sanft über meine Brust, über meine angespannten Muskeln, die noch glitschig sind, während ich die Treppe hinaufsteige.
Schweiß. Als ich Rach am Badezimmer vorbeiführte, konnte ich hören, wie die Dusche anfing zu arbeiten.
Ich spürte, wie sich Rach leicht bewegte, als er eindringlich flüsterte: Warte
Ich sah ihn mit einem fragenden Gesichtsausdruck an. Ist nicht aufgetaucht, als du mir über die Schulter geschaut hast
in Konzentration.
?Die Unterstützung? er bestellte.
Ich trat ein paar Schritte zurück und hielt inne, als ich spürte, wie sich seine Hand fester um meine Brust legte. Während ich da stehe
Ich beobachtete, wie Rach in meinen Armen gegen meine Brust schwang, um einen Hinweis darauf zu bekommen, was mit ihm los war.
Ich musste nicht lange warten. Plötzlich wurde Rachs Gesichtsausdruck schelmisch. als er aufschaut
Ich sah deine Hand zwischen deine Beine gleiten. Masturbiert sie? sagte Rach aufgeregt.
Rach schien fasziniert, als er ernst zuhörte. Ich sah zu, wie er sich unter seine Hand beugte.
Ich trug Shorts und fühlte, wie sie in meinen Armen schwankte, als die Bewegung ihrer Hüften sie schaukelte.
Hin und her. Da ich mich ausgeschlossen fühlte und keine Hand frei hatte, um mich der Party anzuschließen, kniete ich mich hin und machte mich auf den Weg.
Rach liegt am Boden. Ich kniete weiter, Rach wand sich langsam und legte sich vor mich und zog an meinem Schwanz
heraus, um es aufzuhängen
Ich lenkte Rach ab und begann langsam mit meiner Hand an meinem Penis auf und ab zu gleiten.
Rach streckte die Hand aus und verband seine freie Hand mit meiner.
Hush hush hush hörst du das Geräusch? Sie fragte. Ich schüttelte den Kopf, als ich das Geräusch machte.
beschreibt.
Dies ist die Massageeinstellung. Hast du es auf deiner Klitoris? Rach fuhr fort und hob seine Worte.
seine Aufregung.
Ich war skeptisch. Ich dachte, er würde es vielleicht bei Muskelkater anwenden. Willst du die Rachs nicht ruinieren?
Während es Spaß machte, konzentrierte ich mich auf das Mädchen, von dem ich wusste, dass es masturbierte. Rach vor mir verschwand
im Geräusch der Dusche und dem Anblick und Gefühl, wie ich darüber hänge. seine Hand blieb stehen
Die Hilfe streichelte meinen Schwanz und lag still an der Basis, als er den Fokus verlor.
Da hörte ich, was mich von der Hilfe weggebracht hatte. Pssst? Ihre ankommende Dusche
Hinter der Tür war es in perfekter Harmonie mit dem Geräusch, kombiniert mit einem schnellen, schnellen Atemzug.
denken. Dieser zusätzliche Reiz ließ mich rücksichtslos handeln.
Ich hob Rachel auf die Knie, ihre Hand weiterhin hektisch zwischen ihren Beinen, und
drehte ihn zur Tür. Seine eifrige Akzeptanz meiner Kontrolle über die Handhabung brachte mich beim Gleiten in Bewegung.
Ich stellte mich hinter ihn und zog seine Shorts herunter, vergrub mich, ohne mir auch nur die Mühe zu machen, unser Spielzeug auszuziehen.
darin in einem langen Schlag.
Ich habe den Tiefpunkt erreicht, als mein Becken deinen Arsch berührt hat. Seine Hände und Knie bewegten sich leicht nach vorne.
Die Kraft meines Eindringens zwang den Boden und einen kaum hörbaren Luftschwall aus ihm heraus.
Lunge. Ich ziehe langsam in seinen Kopf, erhöhe die Spannung, bevor ich wieder gegen ihn stoße. ich
Er wiederholte dies immer wieder und genoss den langsamen Rückzug und die Gelegenheit, die er mir gegeben hatte.
Hören Sie auf das leise Keuchen, das von der anderen Seite der Tür kommt.
Meine wiederholten Schläge gegen Rach hatten ihn langsam zur Tür geführt. Als ich mich wieder zurückziehe
Er bewegte seine Hände vom Boden zur Tür und richtete sich parallel zum Boden auf.
Seine Hände an der Tür hoben seinen Kopf, wölbten seinen Rücken, ließen es aber so, als würde sein Hintern herausragen.
bat mich, es zu missbrauchen. Die Hände, die die Tür hielten, hielten ihn nicht davon ab, sich der Tür zu nähern. wie ich
Eifrig loszulassen, beschleunigte ich mein Tempo, wobei jeder Stoß ihm immer weniger Raum verschaffte.
Schließlich lehnte sich Rach hilflos gegen die Tür und drückte ihren Hintern zurück zu mir.
nicht gegen ihn gepflastert. Ich bückte mich, drückte meine Brust gegen seinen Rücken und benutzte nur meine Hüften
schieb es ihm entgegen. Ich hörte, wie sich Lidias Atem in ein leises Stöhnen verwandelte, und ich griff hilfesuchend nach Rachs Hüfte.
schaffe die Kraft, die wir beide nutzen.
Ich ejakulierte, bis Rach mit zitterndem Atem hereinkam. ER
Die zitternde Muschi um meinen Schwanz zog meinen Orgasmus von mir weg, als ich ihn ein letztes Mal vergrub. Rach ritt sie
Der Orgasmus steckt zwischen mir und der Tür fest, unkontrollierte Zuckungen in ihrem Bein können sie nicht retten.
Mit dem letzten Atemzug der Ejakulation drückte ich Rach an die Tür, um den Druck zu verringern. Mit einem heftigen Eimer
In den Hüften traf mich ihre Muschi mit mehr Kraft, als ich für möglich gehalten hätte. Unfixiert und kostenlos
seine Hüften reckten sich in die Luft, als er sich mit aller Kraft an die Tür klammerte; jeder Stoß Ihres Beckens
Ziehen Sie einen kleinen Strahl Sperma auf den Boden und unter die Tür.
Ich war erleichtert zu sehen, wie Rach einen Orgasmus hatte, und hörte, wie Lidias Stöhnen mit ihrem eigenen Orgasmus aufstieg.
zur gegenüberliegenden Wand, fassungslos, den Moment genießend. Rach rammte ein letztes Mal ihre Hüften und fiel zu Boden.
zurück in meinen Armen, ungleichmäßig atmend. Ich legte meine Hand auf seine sich schnell erhebende Brust.
Ich gab ihm eine sanfte Liebkosung, um meine Gefühle zu zeigen. Er streckte die Hand aus und legte beide Hände auf meine.
Ich liebe dich, flüsterte er und sah mich an. Befriedigung.
Wir lagen da zusammen, entspannt post cum high. Das Geräusch der sich drehenden Dusche
weckte uns zu unserem Staunen. Wenn der Saal nicht dringend verlassen werden musste,
Er lachte über Rachs Versuche aufzustehen. Aus Angst, dass die Zeit nicht auf unserer Seite war, nahm ich sie in meine Arme und
Sie kam mit Rach an meine Tür, als ich hörte, wie sich die Badezimmertür öffnete. Ich wartete, bis ich Rachs Stimme hörte.
Schließe die Tür, bevor ich meine eigene Tür schließe.
?Es war knapp? sagte ich erleichtert und legte Rach auf mein Bett.
Ein zufriedenes und unbeschwertes ?mhmmmm? Das war alles, was ich von Rach als Antwort bekam.
Rach auf ihren Knöcheln in ihren Shorts über der Kante meines Bettes hängen lassend,
Meine eigene Dusche.
Ich kam sauber und erschöpft zurück und fand Rach dort, fest schlafend, in der Position, in der ich ihn verlassen hatte.
Als ich merkte, dass sie sich fragte, wo Lidia war, weckte ich sie widerstrebend. Ich zog das Handtuch
um meine Taille und benutzte es, um Sperma von der Innenseite ihrer Schenkel zu entfernen. Arbeiten mit einem Tuch
Doll, ich schaffte es, ihre Shorts hochzuziehen und sie in eine sitzende Position zu bringen.
Sein leerer, lächelnder Blick fand mein freigelegtes Werkzeug und griff danach, betäubt, gierig.
?mmmmmmmm? begleitet seinen schwachen Griff.
Entschuldigung Rach.? sagte ich bedauernd. Heute Abend nicht mehr. Vorher müsst ihr zu Lidia zurückkehren.
Er kommt und sucht dich.
Ich ignorierte ihren besten kleinen Schmollmund, half ihr auf die Füße und führte sie mit meinem Arm um sie herum.
Ich nahm ihr Gesicht in meine Hände und küsste sie sanft, bevor ich sie zu meiner Tür öffnete. Dies
Als ich spürte, wie ihre Lippen auf meine lächelten, sagte sie mir, dass sie sich weit genug von Lala Land entfernt hatte, um ihren eigenen Weg zu gehen.
Von hier. Ich war froh, ein Yipe zu hören, als ich ihm einen kleinen Klaps in den Hintern gab, als er an mir vorbeiging.
und zu sehen, wie er von mir weggeht. Sie lächelte mich von ihrer Tür aus an und zwinkerte mir vorher böse zu
Er öffnet sie und verschwindet aus der Halle.
Ich sah auf meinen Computer, bevor ich vor Erschöpfung auf mein Bett fiel. Rach machte sich fertig
das Bett auf der anderen Seite des Zimmers. In der Nähe der Kamera war Lidia bereits eingeschlafen; Ich konnte dein Gesicht sehen
Auf der Seite liegend wandte er sich der Kamera zu.
Ich konnte nicht anders, ich ging zu meinem Computer und sah zu, wie Rach sich auszog. Er schaute
Nachdem ich jedes Stück vorsichtig entfernt und es auf mein Sperma überprüft habe, kann ich es sagen. zu Fuß
nackt am Fußende des Bettes, aber abgesehen von den dünnen schwarzen Riemen unseres Spielzeugs, die sich über beide Hüften krümmen,
Er griff sich seine Shorts ans Gesicht und leckte sie kurzzeitig ab. Lächelnd ging sie schweigend auf ihn zu.
Computer stellen Sie sicher, dass ich es beobachte
Er hob seine Shorts hoch, damit ich mich hinsetzen und sehen konnte. Linien aus getrocknetem Sperma kreuzten Pink
Buchstaben und ich konnte die Stelle sehen, an der er leckte. Zu wissen, dass meine Kamera wegen Lidia nicht an war
Anwesenheit, schrieb ich? gut zielen?
Rach lächelte, als er die Sofortnachricht las, und sagte: Ich denke immer noch, dass Sie noch mehr Übung brauchen.
Ich verstand seine obszöne Bedeutung und lächelte über meine Antwort, bevor mir einfiel, dass er mich nicht sehen konnte. ER
erinnerte mich an etwas, und ich teilte es schriftlich mit: Apropos Training, Coach hat abgesagt
Übung am Samstag. Es gibt ein Treffen für unter 12-Jährige, die dabei sein sollten. also ich schlafe
Morgen.?
Es war großartig zu sehen, wie meine Nachrichten davon beeinflusst wurden. Er hüpfte seinen kleinen Sprung und antwortete? Nicht viel
spät. Während du gerannt bist, hat Sharon angerufen. Ich sagte ihm, dass wir um 10 da sein würden.
Morgen wird ein langer Tag, schrieb ich resigniert lächelnd.
Während ich auf eine Antwort wartete, bemerkte ich eine leichte Bewegung hinter Rach. Lidias Augen
war offen und beobachtete Rach eindeutig. Da ich weiß, dass Sie zu weit weg sind, um den Text zu lesen, ich?
sehr besorgt; jedoch kamen mir zwei Dinge als mögliche Probleme in den Sinn. Erstens, wenn Lidia es gesehen hätte
Rach zeigte mir die Shorts und er wusste, dass die Kamera aktiv war, wusste aber nicht, dass ich auf der anderen Seite war.
Gott sei Dank Zweitens war Rach bis auf das Spielzeug nackt. Während es unter der Kleidung vollkommen diskret ist,
Es war offensichtlich, was es mit Rachs aktueller Ausziehsituation auf sich hatte. keinen Weg sehen, sich zu erholen
ersten Problem, zumindest kann ich Rach helfen, das zweite Problem zu lösen.
Ich las seine Antwort auf meine letzte IM, Hoffentlich ist es lang und hart 😉 und seufzte bei der Tatsache, dass ich wusste, dass er es war.
wurde geschrieben.
Während ich versuchte, Rach vor ihrer gefährlichen Situation zu warnen und ihr meinen Rat zu geben, schrieb ich ?Rach. Drehung
um. Lidia beobachtet dich. Ich glaube nicht, dass Sie den Text sehen können, also bleiben Sie ruhig. du musst setzen
Zieh deine Shorts wieder an, um das Spielzeug zu verstecken.
Ich holte tief Luft, bevor ich auf die Schaltfläche Senden drückte, in der Hoffnung, dass Rach sie beruhigen könnte. Ich sah ihm beim Lesen zu
und sah, wie Lidia sich versteifte, da sie jetzt wusste, dass er sie ansah. mit dem geringsten Kopf
Head schob die Shorts unter den Tisch und folgte meinem Rat.
Ich kann nicht glauben, dass ich das getan habe? Rach schrieb es, als er fertig war. Ich weiß nicht einmal, dass du auf mir bist
nicht mehr.?
?Muss ich etwas dagegen tun? Ich habe es als Antwort geschrieben.
Seine Reaktion auf meine Drohung? nickte leicht und schenkte mir ein fieses Lächeln.
Gute Nacht, kleine Schwester? Ich schrieb es mit dem Gefühl, der Schlaf drohte, mich wegzunehmen.
Gute Nacht, GROSSER BRUDER? Rach drehte sich um und ich sah ihm nach, wie er seinen Computer verließ, bevor ich zu ihm hinüberging.
mein Bett und es bricht zusammen.
ENDE KAPITEL 11. ICH WERDE VERSUCHEN, JEDEN MITTWOCH EIN KAPITEL ZU VERÖFFENTLICHEN. ERNEUT ÜBERPRÜFEN

Hinzufügt von:
Datum: November 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert