Heiß

0 Aufrufe
0%


Willkommen zu Folge 12 von ?Hilfe?
***
Als wir zu Danny zurückkamen, war alles großartig, denn Jake hatte es sich auf dem weichen schwarzen Ledersofa bequem gemacht und Danny drehte den kalten silbernen Schlüssel um und schloss seine Haustür ab. Jake war in der Vergangenheit hunderte Male bei Danny gewesen, natürlich waren sie beste Freunde, aber dieses Mal war es anders. Es fühlte sich besonders an. Es war das erste Mal, dass sie mehr als nur Freunde waren. Er konnte nicht aufhören zu lächeln. Er war zufrieden mit ihrer sich neu entwickelnden Beziehung.
Hey, ich habe neulich diesen neuen Film bekommen und ihn noch nicht gesehen, willst du ihn dir ansehen? Wenn uns langweilig ist, können wir es jederzeit ausschalten. , fragte Danni.
Sicher, warum nicht, ist die Nacht jung? Antwortete Jake. ?Um was geht es hierbei??
Ich? Ich bin mir wirklich nicht sicher? War ich ehrlich, war es ein Geschenk? Danny antwortete und drehte die DVD-Hülle in seiner Hand, um die Erklärung auf der Rückseite zu lesen. ?Ist es im Grunde eine romantische Komödie? Er lachte über ein Paar namens Jay und Mary, die in Schwierigkeiten geraten, als Jay glaubt, Mary sei in ihren schwulen besten Freund Joshua verliebt. Klingt gut.?
Ja, ich stimme zu, trage es?
Lass mich dir sagen, was es ist? Danny, du hast den Film reingelegt, ich hole uns ein paar Snacks?
?Es passt zu mir? Jake obszön Was für Snacks? erwiderte er und kicherte, bevor er blinzelte. in einem verführerischen Ton.
?Ist es so sexy, wenn du es tust? murmelte Danny und sah Jake am anderen Ende des Wohnzimmers an, als er in der Tür zur Küche stand.
?Was ist zu tun??
Danny zögerte und errötete, bevor er schüchtern antwortete: Schon gut? mit einem süßen Lächeln.
***
Die DVD-Hülle klapperte, als Jake den Deckel schloss, kurz bevor er zum Sofa zurückkehrte. Als er sich wieder hinsetzte, erwachten seine Sinne, als der süße Duft von köstlichem Popcorn durch die offene Küchentür das Wohnzimmer durchdrang. Der Geruch versetzte ihn zurück in die Zeit, als er und Danny kleine Kinder waren. Er hatte gute Erinnerungen daran, genau dort zu sitzen, wo er jetzt ist, Filme zu schauen, Videospiele zu spielen, Brettspiele zu spielen und allgemein Spaß mit seinem besten Freund zu haben. Sie hatten immer Snacks, normalerweise wurden ihnen Jakes von Mama gebracht. Popcorn war ihr Favorit. Jake war überrascht, als Danny sich neben ihn setzte und das Sofa leicht bewegte.
Was denkst du über mein Baby? «, fragte Danny und stellte die Schüssel mit heißem, klebrigem Popcorn zwischen sie auf die Matte.
Hmm, ich habe gerade über die erstaunlichen Dinge nachgedacht, die wir gemacht haben, als wir Kinder waren, weißt du? Jake antwortete mit einem Lächeln auf die Art und Weise, wie Danny das Wort Baby benutzte.
Ja, hatten wir viel Spaß? Danny willigte ein, in Jakes kalte blaue Augen zu sehen.
Jake lächelte und akzeptierte den liebevollen Augenkontakt. Sie sahen sich scheinbar eine Woche lang in die Augen, als würde die Welt mit all ihren Sorgen verschwinden, während sie sich in diesem besonderen Moment verloren. Schließlich sagte Jake: Nun, sehen wir uns diesen Film an? Als er das sagte, kehrten sie in die reale Welt zurück.
Ja, tragen? Danny reagierte, indem er seine Aufmerksamkeit auf den Bildschirm richtete.
Jake drückte die Play-Taste auf der Fernbedienung und der Film begann abzuspielen. Der Film war sowohl sehr romantisch als auch sehr witzig und beide Jungs genossen ihn wirklich, aber ihre Konzentration war wirklich hauptsächlich aufeinander gerichtet. Sie konnten nicht anders, als ihre Augen vom Film abzuwenden, um alle paar Minuten nacheinander zu sehen. Natürlich wussten sie beide, dass der andere sie kontrollierte, und es machte ihnen nichts aus, da sie wussten, dass der andere genauso viel Aufmerksamkeit genoss wie sie. Die Popcornschüssel leerte sich schnell und sie mussten schnell den Boden erreichen, um sie zu erreichen. Als die letzten paar Popcornstücke ankamen, fanden Hände die Schüssel, und sie drehten sich beide um, um einander anzusehen, grinsten wie Idioten und dachten, wie kitschig der Moment gewesen war. Dieses Mal jedoch, anstatt ihre Aufmerksamkeit wieder dem Film zuzuwenden, starrten sie sich weiterhin an. Danny beobachtete, wie seine hellblauen Augen funkelten, als er an Jakes Körper auf und ab ging, und Danny tat dasselbe, indem er seinen warmen Körper durch Jakes enges blaues Hemd hindurch überprüfte.
Danny blickte wieder in Jakes attraktives Gesicht und dachte darüber nach, wie unglaublich gut er aussah. Jake bemerkte, dass sie ihm ins Gesicht starrte und schaute lustvoll in Dannys große, schöne braune Augen. Er sah Verlangen. Die Atmosphäre verflog, als der intensive Blickkontakt ewig zu dauern schien. Seinen Blick fest auf seinen Schatz gerichtet, lehnte sich Danny über Jake und hielt inne, als seine rosigen roten Lippen dabei waren, auf Jakes pralle rosa Lippen zu treffen. Jake beendete die Bewegung, drückte seine Lippen auf Dannys und unterbrach den sinnlichen Augenkontakt, als sich seine Augenlider fest schlossen, sodass er sich nur auf den leidenschaftlichen Kuss konzentrieren konnte.
?Mmmmm? Danny stöhnte, als Jake seine Zunge mit seiner eigenen massierte.
Es war der beste Kuss, den sie je geteilt haben. Diesmal war die Stimmung perfekt. Die beiden fühlten sich vollkommen wohl miteinander, was bedeutete, dass sie jede Sekunde davon genießen konnten. Die Außenwelt verschwand wieder, als sie ihrem eigenen Paradies entgegenschwebten. Der Kuss wurde heißer und heißer, unterbrochen nur für eine Sekunde, als sie Luft brauchten. Ihre Zungen tanzten mit sinnlicher Leidenschaft. Seine warmen Lippen pressten sich zusammen, massierten, streichelten, hoben sie zu neuen Höhen, verschmolzen mit der feuchten Weichheit verschlossener Liebe.
Sie näherten sich auf der Couch, hörten nie auf sich zu küssen, während der Film immer noch im Hintergrund lief. Als Danny seine Augen öffnete, sah er, dass Jake bereits glühte und in seine Seele spähte. Ihr leidenschaftlicher Kuss wurde noch heißer, als sich ihre Augen und ihre Lippen trafen. Als sich ihre warmen, harten Körper berührten und ineinander verschlungen, wurden sie fast zu einer Form. Ihre Hände fanden einen Weg und sie begannen zu erkunden, kreuzten die harten, warmen Körper des anderen. Jake achtete sehr darauf, seinen Geliebten nicht zu verletzen, und dachte daran, nicht in die Nähe des gebrochenen Arms zu gehen, der bewegungslos neben Danny lag. Danny bemerkte, dass Jake abgelenkt war und wusste sofort, was die Ablenkung verursachte. Jake wusste, wenn Dannys rechte Hand (die nicht gebrochen war) seinen Weg zu Jakes Lenden fand, würde er Danny nicht in die Quere kommen lassen. Als er dort ankam, bemerkte Danny, dass Jakes Schwanz zu hart war und in seiner Hose pochte. Jake hielt den leidenschaftlichen Kuss und den sinnlichen Augenkontakt aufrecht und zwinkerte, als Danny seinen Schwanz spürte. Danny zitterte. Er mochte es, wenn Jake ihm zuzwinkerte, und jetzt wusste er, dass er genau gewusst haben musste, wovon Jake sprach, als Jake ihn zuvor befragt hatte. Jake wusste, dass Danny davon sprach, zu zwinkern, er wollte nur hören, wie Danny es sagte. Danny unterbrach den Kuss sanft und rieb seine Nase an Jakes.
Ist es dumm? flüsterte Danny.
Hmhmmm? Jake gab ein sexy Kichern von sich und schaute auf Dannys Schritt, um das prall gefüllte Zelt in seiner Hose zu untersuchen.
Danny legte seine rechte Hand fest auf Jakes harte Brust. Jakes Augen starrten scharf in Dannys hungrige braune Augen. Er drückte Jake nach unten, sein Kopf ruhte nun auf der Armlehne des Sofas.
?Was wirst du jetzt machen?? murmelte Jakes tiefe sexy Stimme.
Danny antwortete nicht. Stattdessen ließ er sich nach unten sinken und küsste leicht Jakes Lippen, dann seinen Hals. Er legte seine Hand unter Jakes Shirt und spürte seine angespannten Bauchmuskeln. Er stieß seine Hand in die Mitte seines Oberkörpers und gegen seine harte, glatte Brust und enthüllte seinen prächtig geformten Oberkörper, als das T-Stück nach oben geschoben wurde. Jake streckte die Hand aus und schnappte sie unter seinem Hemd hervor und zog sie über seinen Kopf, sodass er oben ohne auf der Couch zurückblieb. Danny verschwendete keine Zeit damit, vor ihm an dem atemberaubenden Kunstwerk zu arbeiten und umkreiste sofort Jakes harte Nippel mit seiner nassen Zunge.
?Oh ja? Jake stöhnte und genoss das Gefühl.
Hat dir das Baby gefallen? fragte Danny schnell.
?Yeeaaaaaahhh? die Antwort ist gekommen.
Was sagst du dazu? fragte Danny und biss sanft in Jakes linke Brustwarze, wodurch Jakes Körper zuckte und zitterte.
?Ah? er fing an, ‚Oh mein Gott, mach das noch einmal?‘
Danny gehorchte und knabberte noch einmal sanft an seinem linken Liebesklumpen. Jake spürte, wie Wellen der Begeisterung ihn durchströmten, als sich der stechende Schmerz in reine Glückseligkeit verwandelte. Danny ließ seine Zunge ein letztes Mal über ihre Brustwarze gleiten, bevor er sie küsste, dann küsste er langsam und hämmerte Jakes warme Brust hinunter bis zur Spitze seiner perfekten Bauchmuskeln. Jeder Kuss war voller Liebe und Lust und landete flirtend auf seinem Nabel, den er küsste, bevor er mit seiner Zunge hineintauchte. Das ließ Jake sich winden. Sein Penis war jetzt so hart, dass er dachte, seine Hose würde unter der enormen Kraft reißen.
Und Sie sagten, ich sei ein Gespött? Jake schaffte es, durch seinen tiefen Atemzug etwas zu sagen.
Plötzlich änderte sich die Atmosphäre, die Realität kehrte unerwartet und ungebeten zurück. Beide erstarrten, starrten sich kalt in die Augen, Panik stand ihnen ins Gesicht geschrieben
?Ach du lieber Gott? kam eine Stimme. ?Was ist denn hier los??
FORTGESETZT WERDEN…
***
Danke, dass Sie Kapitel 12 gelesen haben. :). Folge 13 kommt bald 😉

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert