Polnische Erotikfilme Treffen In Der Ubahn

0 Aufrufe
0%


Daniel Hunter wachte am nächsten Morgen früh auf und fühlte sich besser als seit Tagen. Es fühlte sich so gut an, endlich die sexuelle Frustration in ihr loszulassen, besonders in der Muschi ihrer Tochter im Teenageralter. Je mehr er daran dachte, Lacey zu schlagen, desto härter begann er, seine breiten Hüften griffen ihn perfekt, als er sie schlug.
Und dann ließ Daniel seine beiden Kinder seinen Penis sauber lecken und lutschen. Obwohl Anthony sich nicht sicher war, ob er es tun sollte, fühlte es sich wie im Himmel an. Daniel kicherte leicht, als er dort lag. Es war wahrscheinlich das erste Mal, dass der Junge etwas mit einem anderen Mann gemacht hatte. Aber wie Daniel sich vom College erinnert, können andere Männer einige der besten Sexualpartner abgeben.
Nachdem er sie entkommen ließ, hatte Daniel den ganzen Nachmittag davon gehört, dass Lacey und Anthony Sex hatten. Sie waren kaum erschienen, um zu Abend zu essen, und waren dann sofort zurückgekehrt. Jetzt, als er an seine Kinder dachte, fühlte sich Daniel wieder verhärtet. Verdammt, sie schlafen wahrscheinlich beide. Naja, dann geh ich mal kalt duschen, sagte sie und stand auf.
Als sie den Flur hinunterging, kam sie an Laceys offener Tür vorbei und sah ihre Tochter, die völlig unbedeckt mit ihr schlief. Sie lächelte, als sie auf ihren dicken Körper starrte und ihre großen Brüste auf das Laken fielen. Das Mädchen war ihrem Bruder gegenüber sehr aggressiv und dominant, wurde aber zu einer gehorsamen kleinen Schlampe, wenn ihr Vater ihr Befehle gab.
Daniel fuhr fort und als er sich dem Badezimmer näherte, hörte er das Geräusch der Dusche. Als sie erkannte, dass Anthony aufgestanden sein musste, lächelte sie und beschloss, sich etwas Zeit für die Vater-Sohn-Bindung zu nehmen. Daniel öffnete die Badezimmertür und zog den Duschvorhang zurück.
Hey Daddy, sagte Anthony nach dem ersten überraschten Schrei. Aufräumen, nachdem du die ganze Nacht mit deiner Schwester gevögelt hast, fragte Daniel lachend und untersuchte den Körper des Jungen von Kopf bis Fuß. Sie musste zugeben, dass ihr Sohn attraktiv war. Seine Bauchmuskeln waren hervorstehend, seine Arme sahen stark aus und er hatte einen beeindruckenden Apparat, der zwischen seinen Beinen hing und sieben Zoll lang war, wenn er steif war.
Yeah. Lacey spielt wirklich herum und ich bin klebrig aufgewacht, sagte Anthiny lachend. Ich wette. Jetzt mach weiter, sagte Daniel, als er nach seinem Sohn duschte. Anthony machte einen Schritt zur Vorderseite der Wanne, während er seinen Vater fragend ansah, seine Augen starrten gelegentlich auf den harten Schwanz seines Vaters.
Was machst du da, Daddy?, fragte Anthony, obwohl er vermutete, dass er es wusste, besonders nach gestern. fragte. Sie hätte nie gedacht, dass ein anderer Mann seinen Schwanz lutschen würde, besonders ihr Vater. Aber den Schwanz seines Vaters mit seiner Schwester zu lecken war nicht so schlimm gewesen.
Nun, ich wollte hierher kommen und eine kalte Dusche nehmen. Aber da du hier bist, werden wir wohl etwas Spaß haben, sagte Daniel unbewusst und streichelte seinen dicken Penis. Was für ein Spaß?, fragte Anthony in der Hoffnung, das Unvermeidliche hinauszuzögern. Sei nicht albern, sagte Daniel fest. Gestern habe ich dir gesagt, dass du und dein Bruder mir gefallen würden. Und er schläft.
Anthony überlegte einen Moment, sich zu wehren, erinnerte sich aber an das Versprechen, das er und Lacey gegeben hatten. Sie hatten ihrem Vater bedingungslosen Gehorsam geschworen, und er hatte ihnen erlaubt, sich während der Quarantänezeit weiter zu lieben. Also kniete Anthony wortlos vor seinem Vater nieder, sein Gesicht weniger als einen Zoll vom Schwanz seines Vaters entfernt.
Gut gemacht, Sohn. Jetzt lass uns sehen, wie gut du es kannst. Ich möchte, dass du mich streichelst, genau wie du es mit dir selbst machst, wenn du einen runterholst. Sauge und fahre mit deiner Zunge darüber, sagte Daniel, begierig darauf, seine zu spüren Mund des Sohnes.
Anthony tat, was ihm gesagt wurde. Er fing an, am Schwanzkopf seines Vaters zu saugen, während er mit langen, langsamen Bewegungen am Schaft seines Vaters auf und ab fuhr. Daniel stöhnte ein wenig, überrascht darüber, wie natürlich sein Sohn es aufnahm. Jetzt möchte ich, dass du meinen Schaft auf und ab leckst. Schmecke jeden Zentimeter von mir, während du meine Eier streichelst, sagte er und Anthony gehorchte.
Was Anthony am meisten überraschte, war, dass er merkte, dass es ihm gefiel. Vielleicht hatte sie nie daran gedacht, mit einem Mann zusammen zu sein, aber sie mochte es, dass die Person, mit der sie zusammen war, stark und herrschsüchtig war. Lacey war so, und sie schien diese Eigenschaft von ihrem Vater geerbt zu haben.
Daniel stöhnte erneut, als er spürte, wie sein Schwanz zuckte, die Zunge seines Sohnes ihn in Ekstase ertränkte. Verdammt, das ist mein guter Junge, sagte er und lächelte seinen Sohn an. Danke, Dad, sagte Anthony, aber Daniel packte ihn am Kinn und zwang ihn, seinem Vater in die Augen zu sehen. Du wirst mich Daddy nennen, genau wie deine Schwester, befahl Daniel und Anthony nickte. Ja, Dad, sagte er, Wort für Wort seltsam, aber es erfüllte Daniel mit einem Schauder der Freude.
Gut gemacht, Junge, sagte Daniel und Anthony lächelte über das Lob. Jetzt wirst du meinen Schwanz lecken. Nimm so viel wie du kannst in deinen Mund und schüttle dann deinen Kopf hin und her. Fahre mit meinem Penis in deinem Mund mit deiner Zunge darüber. Um seinem Vater eine Freude zu machen, gehorchte Anthony diesmal etwas schneller.
Daniel war angenehm überrascht, als es Anthony gelang, zwei Drittel oder sechs Zoll von Daniels Schwanz in seine Kehle zu schieben. Als der Junge seinen Kopf hin und her bewegte, wanderten seine Hände spontan zu Daniels Hoden. Daniel stöhnte laut, als er spürte, wie sich sein Orgasmus näherte.
Er ließ seinen Sohn noch ein paar Minuten an seinem Schwanz lutschen, bevor er ihn aus seinem Mund zog, was bei Anthony tatsächlich ein Gefühl der Frustration auslöste. Er dachte, er hätte etwas falsch gemacht, aber Daniel brauchte nicht lange, um es ihm zu erklären. Jetzt werde ich dir die Kehle würgen. Ich möchte, dass du dich entspannst und dich darauf konzentrierst, nicht zu würgen. Halte deine Hände hinter deinem Rücken und lass deinen Vater seinen Mund benutzen.
Anthony schüttelte den Kopf, als er spürte, wie der Schwanz seines Vaters wieder über seine Lippen strich. Als er spürte, wie der Penis seines Vaters auf seine Kehle drückte, war sein natürlicher Reflex, zu würgen und zu reagieren, aber Anthony versuchte, das Gefühl zu unterdrücken. Was gut war, denn Daniel drängte nach vorne und sein Werkzeug blieb in der Kehle seines Sohnes stecken. Verdammt, es gibt kein Gefühl auf der Welt wie einen Mann am Schwanz seiner Kehle zu haben, stöhnte Daniel, als er sich zurückzog.
Mit langen, langsamen Stößen begann er, den Mund seines Sohnes zu ficken. Aber als ihr Orgasmus seinen Höhepunkt erreichte, beschleunigte er sich rapide. Seine Eier trafen Anthonys Kinn, ein Rhythmus, den Anthony irgendwie beruhigend fand. Es bedeutete, dass es ihm gut ging, was seinem Vater gefiel.
Kurz bevor der Orgasmus einsetzte, zog Daniel sich zurück, bis die Spitze seines Schwanzes in Anthonys Mund war. Er sagte zu seinem Sohn: Nun, schluck nicht, bis ich sage, dass du es kannst, und Anthony nickte nur. Daniel streichelte seinen Schaft zweimal und explodierte, wobei er sein Sperma in den Mund seines Sohnes spritzte.
Der Druck überraschte Anthony, als der erste Schuss seinen Gaumen traf. Der Geschmack ist salzig und sauer, aber auf eine gute Art und Weise. Er merkte, dass ihm der Geschmack des Spermas gefiel, was gut war, denn auf diesen ersten Zug folgten noch ein paar weitere.
Als er fertig war, zog Daniel seinen harten Schwanz aus dem Mund seines Sohnes und Anthony hielt seinen Mund offen. Verdammt, das ist heiß, sagte Daniel, als er den Mund seines Sohnes voller Sperma sah. Du kannst es jetzt schlucken, sagte Daniel und Anthony gehorchte. Das Sperma, warm und salzig, glitt durch ihre Kehle und in ihren Magen, und sie merkte, dass sie mehr wollte. Er fing an, den Schwanz seines Vaters sauber zu lecken und suchte sogar nach einem Hauch von Sperma.
Ich bin froh, dass du so begeistert bist, Sohn, sagte Daniel. Weil ich noch nicht fertig mit dir bin. Aber jetzt geh und wecke deinen Bruder auf. Lass uns dich beide in der Küche zum Frühstück treffen. Ja, Sir, sagte Anthony, als er ging und Daniel allein zum Duschen zurückließ.
***
Eine halbe Stunde später setzten sich die drei zu einem Frühstück aus Haferflocken und Orangensaft. Lacey und Anthony waren in ihren Abendkleidern die Treppe heruntergekommen, aber Daniel hatte sie aufgehalten. Es hat wirklich keinen Sinn mehr, zu Hause Kleidung zu tragen. Von diesem Zeitpunkt an werden wir also alle nackt sein.
Beide stimmten sofort zu, und nun saßen sie alle nackt und schweigend beisammen. Zumindest bis sie ihre Mahlzeit beendet haben. Nun, ihr zwei seid bereit für einen lustigen Tag zusammen, sagte Daniel. Anthony, spül den Abwasch. Lacey, komm und leck meinen Schwanz.
Lacey sank schnell unter dem Tisch auf die Knie, aufgeregt, wieder den Schwanz ihres Vaters zu lutschen. Anthony war überrascht, eine Woge der Eifersucht zu hören, als er seine Schwester beobachtete. Es dauerte nicht lange, bis ihm klar wurde, wie sehr er es liebte, sowohl seiner Schwester als auch seinem Vater zu gehorchen, und jetzt wünschte er sich, er wäre die Person unter dem Tisch.
Lacey hingegen war im Himmel, als sie mit ihrer Zunge am dicken Penis ihres Vaters auf und ab fuhr. Er liebte es zu fühlen, wie es in seinem Mund wuchs und hart wurde, weil er wusste, dass er derjenige war, der ihm so viel Vergnügen bereitete. Besonders nachdem Anthony ihr erzählt hatte, was unter der Dusche passiert war. Er machte sich Sorgen, dass sein Vater Anthony bevorzugen könnte, aber er wollte ihn auch.
Während Anthony den Abwasch beendete, stand Daniel abrupt auf. Er sagte zu seinem Sohn: Dreh dich mit dem Rücken zum Tisch, Sohn, und Anthony gehorchte sofort. Was hast du vor, Dad, sagte Anthony, der das Wort dieses Mal sogar noch amüsanter fand.
Daniel sagte: Ich werde deinen engen kleinen Arsch ficken. Aber zuerst wird deine Schwester dich fertig machen. Lacey warf ihm einen mürrischen Blick zu und wünschte sich, sie wäre am Tisch. Mach dir keine Sorgen, kleine Schlampe. Du hast genug Väter in der Nähe. Ich werde den ganzen Tag damit verbringen, euch beide zu ficken.
Lacey schmollte immer noch, aber sie wusste, dass sie ihrem Vater gehorchen musste. Er stand auf und sah seinen Bruder an, der mit dem Gesicht nach unten auf dem Tisch lag. Sein harter Penis stand aufrecht. Er bückte sich und öffnete seine Pobacken, wodurch sein fester, zusammengezogener Schließmuskel entblößt wurde.
Er hatte das noch nie zuvor getan, aber er hatte eine Idee, was zu tun war. Er kam näher und fuhr mit seiner Zunge über ihren Anus, während er ihre Wangen massierte. Anthony stöhnte, überrascht, wie gut es sich anfühlte. Er hätte nie gedacht, dass es ihm Vergnügen bereiten würde, eine Zunge an seinem Arsch zu reiben.
Die Lust erreichte ihren Höhepunkt, als Lacey ihre Zunge in ihr Arschloch steckte. Er konnte die Säure seines Bruders schmecken, überhaupt nicht unangenehm. Er glitt mit seiner Zunge in Anthonys Arsch hinein und wieder heraus und leckte sein Loch mit seiner Zunge. Anthony stöhnte, sein Penis zuckte von den Diensten seiner Schwester.
Genug, sagte Daniel und tippte seiner Tochter auf die Schulter. Er trat zurück und Daniel nahm seinen Platz ein und rieb seinen Schwanz am Arschloch seines Sohnes. Lacey, komm auf den Tisch und setz dich auf das Gesicht deines Bruders.
Anthony konnte spüren, dass sein Vater ein Schwachkopf war, und er tat sein Bestes, um sich zu entspannen. Dies half, als Lacey ihre Fotze direkt über ihrem Mund auf ihr Gesicht legte. Er packte ihren dicken Arsch und zog sie herunter, als er spürte, wie sich sein Mund um seinen Schwanz legte.
Daniel beobachtete, wie die Kinder in einen Rhythmus kamen. Lacey wartete, bis sie tief am Schwanz ihres Bruders saugte, und begann dann, Druck auf Anthonys Anus auszuüben. Sie spürte, wie sich der Junge anspannte, wurde aber von Laceys Mund schnell erleichtert. Daniel drückte weiter, bis er spürte, wie sein Schwanz in das jungfräuliche Loch seines Sohnes eindrang.
Anthony schrie die Katze seiner Schwester an, als er spürte, wie der Schwanz seines Vaters aus seinem Arschloch herausragte. Du musst dich entspannen, Sohn, sagte Daniel mit einem Lächeln. Es ist nur der Kopf in dir. Du hast einen langen Weg vor dir. Anthony stöhnte, als er das hörte, und stöhnte dann, als er spürte, wie seine Schwester auf seinem Schaft murmelte.
Daniel griff nach den Hüften seines Sohnes, als er anfing zu drücken, und schob seinen Schwanz tiefer und tiefer in Anthonys Fotze. Anthony versuchte, sich nicht auf den Schmerz in seinem Arsch zu konzentrieren, als sein Vater ihn übergab, und gab es auf, die Fotze seiner Schwester zu essen, was ihm Angst machte.
Es dauerte genau zehn Minuten, bis Daniels Eier den Arsch seines Sohnes berührten, sein Schwanz vollständig in der Sauerei des Neunzehnjährigen vergraben. Anthony stöhnte, als er spürte, wie ihn sein Orgasmus packte, nicht sicher, ob er von seiner Schwester, seinem Vater oder einer Kombination aus beidem kam. Ein Ansturm von Endorphinen war alles, was sie fühlte, als die Eier den Hals ihrer Schwester hinunter glitten, während Lacey alles glücklich schluckte.
Als sie fertig war, setzte sich Lacey und leckte sich die Lippen. Dann fing sie an, ihre Hüften gegen das Gesicht ihres Bruders zu reiben. Jetzt ist dein Dad total in deinem Arsch. Es gibt keine Entschuldigung dafür, dass du mich nicht frisst. Anthony nickte und leckte weiter die Fotze seiner Schwester. Lacey stöhnte, als die Zunge ihres Bruders durch ihr Loch glitt.
Lacey genoss die Zunge ihres Bruders, während Daniel ihren Arsch genoss. Er fing an, seinen Schwanz hin und her zu schieben, zog ihn ganz heraus, bevor er ihn beinahe zurückstieß. Anthony stöhnte nach seiner Schwester, als sein Vater sein Arschloch fickte. Er konnte nicht glauben, wie gut es sich anfühlte, besonders wenn er wusste, dass es sich gut für seinen Vater anfühlte.
Und Daniel fühlte sich besser, als er es in Erinnerung hatte. Es war lange her, seit sie gespürt hatte, wie ein Mann ihren Arschschwanz gepackt hatte, besonders ein junger, junger Idiot. Er griff nach den Hüften seines Sohnes, als er seine Bewegungen beschleunigte und seine Eier gegen Anthonys Arschbacken schlug.
Verdammt, es ist so heiß anzusehen, sagte Lacey, die Augen auf den Schlag ihres Vaters in den Arsch ihres Bruders geklebt. Er konnte spüren, wie sein Orgasmus stieg und innerhalb von Sekunden explodierte. Anthony schrie vor Freude auf und beugte seinen Rücken, während er darum kämpfte, dem Ganzen ein Ende zu bereiten. Als er fertig war, waren sein Gesicht, seine Haare und seine Brust durchnässt.
Nimm das Gesicht deines Bruders, sagte Daniel und ihre Tochter gehorchte sofort. Daniel zog seinen Schwanz aus dem Arsch seines Sohnes, drehte den Jungen auf seinen Bauch und schob ihn zurück in das offene Loch. Anthony schrie in einer Mischung aus Schmerz und Vergnügen auf, das Werkzeug zuckte und verhärtete sich erneut, als sein Vater sein einst enges Loch benutzte, um hinunterzusteigen.
Daniel war der Ejakulation unglaublich nahe und begann tief in Anthonys Arsch zu rammen. Anthony grunzte gleichzeitig mit seinem Vater, jeder Tritt ertönte von den beiden Männern. Dann stieß Daniel ein Grunzen aus, als ihn der Orgasmus traf, sein Schwanz zuckte, als er das Arschloch seines Sohnes überflutete. Er spritzte, nachdem er Sperma tief in die Eingeweide seines Sohnes gespritzt hatte.
Als Daniel es herauszog, lief Sperma Anthonys Bein hinunter. Dann packte er die Haare ihrer Tochter und zog ihren Mund zu seinem Schwanz. Er steckte das entleerte Instrument in seinen Mund. Klar, grummelte er und sie gehorchte gerne. Er konnte Anthonys Arsch im Schwanz seines Vaters schmecken, sich mit dem Geschmack des Spermas seines Vaters vermischen.
Als sie fertig war, strich Daniel ihr übers Haar. Als Daniel zur Küchentür ging, Gut gemacht, Mädchen. Jetzt mach den Arsch deines Bruders sauber, dann duschst du dich. Dann ficke ich deinen Arsch, kleine Schlampe. Wenn er seine Kinder wirklich genießen wollte, brauchte er eine seiner kleinen blauen Pillen.
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert