Nasse Dusche Gepisst

0 Aufrufe
0%


Es war ein Disaster Ich konnte nicht glauben, dass so etwas passieren könnte Es war der Senior Ball, der letzte Tanz vor dem Abschluss, der größte und beste Abschlussball, und drei Tage bevor mein Freund nach Memphis fliegen musste, weil seine Großmutter gestorben war. Er tat mir leid, aber es war trotzdem eine Katastrophe, wir konnten den Abschlussball nicht besuchen.
Ich bin am Boden zerstört. Ich liege auf meinem Bett und vergieße Tränen der Traurigkeit, während ich auf das Ballkleid starre, das an meiner Schranktür hängt. Ich weiß nicht, ob ich um ihn, um seine Großmutter oder um mich selbst geweint habe. Vielleicht alle drei.
Ich bin seit 8 Monaten mit Steve zusammen, fast das ganze letzte Schuljahr, und wir haben uns beide auf den Abschlussball gefreut. Es war die Nacht, in der wir unsere Beziehung beenden sollten. Monatelang wehre ich seine Avancen ab, aber in einem leidenschaftlichen Kuss an meinem 18. Geburtstag versprach ich ihm, dass ich ihn nach dem Abschlussball treffen würde. Ich meine, es ist doch Tradition, oder? Ich freute mich wirklich darauf, mit ihm zu schlafen.
Betsy, meine beste Freundin und ich waren nach dem Tanz mit unseren Freunden auf dem Weg zu einem Hotel. Sie hatten bereits Zimmer gebucht und murmelten uns zu, wie gut die Nacht werden würde. Meine Familie wusste es natürlich nicht. Mein Vater hatte Steve um eine Reiseroute gebeten, weil wir ihn gefragt hatten, ob ich lange ausbleiben könnte. Steve, Betsy, ihr Freund und ich haben eine vernünftige Liste mit Aktivitäten zusammengestellt, um uns bis 8 Uhr morgens durchzubringen. Nichts auf der Liste sagte etwas über ein Hotelzimmer um Mitternacht. Mein Vater war erfreut und behielt sich das Recht vor, mich jederzeit anzurufen, ich musste zustimmen, ihn daran zu hindern, mir zu folgen. Später sagte meine Mutter in verschwörerischem Ton, mein Vater würde anrufen und dafür sorgen, dass sie mir nicht den Abend verderbe. Immerhin war ich 18 Jahre alt.
Aber jetzt war alles ruiniert Steve fuhr tausend Meilen entfernt zu einer Beerdigung, und mein Kleid hing lose an einem Kleiderbügel. Ich weinte in den Schlaf.
Am nächsten Morgen waren wir in der Küche versammelt, meine Mutter war gequält von der Situation, in der ich mich befand. Mein Vater war cooler und fragte sich lautstark, ob wir das Geld für das Kleid zurückbekommen könnten. Ich war entsetzt über den Gedanken, das Kleid als neu und makellos zurückzugeben. Ich fing wieder an zu weinen.
Dann traf mich mein Vater mit einem alternativen Plan. Warum fragst du nicht Chuck, ob er dich zum Abschlussball mitnimmt?
Ich habe ihn nicht richtig gehört. ?Wer??
Chuck, weißt du, Charles?
Karl? Ich kann ihn nicht bitten, mich zum Abschlussball mitzunehmen. Wie würde das aussehen wie Steve, Betsy und alle anderen? Gott Papa, finde einen Hinweis Ich kann nicht mit meinem Cousin ausgehen.
Chuck ist mein Cousin mütterlicherseits, sein Vater ist mein Onkel. Er ist drei Jahre älter als ich und geht auf eine örtliche Universität. Obwohl wir in einer engen Großfamilie zusammen aufgewachsen sind, kannte ihn keiner meiner Freunde.
Ist das nicht ein Date, Liebes? Du solltest das als einen Gefallen betrachten, sagte mein Vater.
Niemand kennt ihn, Dad, wie kann ich erklären, dass ich mit einem fremden Mann am Arm zum Tanz komme, während Steve trauert?
Tut mir leid, Mädchen, ich habe nur eine Alternative angeboten, um das Kleid zurückzugeben. Meine Mutter zuckte mit den Achseln, tätschelte den Arm meines Vaters und machte einen Pfannkuchen.
Zwei Stunden später rief Betsy mich an und sie ruinierte den Rest meines Lebens; Soweit ich weiß, hat sich meine Welt durch ihre schockierende Offenbarung verändert. Rate mal, was ich gesehen habe Ich kann nicht glauben? Es sprudelte, sobald ich auf die Glocke antwortete. Hatte mir keine Chance zu raten, ich sah Steve in der Southside Mall. Nicht in MEMPHIS Er war hier und bei LouAnn Myser.
Ich hatte Probleme mit meinen Ohren, zuerst mein Dad und jetzt Betsy? Was? Worüber redest du??
Verdammt, verdammt, diese Schlampe hat mit Myser Händchen gehalten. erinnere ihn? Wir nennen sie Misery, weil sie eine totale Schlampe ist. Sie hat für mehr als ein Mädchen Ärger gemacht, indem sie ihre Freunde gestohlen hat. Nun, jetzt bist du dran.
Ich gewöhnte mich langsam daran. Er ist letztes Jahr ausgestiegen, warum sollte Steve bei ihm sein?
Vielleicht weil er ihre Eier ruiniert hat? Komm schon, sie ist 18 und du warst nicht gerade eine Samenbank für sie.
Betsy muss falsch liegen? Steve ist in Memphis. Seine Großmutter starb.
Vielleicht war es eine schnelle Beerdigung, weil sie zurückkam und LouAnn sie anlächelte, als würde sie ihr gehören. Rufen Sie besser ihre Mutter an. Bei diesem Ratschlag legte Betsy auf.
Als ich Quickdial 4, Steves Zuhause, öffnete, fühlte sich mein Magen an, als hätte ich brennende Kohle verschluckt. Das Telefon klingelte dreimal, bevor Steves Mutter antwortete. Er erkannte meine Nummer, Hallo Diane, was kann ich für dich tun?
Ich war fassungslos, es sollte die Mutter des Verstorbenen sein, zumindest sagte Steve das. Ich suchte nach etwas zu sagen, aber mein Kopf war leer. ?Diane? bist du da geht es dir gut
Tut mir leid, ich weiß nicht, wie ich das sagen soll, aber ich habe gehört, dass deine Mutter gestorben ist. Ich bin wirklich traurig.?
?Meine Mutter? Gott, ich hoffe nicht, ich habe gerade gestern mit ihm gesprochen. Wo hast du das gehört?
?Es spielt keine Rolle, ob es gut ist oder nicht. Ist er nicht vor zwei Tagen gestorben?
Nein Schatz, ihr geht es gut, aber jetzt hast du mich erregt, ich rufe sie wieder an.
Ich kämpfte in meinem Herzen gegen das schreckliche Gebäude. Kann ich mit Steve sprechen?
Er hielt inne, Steve? Warum – ich dachte, er wäre bei dir?
Ich habe ihn heute nicht gesehen; Ich hatte gehofft, du wärst zu Hause.
Es tut mir leid, Schatz, aber es ist raus. Schönen Tag; Ich rufe jetzt meine Mutter an.
Ich warf das Telefon auf den Boden und sprang auf mein Bett, wo ich die nächste Stunde in Traurigkeit und Selbstmitleid verbringen würde. Ich wusste, dass ich Steve gegenübertreten musste, aber ich wollte es auch nicht. Es musste eine vernünftige Erklärung dafür geben, dass sie mich angelogen, mich drei Tage vor dem Abschlussball sitzen gelassen und mit dem einfachsten Spermasauger der Stadt rumgehangen hat. Ich schlief zum zweiten Mal innerhalb von 24 Stunden weinend ein.
Betsy hat mich geweckt. ?Diane? Hey Mädchen, wach auf. Wie fühlen Sie sich??
Als ich ein Auge öffnete, sah ich ihn neben mir auf dem Bett sitzen, Sorgen und Sorgen bedeckten sein ganzes Gesicht. ?Ich fühle mich großartig? Ich knurrte: Verstehst du das nicht? Ich wurde ohne Schwanz gefickt und ich mag es?
Betsy stand auf Hey, nimm das nicht von mir, ich habe dich nicht betrogen.
Ich drehte mich um, ‚Ich weiß, es tut mir leid, aber ich fühle mich gerade wirklich benutzt und beschissen.‘
Du bist das Eigentum. Was hast du über Steve erfahren?
?Er hat mich angelogen. Sie hat mich wegen dieser stinkenden Schlampe verlassen? Ich sah Betsy an und sie sagte: Und wenn sie es nicht täte, wünschte ich, ich hätte es getan.
?Was werden Sie tun??
Daran hatte ich nicht gedacht, aber seine Frage löste einen beginnenden Aktionsplan aus. ?Bekomme ich ein Date für den Abschlussball? ich ärgere ihn.
Er sah mich überrascht an. Wer?
Ich habe jemanden im Sinn, er? Freund, du kennst ihn nicht, aber du wirst ihn lieben.
?Ist er hübsch?? Gut gemacht Betsy, du denkst immer praktisch.
Nicht süß, zu alt, um süß zu sein. Gut aussehend.?
?Erzähl mir von ihm? er hat gefragt.
Nein, du musst gehen; Ich habe Arbeit zu erledigen.
Nachdem Betsy gegangen war, suchte ich meine Mutter. Ich erzählte ihm, was passiert war, dass Steve ihn belog und betrog und ich ihn fallen lassen würde, dann sagte ich ihm, dass ich immer noch zum Abschlussball gehen wollte, Soll ich Chuck fragen?
Ich denke, das ist eine gute Idee. Vor einer Weile, aber wenn er nichts zu tun hat, kommt er bestimmt mit. Soll ich ihn anrufen?
Nein, ich weiß, wie man einen Typen um ein Date bittet.
Chuck, ob mit oder ohne meine Verabredung zum Abschlussball, ich musste mich diesem verlogenen, betrügerischen kleinen Bastard stellen, der mich nie wieder anfassen würde. Ich rief ihr Handy an und als sie sich meldete, fragte ich sie, wie es liefe. Er hat mich angelogen und gesagt, wie traurig alles war und wie sehr er mich vermisst. Ich versprach ihn bald zu sehen und legte auf. Zwanzig Minuten später kam ich zu ihm nach Hause, sein Auto stand da und er war zu Hause. Ich machte mir nicht einmal die Mühe, an die Tür zu klopfen; Ich stürmte durch die Vordertür und ging direkt in sein Zimmer. Er sprang erschrocken von seinem Stuhl auf, als ich die Tür aufschlug. Ich knallte die Tür zu und schlug ihn doppelt so hart, rechts, links. Du Wieselbastard Du hast mich angelogen Du hast mich betrogen?
Meine Schläge warfen ihn zurück auf das Bett, wo er schwerfällig saß und mich benommen anstarrte, seine Wangen feuerrot von den Spuren meiner geöffneten Hände. Ich war fast fertig mit ihm, aber ich wollte zwei Dinge. Gib mir meine Bilder zurück, du Arschloch, und die Zimmerdetails. Ich kaufe.? Mir kam kurz in den Sinn, dass er diese schleimige Schlampe dorthin gebracht hätte, wenn er ein Hotelzimmer gehabt hätte, und aus irgendeinem Grund wollte ich auch nicht daran denken. Wir hatten dieses Zimmer für uns reserviert und es würde privat sein, ich wollte nicht, dass dieses Anwesen dadurch ruiniert wird. Ich fühlte mich glücklich, als ich Steves Haus verließ. Ich hatte ihn von Angesicht zu Angesicht getroffen und ihn aus meinem Leben gestrichen. Auf dem Heimweg habe ich nicht geweint; Ich verließ deinen Zweitaktarsch, ich hatte die Kontrolle und ich fühlte mich gut. Ich hatte die Bilder, ich hatte mein Hotel. Ich hatte Kraft.
?Futter? Ist es Diana? Mein Herz klopfte und ich war kurz davor, ohnmächtig zu werden, ich war aus irgendeinem Grund nervös, hatte Angst, mit jemandem zu sprechen, den ich mein ganzes Leben lang kannte. Nachdem ich geantwortet hatte, sprang ich in meine Geschichte von Verrat und Täuschung. Er hörte mir ruhig zu, als ich das ganze traurige Ereignis erzählte.
Wenn ich innehalte: Kann ich irgendetwas tun? er hat gefragt. Soll ich ihn für dich schlagen?
Bei 6,1 und 190 Pfund hatte ich keinen Zweifel, dass Chuck Steve solide schlagen könnte, aber das wäre nicht nötig. Nein, da ist noch etwas. Ich möchte meinen letzten Schulball nicht verpassen, weil ich niemanden habe, zu dem ich gehen kann.
Ist Chuck nicht nur groß und gutaussehend, sondern auch schlau? Diane, fragst du mich aus? Ich konnte eine komische Agilität in der Frage hören.
Mir ging das Herz auf, ich sagte keine Datteln. Es wäre nicht wirklich ein Date. Vielleicht hatte ich gehofft??? In Ordnung,? Ich stammelte: ‚Ich möchte nichts verpassen und ich möchte wirklich nicht alleine gehen.‘ Ich weiß nicht, warum ich solche Angst habe.
?Wann?? Zwei Tage später sagte ich: ‚Ich rufe Sie zurück.‘
Drei Minuten später piepte mein Telefon. Ich betrachtete das Bild meiner Cousine auf dem Bildschirm, zögerte aber zu antworten. Ich zitterte, als ich das Telefon wählte? Hallo.?
Chuck begann ein normales Gespräch mit mir. Er plauderte mit mir, als hätte er seit Tagen nichts von mir gehört. Endlich zur Sache gekommen. ?Diane? Er hielt inne. Ich habe mich gefragt, ob Sie mit mir zum Großen Ball kommen würden? Ich weiß, dass du bald kommst, aber wenn du gehen kannst, würde ich dich wirklich gerne mitnehmen.
Es war wie ein Schlag in die Magengrube, die Frage nahm mir den Atem. Sie spielte über eine Minute lang und legte den Grundstein, um mich um ein Date zu bitten Er stimmte nicht nur zu, mit mir zu gehen, er nahm auch die Initiative von mir und bat mich um ein Date. Ich war aufgeregt, er sprach nicht wie ein Cousin mit mir, er sprach mit mir, als wäre er enttäuscht, wenn ich nein sagen würde. Mein Herz fing an zu rasen, als ob Ben Affleck am Telefon wäre.
Ich quietschte vor Vergnügen und beendete das Gespräch mit den Details wann und wo. Nachdem ich aufgelegt hatte, dachte ich, das könnte lustiger sein als eine Nacht mit Steve. Niemand kannte meinen Cousin, er wäre ein Geheimnis gewesen. Sogar Betsy störte mich die ganze Nacht und wollte wissen, wer sie war und die Details. Ich war schwimmen, als ich meine Mutter suchte, ich war so glücklich.
Zwei Nächte später saß ich in höllischer Panik im Wohnzimmer. Ich verbrachte Stunden damit, mir die Haare zu machen; Ich habe gewaschen, geölt, gepudert, dann mein Kleid angezogen und geschminkt. Mein Vater war begeistert von Lob und Komplimenten, meine Mutter schien erfreut; aber trotzdem hatte ich angst. Normalerweise kam Chuck herein, als wäre er zu Hause, aber dieses Mal klingelte er. Mein Vater öffnete die Tür und begrüßte ihn mit Handschlag. Chuck kam ins Zimmer und ich hörte auf zu atmen, ich konnte nicht; Ich kann mich nicht erinnern, sie in etwas anderem als schäbigen T-Shirts und Levis gesehen zu haben, und ich wusste nicht, was mich erwarten würde, aber was mir ins Auge fiel, überraschte mich. Gott, er war schön Er trug einen maßgeschneiderten dunkelgrauen Anzug mit einem mittelgroßen magentafarbenen Hemd und einer weißen Seidenkrawatte. Die Jacke schmiegte sich eng an seine breiten Schultern und fiel sanft an seinen Körper. Die Hose war stark zerknittert, locker genug, um bequem zu sein, aber eng genug, um sich an ihre schmale Taille zu schmiegen und die straffe Rundung ihres Hinterns zu zeigen. Eine kleine weiße Rose schmückte ihren Kragen. Sie fragte mich, welche Farbe mein Kleid habe, aber ich dachte nicht darüber nach, bis ich es sah. Die Kombination aus Hemd und Krawatte passte sehr gut zu meinem lavendelfarbenen Kleid mit weißen Accessoires. Ich konnte nicht glauben, wie nachdenklich mein Cousin war. Sie trug einen Blumenstrauß und einen Blumenstrauß. Sie reichte meiner Mutter die Blumen und steckte sie an den Träger meines Kleides, direkt über meiner linken Brust. Ich zitterte wie ein Blatt in einem Hurrikan, als er seine Hände auf mich legte. Zum ersten Mal in meinem Leben sah ich meinen Cousin als Mann und es ließ einen Kessel gemischter Gefühle und Emotionen in meiner Brust und meinem Magen brodeln. Am überraschendsten war die Aufregung der ungebetenen Lust, die ich in meinem Bauch fühlte. Ich wurde fast ohnmächtig, als er mir in die Augen sah und sagte: Gott, Diane, du machst wirklich gut sauber.
Meine Sicht auf den Abend änderte sich schlagartig. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich mir leise Sorgen um die Nacht gemacht, aber als ich neben meinem Cousin stand und in die Kamera meines Vaters blickte, wusste ich, dass es ein einmaliges Ereignis werden würde. Als ich ging, fragte mein Vater, wann ich nach Hause komme. Ich weiß nicht, es ist vielleicht früh, aber ich glaube, Betsy und Rob wollen immer noch, dass ich nach dem Tanz mit ihnen gehe. Kann ich Sie anrufen?? Er stimmte zu und ging nach Hause.
Wir unterhielten uns im Auto über gewöhnliche Dinge, seinen Unterricht, meine Schule. Er fragte mich nach dem Abschlussball und ich sagte ihm, dass ich ein spätes Abendessen mit meinen Freunden vorhabe und danach vielleicht ein bisschen albern war. Ich erwähnte weder das Hotel noch die Tatsache, dass ich vorhatte, an diesem Abend meine Jungfräulichkeit aufzugeben. Als wir vom Auto zum Gebäude gingen, sagte Chuck: Ich habe es nicht eilig, heute Abend nach Hause zu kommen; Lass uns mit deinen Freunden abhängen, wenn du willst. Seine Stimme war so entspannend und luxuriös wie die Musik, die aus den offenen Türen des Gebäudes vor uns kam. Ein weiterer Schauder der Anspannung machte meine Knie weich.
Betsy wartete. Als er uns sah, rannte er ins Zimmer. Nachdem sie umarmt worden war, zog sie sich zurück und sah Chuck an. Wer ist diese Diane? Er drehte sich zu mir um: ‚Verdammt? Es ist wunderschön? Betsy ist nicht dafür bekannt, taktvoll zu sein. Er nahm ihre Hand und hielt sie leicht, als er sich vorstellte. Wir haben nicht denselben Nachnamen, also war ich mir sicher, dass Sie es nicht verstehen würden. Während wir uns unterhielten, konnte ich sehen, wie die Schlampe dahinschmolz, als sie ihr Kleid und ihr Aussehen beglückwünschte und sagte, dass sie einige Male davon von mir gehört hatte. Ich hatte nicht bemerkt, wie sanft er sein konnte, und als ich sie dabei beobachtete, wie sie mit ihm sprach, fühlte ich einen Anflug von Eifersucht, eine weitere Überraschung in einer Nacht voller Eifersucht. Ich nahm ihn schließlich mit Gewalt und wir folgten ihm zu unserem Tisch.
Der Rest der Nacht bestand aus Schlägen, Lachen und Tanzen. Ich erhaschte viele Seitenblicke von anderen, die mich kannten; Ich habe ein paar geflüsterte Kommentare gesehen. Einen völlig Fremden an meinem Arm zu haben, hat viele Gerüchte ausgelöst. Es hat Spaß gemacht. Ich war schon ein paar Mal mit Chuck im Haus herumgetanzt, wenn unsere Familien zusammenkamen, aber ich war noch nie mit einem langsamen Schlag auf dem Boden in seine Arme geführt worden. Als er mich das erste Mal in seinen Armen hielt, legte er mit seiner Hand auf meiner Taille einen respektvollen Abstand zwischen unsere Körper. Ich war nicht sehr erfahren auf der Tanzfläche, aber er führte mich mit Leichtigkeit, wenn wir leise sprachen. ?Wie mache ich mich??
Das läuft besser als ich dachte. Danke dir. Niemand weiß, dass du mein Cousin bist, wenn sie wüssten, dass ich hier sterben würde?
Sie sah ihn mit einem breiten Lächeln an, ihre dunkelbraunen Augen leuchteten, Also sagst du, du wirst hier in meinen Armen sterben? Ich sah auf das Lächeln und ich wäre fast genau dort in deinen Armen gestorben.
Die nächsten drei Stunden verschwanden in Sekunden. ?Letzter Tanz? hieß, also zogen wir für meinen letzten Lauf als Gymnasiast aufs Parkett. Wir fühlten uns jetzt viel wohler miteinander und ich kam näher, als er meine Hände offen hielt und mich in seine langen Arme schloss. Meine Cinderella-Nacht neigte sich dem Ende zu und ich war müde, also legte ich meinen Kopf auf ihre Schulter. Er legte seine Wange auf meinen Kopf und zog mich zu sich heran. Meine Brüste waren in seine breite, starke Brust gesunken, unsere Beine berührten sich, als sie sich langsam zur Musik bewegten. Ich war erregt
?Dein Haar riecht gut? er murmelte. Du hast ein schönes Parfüm. Ich hob meinen Kopf, um ihm ins Gesicht zu sehen. Ich werde mich an heute Abend erinnern, wenn ich diese Jacke das nächste Mal trage. Es wird eine Erinnerung sein, die es wert ist, sie zu haben.
Ich bückte mich und küsste ihn auf die Wange. Nochmals vielen Dank, Chuck, ich hätte mit niemandem ein besseres Date haben können. Dann tat er zwei Dinge, an die ich mich für den Rest meines Lebens lebhaft erinnern werde. Er legte seine Lippen auf meine und senkte gleichzeitig seine Hände, bis mein Arsch zwischen ihnen eingeklemmt war.
Mein Herz wusste nicht, ob es aufhören oder hart gegen meine Brust schlagen sollte. Ich fühlte einen Adrenalinstoß von meinen Lippen zu meinem Hintern, wo seine Hände ruhten. Sie wurde von einer Verwandten zum heißesten Date, das ich je hatte. Jede Faser meines Körpers wollte mit feuriger Leidenschaft auf den Kuss reagieren, ich fühlte einen natürlichen Drang, ihn fester an mich zu ziehen, während ich durch meine Gedanken ging, ich wollte spüren, wie seine Erektion in meinem Bauch wuchs.
Das wollte ich; Was ich getan habe, war, nach hinten zu greifen, deine Hände von meinem Arsch zu nehmen und den Kuss zu unterbrechen. ?Was war das?? Ich flüsterte.
Er sah auf mich herunter. Ich wollte das wirklich tun, du bist heute Nacht das schönste und sexyste Mädchen in diesem Raum. In dem Moment, als ich dich zu Hause sah, habe ich aufgehört, dich als meine Cousine zu betrachten, und jetzt, wo ich dich nach Hause bringen muss, dachte ich, es wäre Zeit für einen Wechsel? Er lächelte sarkastisch? Bei mir bekommst du das ganze Dating-Erlebnis. Betrachten Sie es einfach als Teil des Pakets. Du hast nach einem Date für den Abschlussball gefragt; Tasten und Unterwerfung sind Aktivitäten in der Abschlussballnacht.?
Nun, du hast mich überrascht. Lass uns gehen und uns setzen.
Als sie mich zurück zu dem Tisch führte, an dem wir mit eng verbundenen Paaren strickten, dachte ich an etwas, das sie sagte, etwas, das mich faszinierte? Glaubst du, ich bin sexy?
Er starb, drehte mich herum und zog mich zurück zu sich. Wir waren noch nicht am Boden, also fingen wir an, zur Musik zu rocken. Sehr, du siehst heiß genug aus, um jemandes Eier im Moment zu kochen. Die Worte waren nicht die romantischsten, die ich je gehört hatte, aber der Ausdruck in ihren Augen vermittelte zweifellos die Botschaft. Ich lege seine Hände um meine Taille und lasse sie ruhen, während sich mein Hintern erhebt, lege meine Lippen auf seine und fange an, mit ihm auf seinem Hals zu reiten, während er den Tanz beendet. Seine Lippen waren warm und weich, meine Haut erwärmte sich unter seiner Berührung. Wir bewegten uns langsam, Magen an Magen, Waden an Waden; Als die Musik aufhörte, konnte ich fühlen, wie seine Erektion durch seine Hose ging. Was soll’s, es war Teil der Feierabendaktivitäten, es fühlte sich richtig an.
Betsy wartete, als wir zurückkamen; Er entschuldigte sich für Rob und Chuck und zerrte mich am Arm ins Badezimmer. Verdammt, ihr zwei saht da drin heiß aus. Bringst du ihn ins Hotel?
Sie ist eine Freundin, Betsy, ein dringendes Date. Ich werde ihn nicht ins Bett bringen.
Das ist nicht die Geschichte, die ich gerade gesehen habe. Hat er dir die Zunge verdreht?
Vergiss es Schlampe, ich werde nach dem Abendessen in meinem eigenen Bett sein. Betsy gab mir ein ‚Ja, was auch immer? sehen.
Wir hatten eine Reservierung für ein spätes Abendessen, also folgte Chuck Rob ins Restaurant. Er hat nichts über unsere letzten paar Minuten in den Armen des anderen gesagt, und ich habe ihm nicht gesagt, dass ich vor Endorphinen und Hormonen überfülle. Ich konnte immer noch die Feuchtigkeit hinter dem Schild meines Höschens spüren. Es machte mich heiß und juckte, und ich genoss leise die anhaltenden Gefühle.
Kurz bevor das Sorbet kommt, fragt meine beste Freundin Betsy Chuck: Kommst du mit uns ins Hotel? er hat gefragt.
Sie sah ihn an: Welches Hotel?
Ich habe versucht, ihn unter den Tisch zu treten, konnte ihn aber nicht erreichen? Unsere Zimmer sind reserviert. Rob und ich gehen nach dem Abendessen, Diane sollte mit Steve gehen, aber es lief nicht so gut?
Chuck drehte seinen Kopf zu mir? Hast du uns heute Abend ein Zimmer besorgt? Ist das nicht ein bisschen impulsiv? Das ist also unser erstes Date.
Das Buttermesser vor mir war nicht scharf genug, um ihm die Kehle aufzuschlitzen, also warf ich ihm einen Blick zu, von dem ich hoffte, dass er ihn töten würde. Wir hatten vor dir eine andere Nacht geplant.
Ich konnte sehen, wie sich das gesamte Verhalten meines Cousins ​​von ruhig und höflich zu neckend und neckend änderte. Warum hast du mich nicht gewarnt, Diane, ich würde meine Superman-Unterwäsche tragen. Betsy erstickte fast vor Freude, ich starb in den ersten hundert von tausend Todesfällen.
Betsy, du kannst machen, was du willst, aber Chuck und ich gehen nach dem Abendessen nach Hause.
Mit einer Kugel Eiscreme vor deinem Mund hielt er inne: Du wirst Platz verschwenden und vielleicht eine Nacht haben, die du nie vergessen wirst.
Es war schon eine Nacht, ich werde sie nie vergessen.
Chuck zog mich herüber, als Rob Betsy aus dem Restaurant holte. Wir können ihnen bis zum Hotel folgen. Wenn Ihr Freund sieht, dass Sie den Raum betreten, wird er das Schlimmste denken und nichts mehr haben, was Sie stören könnte. Wenn Sie nicht dorthin gehen, wird es Sie für den Rest Ihres Lebens daran erinnern, wie Sie in der Abschlussballnacht durchnässt wurden?
?Wir haben eine Online-Reservierung vorgenommen, es erfolgte keine Zahlung.?
Keine Sorge, ich habe Plastik mitgebracht.
Aber wenn ich mit dir in diesen Raum gehe, wird er die Einzelheiten wissen wollen. Ich muss lügen, bis mir die Zähne ausfallen.
Dann ist es eine Lüge. Bist du wirklich bereit nach Hause zu gehen, ist es erst Mitternacht?
Haben sie Kabelfernsehen? sagte ich vorsichtig.
Okay, wir werden einen langweiligen Schwarz-Weiß-Film einschalten und auf Stühlen schlafen. Wann solltest du nach Hause kommen? Er nahm seine Krawatte ab und knöpfte die obersten zwei Knöpfe seines Hemdes auf. Diese kleine Aktion verursachte ein Erdbeben in mir Hüften Ich war noch nicht bereit, nach Hause zu gehen.
Die Fahrt zum Hotel waren die frustrierendsten surrealen Minuten meines Lebens. Ich sollte Steve meine Jungfräulichkeit geben, aber er ist für immer verschwunden. Ich wusste, dass ich keinen Sex mit Chuck haben konnte, weil er mein Cousin war, aber ich wusste auch, dass er männlicher war als je zuvor und dass mein Körper ein starkes Verlangen nach ihm weckte. Sogar der Gedanke, ihn ein paar Stunden neben einem Bett zu halten, erwärmte mein Herz. Meine Brustwarzen waren steif unter dem trägerlosen BH, Millionen von Schmetterlingen wanderten von meinem Bauch zu meinem Geschlecht. Ich wusste nicht, was passieren würde, und diese Angst ging mir bis in die Knochen. Ich fragte mich immer wieder, ob es sich lohnte, ihm meine Weiblichkeit zu geben und damit gegen das Verbot zu verstoßen, mit Verwandten zu schlafen. Vorausgesetzt natürlich, du willst meine Weiblichkeit überhaupt.
Während Betsy und ich am Fahrstuhl warteten, meldeten sich Chuck und Rob an. Betsy lächelte, glücklich, mit Rob zusammen zu sein und mich mit Chuck zu sehen. Mein Herz hämmerte und ich wäre fast hingefallen, als Chuck mir die Schlüsselkarte für das Zimmer zeigte. ?Wir sind im obersten Stockwerk, die Aussicht muss toll sein.?
?Wen interessiert das Image? murmelte Rob.
Er gab mir die Schlüsselkarte, die ich in den Schlitz gesteckt hatte. Als sich die Tür öffnete, fragte er mich, ob ich wollte, dass er mich über die Schwelle führte. Ich erinnerte ihn daran, dass dies nicht unsere Hochzeitsreise ist und nahm ihn mit aufs Zimmer. Plötzlich war die ganze Anspannung weg. Selbst als der König auf das Bett starrte, fühlte ich mich normal und kontrolliert. Ich wusste, dass ich die Nacht hier mit Chuck verbringen konnte, ohne mich der Intimität der Situation hinzugeben.
Er zog seine Jacke aus, warf sie auf die Bettkante und knallte dann die Balkontür zu. Als ich in jener Nacht in der Dunkelheit stand und auf die Stadt blickte, beobachtete ich seinen breiten Rücken. Er zeigte auf mich: ‚Komm her, sieh dir die Lichter an.‘ Ich ging zu ihr und betrachtete die farbenfrohe Landschaft, die sich über den dunklen Horizont erstreckte. Chuck wich zurück, bis er direkt hinter mir war. Ich spürte, wie seine Hände zu meiner Taille wanderten; beugte sich über mein Ohr und sagte: Das ist der zweitschönste Anblick, den ich heute Abend gesehen habe.
Ich stand am Rand des Balkons, 18 Stockwerke über der schimmernden Stadt, mit seinen Händen in meinen Hüften. Ich schwebte im Wind; Das Einzige, was mich zurückhielt, war der Druck seiner Finger auf mir. Ich drehte mich in deinen Armen; Ich mag es, wie mein Kleid durch deine Hände glitt, Chuck, bist du mein Cousin?
Sie verstand, was ich meinte und nickte. aber als du deine Kleider ausgezogen hast und dich in diesen roten Zweiteilern gesehen hast, war ich sehr wütend auf dich. Ich war achtzehn Jahre alt, aber jedes Mal, wenn ich dich sehe, erinnere ich mich an das Gefühl von damals. Heute Nacht bei dir zu sein, ist etwas, wovon ich mehr als einmal geträumt habe? Dann küsste er mich.
Ich möchte Ihnen sagen, dass ich ihn mit meinem starken Willen abgewiesen habe, dass ich ihn abgelehnt habe. Ich möchte Ihnen sagen, dass ich die ganze Nacht auf einem Stuhl gesessen und Schwarz-Weiß-Fernsehen geschaut habe, aber ich konnte und tat es nicht. Als er seine Lippen auf meine legte, sagte jeder Nerv in meinem Körper glücklich JA Sie weinte.
Ich hörte auf zu küssen und drehte mich um. Ich zitterte vor Vorfreude, als ich spürte, wie der Reißverschluss meinen Rücken herunterrutschte, mein Körper in der Luft schwebte, als er seine Hände unter das Oberteil des Kleides legte und es nach unten drückte, damit ich herauskommen konnte. Er legte es auf eine Chaiselongue, dann stand ich in der Nachtluft und sah zu, wie er sein Hemd und seine Hose auszog. Zu diesen Boxershorts trug ich einen BH, einen Slip und transparente Socken; Seine Aufregung für mich war unter den Shorts offensichtlich. Er schlingt seine starken Arme um meinen Körper, drückt seine Erektion gegen meine und schließt seinen Mund mit meinem. Seine Zunge fuhr zwischen meinen Lippen hindurch, wo ich den süßen Geschmack des Kusses schmeckte. Er legte seine Hände unter meine Pobacken und hob mich leicht vom Boden hoch und trug mich dann in den Raum, als sich unsere Münder trafen. Chuck ließ mich auf den Boden fallen und fing an, die Reste meiner Kleidung zu entfernen. Sie öffnete den BH und ließ ihn zu Boden fallen. Er ging auf seine Knie, brachte seinen Mund zu meinen Brüsten und leckte seine rechte Brustwarze. Er fing an, an meinen Brüsten zu saugen, ich begann zu schmelzen von der Sonnenwärme, die sich in mir ausbreitete. Als er eifrig meine Brustwarzen in seinen Mund nahm, wanderten seine Finger zu dem Band meiner weißen Seidenunterwäsche und zogen sie über meinen Hintern und meine Schenkel hinunter. Ich schlüpfe aus meinem Höschen, als er mit seiner Hand an der Innenseite meines Beins entlang streicht, von meinem Knöchel bis zu der erhitzten Ritze meiner Genitalien. Ich war jenseits davon, mich zu öffnen, weit jenseits jeglicher Scham oder Verlegenheit. In den zwei Jahren meiner Beziehung hatte ich noch nie den heftigen Aufruhr aus Lust, Verlangen und wilden Emotionen erlebt, den ich fühlte, als er die äußeren Lippen meines Körpers streichelte. Ich hatte nur dünne Socken, die bis zu meinen Knien reichten. Chuck stand auf, um seine Shorts auszuziehen, also zog ich den Schlauch herunter. Er legte seine Hand auf meine, Nein, lass sie gehen.
Ich betrachtete ihre Nacktheit. Ich hatte drei weitere Erektionen in meinem Leben, aber als ich mir ansah, was Chuck für mich hatte, kam mir ein diamantenhartes Verlangen direkt in meine zitternde Gebärmutter. Das Männchen war groß, dick und kräftig, nach oben geneigt, sodass ich ein Auge sehen konnte, in dem eine klare Flüssigkeit glänzte. Ich habe schon mit harten Schwänzen zu tun gehabt, aber ich habe sie noch nie gefickt. Ich habe mir einen runtergeholt, um meine beiden Freunde glücklich zu machen, aber ich habe meine Tochter verschleiert und von ihnen ferngehalten. Das sollte sich ändern. Ich griff nach dem kräftigen, stark geäderten Körper meines Cousins ​​und bewunderte seinen dunkelvioletten, herzförmigen Kopf. Ich konnte mir nur vorstellen, wie es sich anfühlte, in meinen Körper einzudringen, während ich ihn streichelte, ich war überwältigt von Ungeduld. Ich sah ihn an und lächelte in seine flüssigen haselnussbraunen Augen und ging zurück ins Bett. Chuck legte seine Hand auf meine Schulter und drückte mich nach unten, dann stand er auf und stieg von mir herunter.
Als ich zwölf war, hatten wir einen Autounfall und ich hatte einige schlimme innere Verletzungen. Das Operationsteam ging durch meine Vagina und verband einen Teil von mir. Ich hatte keine Jungfräulichkeit, also wäre es kein Problem. Ich würde ihm nicht sagen, dass dies mein erstes Mal sein würde, und er würde es nicht wissen. Auf meinem Rücken liegend und Chuck zwischen meinen Beinen stehend, war es mir wichtig, dass er mich wie eine erfahrene Frau behandelte. Ich wollte nicht, dass er sanft oder vorsichtig ist, weil ich unerfahren war. Chuck senkte seine Hüften und drückte die Spitze seines Schwanzes gegen die äußeren Lippen meiner Fotze und ließ ihn auf und ab gleiten, wobei er seine Flüssigkeit mit der Feuchtigkeit vermischte, die aus mir herausströmte. Er lag zwischen uns und hielt sie fest, während ich meinen Körper veränderte. Ich fühlte, wie es zwischen meinen Schenkeln zum Eingang glitt. Chuck hob die Arme, sah mich an und ging langsam hinein, bis er spürte, wie sein Becken auf meins traf. Trotz allem, was ich fühle, wie sehr ich ihn will; Ich war angespannt vor Angst und konnte die Anspannung um sein Instrument spüren. Er hörte auf sich zu bewegen, als er nicht tiefer in mich eindringen konnte. Ich strecke meine Hände aus, lege meine Hände um seinen Hals und ziehe ihn für einen dringend benötigten Kuss herunter. Meine Brustwarzen waren erigiert und strichen die leichte Wolke aus Brusthaar ab, eine weitere Quelle intensiver Stimulation. Chuck zog sich von meinem Körper zurück und tauchte dann wieder in mich ein. Zuerst langsam, aber als wir uns aneinander gewöhnten, fing er an, mich mit mehr Dringlichkeit und Leidenschaft zu ficken. Ich wusste nicht, was ich für ihn tun sollte, also ließ ich die Natur und meinen Cousin meinen Körper übernehmen.
Ich habe keine innere Uhr, also weiß ich nicht, wie lange wir beim ersten Mal Sex hatten. Ich weiß, dass ich in meinem ganzen Leben noch nie etwas so Wunderbares erlebt habe. Je länger er mich fickte, desto lockerer und beweglicher wurde ich. Ich konnte spüren, wie meine Fotze nass und warm wurde, als er rein und raus ging. Meine Hände lagen auf ihrem Arsch, ich liebte das Gefühl, wie er sich zusammenzog, als sie sich in mir bewegte. In einem Augenblick erstarrte sein ganzer Körper an Ort und Stelle. Er sah mich an und sagte: Diane? Sie flüsterte. dann nagelte er mich mit seinem hammer ans bett. Die Intensität in seinen Augen, die ungezügelte Erregung seiner Bewegungen lösten eine nachdenkliche Reaktion aus. Ich schlinge meine Arme um ihn, während mein Körper sich zusammenzieht und gegen ihn springt. Ich wusste, dass sie ejakulierte, ich konnte ihren harten Puls fühlen, als sie meinen Leib mit Samen füllte, ich wollte alles, ich hielt sie fest und murmelte ihr zu: Ich will alles, Charles, hör nicht auf. .?
Er lag neben mir, und ich kuschelte mich in Ehrfurcht in seine Arme, als er den Aufruhr von Leidenschaft und Emotionen sah, die er in mir hervorrief. Wir ruhten uns aus und erholten uns langsam von der atemberaubenden Intensität des ersten Sex. Chuck küsste mich sanft. Ich habe nie gewagt zu hoffen, dass du so etwas mit mir machen würdest?
Ich fühlte ein verschmitztes Grinsen um meine Mundwinkel? Und ich hätte es nie getan, wenn du mich in einem schwachen Moment nicht ausgenutzt hättest?
Er sah für einen Moment erschrocken aus, dann legte er seine Hand auf seine Brust, Ja?? Bewundernd streichelte er ihre verhärtete Brustwarze. Hast du immer noch einen schwachen Moment?
Schwach und wehrlos, ich glaube nicht, dass ich die Kraft habe zu protestieren, geschweige denn gegen dich zu kämpfen. Er drehte sich um, legte seine Hand zwischen meine Beine und spürte die Quelle meiner erneuten Erregung.
Genau wie ein erfahrener Naturforscher, der Feuer bereitet, begann Chuck, meine Lust zu sammeln und sie tief in meinen Leib zu tragen. Als sein Mund meine Haut studierte, steigerten seine Hände sein Verlangen nach ihr von mir, was zu dem wachsenden Berg von Verlangen und Verlangen beitrug. Ich konnte nichts anderes tun, als die Aufmerksamkeit und Empfindungen zu genießen, die mein Cousin verursachte. Jeder Teil von mir bettelte um seine Berührung, mit jeder Berührung bettelte ich um eine andere. Ich wand mich im Bett, war überhitzt, verloren in einer sinnlichen Welt des Chaos, als er sich zwischen meine Beine kniete und mir die Socken auszog. Er rollte jeden über mein Bein und zog ihn dann von meinen Füßen. Er leckte mich von den Knöcheln bis zu den Oberschenkeln, als meine Beine nackt waren. Das unglaubliche Gefühl seiner Lippen auf meinen Innenseiten der Oberschenkel ließ meine Beine unwillkürlich über das Bett spreizen und ich erkannte vage, dass er mir einen Orgasmus verschaffen konnte. Ich brauchte ihn wieder in mir. Ich griff nach ihrem Haar und hob ihren Kopf zwischen meine Beine und zog sie hoch, bis sie auf mir war. Ich drückte meinen Mund auf seinen und versuchte, mein Ziel zu finden. Ich pumpte seinen Schwanz und richtete ihn auf meinen Mund, Chuck beugte seinen Arsch und brachte mich zurück in den Himmel.
Sein Bauch schlug gegen meinen, unsere Körper schlugen gegeneinander. Irgendwo im Raum hörte ich ein Mädchen vor Freude stöhnen und sie mit meinen Nägeln über ihren Rücken kratzen, während ich mit meinen um ihre geschlungenen Beinen Liebe machte. Chuck legte seinen Kopf neben meinen, sein schneller heißer Atem streichelte meinen Nacken und fügte dem Berg der Not noch mehr Treibstoff hinzu. Ich habe nicht erwartet, was mir passiert ist. Meine Beine begannen sich zu verkrampfen, meine Muskeln versteiften sich unwillkürlich und zuckten. Seine Eier, die mich schlugen, erzeugten einen Reflex in meinem Magen, und ich fing an, mich unter ihm zu winden. Chuck schob uns einfach zusammen, bis wir seine Erektion hatten, und sah mir in die Augen. Ich möchte, dass du mich liebst, Diane. Mit diesen Worten entzündete er das Feuer, das den angesammelten Leidenschaftstreibstoff nährte. Meine Lust explodierte mit einer so intensiven Flamme, dass sie mich von innen heraus brannte. Die erste Welle des Orgasmus wuchs aus den Flammen und versengte meinen ganzen Körper, als ich mich zusammenzog. Ich hatte keine Kontrolle, ich hatte keine Macht über mich.
Meine Freude erreichte ihren Höhepunkt und begann dann zu schwinden, mein Körper entspannte sich ein wenig, aber Chuck war noch nicht fertig. Er schob seine Hände unter meinen immer noch zitternden Arsch und trieb immer fester und schneller tief in meine Fotze. Ich beobachtete, wie sich ihr Körper drehte und beugte, als wir verschmolzen, was mich auf eine weitere Reise der Ekstase mitnahm. Das wollüstige Feuer war nicht erloschen, es flammte wieder auf, als ihre Eier ihre Lasten hell in meinen Lenden abgaben. Chucks Höhepunkt fiel mit meinem zusammen. Ich schlang meine Beine um seine Taille und versuchte, ihn vollständig aufzunehmen. Ich wollte nicht nur dein Sperma, ich wollte alles in meinem Leib. Er war außer Atem, sein Hals war angespannt, seine Augen waren angespannt, als sein Schwanz zitterte und sich auf meinen lüsternen Körper erbrach. Ich hatte keine Kontrolle, als mein Höhepunkt in Wellen von Enthusiasmus und Freude durch mich widerhallte. Allmählich wurde mein Orgasmus zu einer Erinnerung, die mir für immer bleiben wird.
Wir trennten uns schwer außer Atem. Mein Kissen war schweißnass, mein Cousin war rot von der Hitze des Liebesspiels. Als ich langsam auf den sexuellen Wellen trieb, begann ich darüber nachzudenken, wo ich war und mit wem ich zusammen war. Es begann die ganze Nacht wegen einer verzweifelten Situation, ich verlor mein Date für den Abschlussball. Aber hier lag ich nackt in einem Zimmer mit meiner Cousine auf einem Bett, das wir mit unserem Verlangen nacheinander zu zerstören versuchten. Er hatte mich zu einer Frau gemacht, als Beweis dafür, dass ich seine Ejakulation durch meine Beine sickern spürte, und dafür liebte ich ihn. Ich bedauerte nur, dass ich in ein paar Stunden nach Hause musste. Wir haben in dieser Nacht überhaupt nicht geschlafen, wir haben über uns selbst gesprochen, was wir getan haben und was in den kommenden Tagen passieren würde. Wir hatten noch zwei Mal Sex.
Wir haben versucht, uns normal zu verhalten. Wir waren zwei Jahre lang mit anderen zusammen, aber hin und wieder fühlten wir uns zueinander hingezogen. Wir blieben ein paar Tage im Bett und taten so, als wären wir in unseren Flitterwochen, und brachen sie dann ab, als die Gesellschaft unseren Beziehungstyp missbilligte. Als wir vor etwa einem Jahr aufhörten, so zu tun, als würden wir uns gegenseitig ignorieren, und anfingen, Vollzeit miteinander auszugehen, akzeptierten unsere Familien die Gewerkschaft schnell. Schließlich sagte ich Betsy, dass Chuck mein Cousin sei; Sie war sehr überrascht, aber erfreut, dann fragte sie mich, wann sie Brautjungfer sein würde.
Meine Cousine heiraten? Ich bin mir nicht sicher, ob ich das tun möchte, aus irgendeinem Grund klingt es ein bisschen pervers.

Hinzufügt von:
Datum: Januar 22, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert