Hausfrauen Suchen Rocco Siffredis Großen Schwanz

0 Aufrufe
0%


Die freche Versuchung der Futa-Tochter
Kapitel dreizehn: Futas Plan der bösen Mutter
von mypenname3000
Urheberrecht 2020
PS: Danke an Alex für die Beta, die dies liest
Madeleine Marlow
Ich zog meinen Schwanz aus Miss Spencers Fotze, ich kochte vor Wut. Ich bin so verletzt. Ich wurde verraten. Der Himmel hat mich angelogen. Ich wusste nicht, warum das schockierend war. Er hat mich seit Sonntag belogen, als ich glaubte, er hätte sich geändert. Diese Dinge waren jetzt anders.
Wir sind endlich in der Nähe. Einfügen. Dass du mir vertrauen kannst.
?Was ist das Problem?? Keuchend, Miss Spencer, ihre riesigen Brüste wogen und ihre Brustwarzen perlen von Milch.
?Mein Mädchen kam mitten in der Nacht hierher und hat dich gefickt? Ich zischte.
Nun, ich dachte, du wüsstest es. Miss Spencer runzelte die Stirn. Madeline, warum denkst du, ich zeige dich? Ich dachte, du solltest wie Sky sein, und dann wurde dein Schwanz größer und ich war bereit, wieder von einem Futa gefickt zu werden. Mmm, wird sie sich wieder reinschleichen?
Er hat dich ruiniert? Ich stöhnte.
?Ruiniert?? Miss Spencer lachte. Warum, weil ich meinen Mann betrogen habe. Ich meine… ich dachte, Greg wäre ein begnadeter Liebhaber, aber… Oh, Sky und ihr beide seid großartig. Wir haben Stunden, bevor er zurückkommt. Möchten Sie Ihre Tochter hierher bringen? Ich habe keine Angst, dich zu teilen. Mmm, ich weiß, es ist schlecht, aber???
?Ich kann das nicht hören? sagte ich und hatte Probleme beim Denken. Sky war bei Matthews. Ich drehte mich um und griff nach meiner Jogginghose. Mein Telefon…
komm zurück nach Hause.
Ich streckte ihnen meine Beine entgegen, meine Brüste hoben und senkten sich. Ich konnte Sky nicht die Frau unseres Vaters genießen lassen. Das zerstört die Kirche. Miss Matthews konnte es nicht ertragen. Ich musste Sky stoppen. Deshalb hat Grace mir dieses Werkzeug gegeben.
Um meine Futa-Tochter zu zähmen.
Stattdessen ist er derjenige, der dich korrumpiert hat, flüsterte Grace. Warum ist Miss Reyes heute auf dir rumgelaufen?
Ich erstarrte bei dem Gedanken, meine Jogginghose hing mir bis zur Hälfte der Beine herunter. Grace hatte recht. Es war nicht das Klassenzimmer von Miss Reyes. Es war niemandes Klasse. Deshalb habe ich es für eine Mittagspause mit meiner Tochter gewählt. Ein sicherer Ort, an dem Aoi sie entjungfern kann.
Sky brachte mich dazu, über MILFs nachzudenken. Um ihnen Freude zu bereiten. Er bat mich, seinen Wunsch zu akzeptieren, verheiratete MILFs zu ficken. Das war sein Plan. Der Trick, um mich zu verführen? eine frau, die gefickt werden will, war nur der erste schritt.v
Ich zog mein Hemd an.
Du musst wirklich nicht gehen? sagte Fräulein Spencer. ?Kann ich eine weitere Runde verwenden?
?Verzeihung,? Ich sagte. Ich muss gehen und meine Tochter bestrafen.
Dafür, dass du mir so viel Freude bereitet hast? Sie fragte.
Dafür, dass du mich angelogen hast Dass du mich ausgetrickst hast Du manipuliert mich? Er ist früh gegangen. Sie muss Miss Matthews bereits gefickt haben. Es war Montag. Der Vater leitete das Bibelstudium der Männer. Nichts hinderte Sky daran, zu verführen.
Das wollte er. Die befriedigendste MILF, um ihn zu korrumpieren. Und schau mich an, ich bin gerade den Freuden meines Schwanzes erlegen. So viel wie Sky von ihm verbraucht wurde. Ich war genau wie meine Tochter, nur all die Jahre meine innere Schlampe angekettet.
Ich musste es wieder verketten. Das hätte aufhören sollen.
Ich verließ die Tür und ging in den Garten. Innerhalb weniger Minuten war ich auf der anderen Seite der ruhigen Straße und stürmte in mein eigenes Haus, wo ich von einer nackten Aoi und Natasha begrüßt wurde, die sich auf der Couch umarmten, die sowohl purpurrot als auch köstlich aussah.
?Oh hallo,? sagte Aoi. ?Wir waren hungrig. Wann gibt es Abendessen, Miss Marlow?
Pizza bestellen? Ich knurrte. ?Ich muss los. Verzeihung. Der Himmel verhält sich schlecht.
?Nummer? Natascha seufzte. Skys bester Freund stand auf. ?Was willst du von mir??
Schockiert sah ich ihn an. Er wollte mir gegen seinen Freund helfen? Nein, nein, natürlich habe ich sie zu meiner Sexsklavin gemacht. Ich hatte seine Liebe gewonnen. Ich biss mir auf die Lippe. Kann ich Natasha dafür benutzen? Ich sah ihn an.
War Natasha Teil von Skys Plan?
»Er hatte ein gutes Verhältnis zu Mrs. Reyes, nicht wahr? Ich sagte. ?Ich bin froh, dass Sky es arrangiert hat?
Natascha blinzelte schockiert. ?Er hat? Was??
Oh, du musst nicht so tun, als würdest du es nicht wissen, oder? sagte ich mit einem falschen Lächeln. ?Ich weiß alles.?
Ich wusste es wirklich nicht? Natalie runzelte die Stirn. Hat er nicht erwähnt, dass er in Miss Reyes verliebt ist…? Zurückgezogen. Ich dachte, er würde Miss Reyes ansehen, als wir zur Schule kamen, aber er sagte, es sei Aoi. Bin ich daher auf die Idee gekommen, dass sie eine tolle Jungfrau wäre, um Ihre Tochter zu verwöhnen?
Also konnte ich Natalie vertrauen. Wenn Sky ihr nicht vertraute, gab es keinen Grund für sie, nicht Teil von Skys Plan zu sein.
?In Ordnung,? Ich sagte. Ich fürchte, Sky hat verdammte MILFs hinter uns?
Natalie schnappte nach Luft. Aber du hast ihm gesagt, er soll es nicht tun. Sagte, sie sei ein gutes Mädchen. Wie ich.?
Das ist der Futa-Dämon, sagte Grace. Wir müssen uns überlegen, wie wir etwas dagegen tun können.
In Ordnung. Was?
Das dachte ich mir … Ich hatte gehofft, es deaktivieren zu können. Machen Sie Sky von Jungfrauen besessen. Spice hasst Jungfrauen. Er mag verheiratete Frauen. Nicht süß, junges Zeug … wie ich.
Der Schmerz in Graces Stimme ließ mich blinzeln. Lieben Sie ihn?
Was? N-Nr. Natürlich nicht Ich bin seine Wache. Ich mag es nicht. Das ist blöd. Er stieß ein nervöses Lachen aus. Er war einfach nie glücklich mit mir. Ich meine… meine Brüste sind so klein…
Kleine Brüste sind toll, sagte ich ihr. Aber wir brauchen einen Plan. Ich muss wissen, ob Sie mit Miss Matthews schlafen. Vielleicht sind wir noch nicht zu spät.
Wir, flüsterte Grace. Er ist vor einer Stunde gegangen. Er hatte auf der ganzen Welt Zeit, ihn zu korrumpieren.
Und er ist gerade bei Georgia. Er versucht wahrscheinlich, sie dazu zu bringen, etwas Ungezogenes zu tun.
Wahrscheinlich. Grace zögerte. Ich denke, wir sollten etwas Mutiges tun, aber man muss stark sein. Kampf gegen die Sünde.
Ich kann stark sein, dachte ich voller Zuversicht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Himmel Marlow
Ich musste Georgia dazu bringen, etwas Ungezogenes zu tun.
Wir waren im Kino. Da war eine romantische Komödie, die ich sehen wollte. Auch Georgia war begeistert. Ich habe mir die Leute hier angesehen. Mit wem wäre es perfekt, Georgien zu korrumpieren? Ich musste sie von der MILF-Idee überzeugen. Das wäre das Beste.
Eine sexy alte Frau nur mit mir zu lieben. Wenn ich sie dann nach Hause brachte, war meine Lieblingsmama geil und mein Mädchenschwanz würde nach mehr schmerzen. Ich wette, ich kann ihn überreden, nach Georgia zu gehen. Das wäre heiß.
Ihre Tochter ist einfach eine köstliche MILF in Aktion. Es wäre sehr heiß.
Mmm, ich hoffe die Halle ist nicht voll? sagte ich als ich aufstand. Der Film ist schon ein paar Wochen her und heute ist Montag.
?Du bist nicht?? Sie flüsterte. ?Ich meine…?
Ich zwinkerte ihm zu und dann fiel mein Blick auf ihn.
Ich schauderte, als ich die zwei Leute der MILF vor uns aufgereiht sah. Sie hatte blondes Haar, aber es kam aus einer Flasche. Ich konnte die braunen Wurzeln sehen. Er schaut auf sein Handy und schüttelt den Kopf, während er etwas genervt ansieht. Sie sah aus, als würde sie in einer hübschen Jeans und einem bauchfreien Top zu einem ungezwungenen Date gehen. Ein Ehering blitzte auf.
Filmabend mit dem Ehemann?
Und wo war er? Ich schauderte, als wir uns der Villa näherten. Meine Ohren wurden gespitzt, als ich eine Eintrittskarte für unseren Film bestellte. Mein Herz schlug schneller und schneller. Meine Hüften wackelten in meinem Rock, mein Kitzler wollte sich in einen mächtigen Futa-Schwanz verwandeln. Es ist nur ein großer, pulsierender Schaft, der sich großartig in deinem Mund anfühlt.
Wir sind aufgestiegen. Der Typ vor uns hat den neuen Superheldenfilm bestellt. Ich habe es letzte Woche mit Natalie gesehen. Wir haben die Jungs, die uns in den langweiligen Teilen des Films abgeholt haben, in die Luft gesprengt, und sie waren gerade rechtzeitig fertig, um sich für das Finale aufzuheizen.
Diesmal wollte ich Oralsex machen.
Hey, zwei für ein Morgenangebot, Sagte ich fröhlich, zog mein Handy heraus und zog den Strichcode der Prämienkarte heraus.
Er hat es gescannt. ?In Ordnung. Geht es in einer Viertelstunde in Halle 13 los? Er zeigte auf einen Korridor. Mach so weiter.
?Kühl?
Ich habe zugesehen, wie MILF zu Getränkeständen ging, also habe ich Georgia dorthin gebracht. Ich habe die ganze Zeit den sprudelnden Hintern dieser MILF vor uns beobachtet. Ich wollte es nur kneifen. Schlagen. Hier deinen Arsch so hart zu reiten, dass alle es sehen können.
Er drehte sich um und schenkte uns ein sanftes Lächeln, das fiel.
?Den Film alleine sehen??? Ich habe sie gebeten.
?Ich bin jetzt,? er murmelte. Mein Mann musste lange arbeiten. Letzte Minute.?
?Armes Ding? sagte Georgien. Ich bin sicher, er ist auch betrunken.
Oh, ja, ich bin es leid, diesen Film jetzt dreimal zu sehen. Nun, ich werde nicht vermisst.
?Morgenvorschlag?? Ich fragte.
Ich denke, es ist ziemlich offensichtlich, welchen Film ein Mann überspringen würde. Er schüttelte den Kopf. Aber es wird mich dazu bringen, das nächste Spider Whatsit oder Iron Dork oder wie es heißt, zu sehen?
?Ironman,? sagte Georgia sich windend. Bist du ein Fan von Superheldenfilmen? Wie interessant.
Sehen wir auch A Morning Proposal? Ich sagte. ?Wir werden Sie begleiten.?
?Na sicher,? sagte Georgien.
Sie war einfach das perfekte Mädchen dafür. Die verheiratete Frau lächelte. ?Vielen Dank.?
Ich bin Sky und das ist mein Date Georgia.
Georgia errötete. ?Hallo.?
Oh, das ist so süß,? sagte. Wenn ich schwul wäre, würde ich vielleicht nicht von meinem Mann gepflanzt werden. Dann errötete sie. Ich entschuldige mich dafür, dass ich das wie eine Wahl erscheinen lasse.
?Reiner Magnetismus, richtig? Ich habe Georgien gefragt. ?Du siehst nur und willst?
?Ja,? sagte sie zitternd, ihre Augen verträumt.
Nun, ich bin Felicia? sagte.
?Aber du bist verheiratet,? Ich bin außer Atem. Meine Mutter hat mich dazu erzogen, Menschen mit Respekt anzusprechen. Frau…?
Äh, Simmons? sagte. ?Es ist nicht so begehrt.?
Nun, Miss Simmons, lass uns unser Popcorn und unsere Getränke holen und ins Theater gehen.
?Sicherlich,? sagte Frau Simmons.
Mmm, mein Schwanz pochte, weil es so nett von ihm war, uns Snacks zu kaufen. Dann sind wir ins Theater gegangen. Es war am anderen Ende des Ortes. Wir mussten durch alle anderen Vorhänge gehen, so schien es zumindest, und wir saßen in einem der kleinen Theater fest.
Wir stiegen in die hintere Reihe ein. Miss Simmons sah erleichtert aus, als wir uns nicht meldeten. Ich weiß nicht, warum Erwachsene es hassen, in der Nähe zu sitzen. Es war das Beste, aber nicht für das, was ich tun wollte. Ich hatte Pläne.
Meine Klitoris zuckte, als wir es uns bequem machten. Wir unterhielten uns und lachten. Miss Simmons entspannte sich und lächelte mit diesen buschigen Lippen, die ich um meinen Kitzler gewickelt fühlen wollte. Ich hatte Schmerzen, damit er mich stillen konnte. Ich hätte eine tolle Zeit.
Leute, ein paar Paare und einige Frauen, die als Freunde gekommen waren, kamen herein. Es waren vielleicht zehn Leute im Theater. Das war perfekt. Die Lichter gingen aus, als die grüne Warnung von MPAA auf dem Bildschirm erschien. Alle diese Trailer waren für Kinder geeignet.
Keine Red-Band-Trailer für uns.
Es gab drei Horrorfilme. Tipp. Alle werden nächsten Monat erscheinen. Warum hat sich April keinen Horrorfilm angesehen? Das war so seltsam. Es gab zwei Animationsfilme, eine weitere romantische Komödie und einen Superheldenfilm.
Endlich fing der Film an.
Es war eine normale Rom-Com. Der Junge trifft das Mädchen. Sie verstehen sich nicht sehr gut, aber sie kommen wieder zusammen und würden sich trotz aller Unterschiede endlich vollständig küssen. Ich genoss es und wartete auf den Moment.
Ich ließ meinen Futa-Schwanz sprießen, als ich meinen schwarzen Minirock herunterzog. Ich zitterte, als sich meine Klitoris in einen dicken, pochenden Schwanz verwandelte. Ich genieße die Verdickung und Verlängerung, die es aus meiner Leiste schießt. Mein Penis zuckte und pochte. Ich drückte meine Muschi, als ich meinen Höhepunkt erreichte.
Ich nahm Georgias Hand und führte sie willkürlich zu meinem Schwanz. Er legte seine Finger darum und ölte es mit Popcornöl ein. Er hielt den Atem an und warf mir einen Blick zu. Ich zwinkerte ihm zu, wechselnde Bilder auf dem Bildschirm blitzten auf seinem Gesicht auf.
Er sah mich flehend an und wandte dann seinen Blick Miss Simmons zu.
Ich packte ihr Handgelenk und ihre Hand bewegte meinen Schwanz auf und ab. Ich mag das Gefühl deiner Hand auf meiner Klitoris. Er hatte so einen tollen Grip. Er streifte das Ende meines Schwanzes und ließ ihn dann wieder nach unten gleiten. Ich habe deine Hand losgelassen.
Er hat immer alles selbst gepumpt.
Ich lächelte und legte dann lässig meine Hand auf den Oberschenkel der MILF. Direkt unter dem Saum Ihres Rocks. Ich liebte das Gefühl der Wärme auf deiner Haut. Sie bewegte sich, als ich ihren Oberschenkel lässig auf und ab streichelte. Ich massierte sie, während Georgia meinen Schwanz schlug. Er blickte geradeaus.
Ich glitt mit meiner Hand unter ihren Rock.
Miss Simmons zuckte zusammen. Er sah mich an und erstarrte dann. Er hätte diesen Hahn in Georgias Pfoten pochen sehen sollen. Fick dieses große und pochende Mädchen. Meine Hand drückte noch höher unter ihren Rock.
Ich sah ihn an und hob eine Augenbraue. Sein Kiefer fiel herunter. Er zitterte und öffnete dann den Mund, um zu sprechen. Ich schüttelte ganz leicht den Kopf. Dann zwinkerte ich ihm zu, als meine Finger sein Höschen fanden.
Ich fühlte ihre Kanten, ihre Haut war so warm. Ich schob es unter ihr Beinband und fühlte ihre seidigen Locken. Sein Fieber stieg. Es wurde nass. Dann fand ich ihre verheirateten Falten. Ich habe die Muschi der MILF gerieben. Er zitterte wie ich.
?Himmel,? Sie flüsterte.
?Shhh? Ich sagte.
Georgia schlug weiter auf meinen Schwanz, während MILF sich neben mir wand. Meine Finger streichelten ihre Schamlippen. Ich liebte das Gefühl seiner seidigen Falten. Ich streichelte es und fand dann den Eingang der Möse. Ich zeigte mit zwei Fingern auf ihn.
Er stöhnte langsam und drückte seine Fotze.
Ich fingerte ihre Möse, während Georgias Hand meinen Schwanz auf und ab schlug. Niemand, der vor uns saß, ahnte, dass sich hinter ihnen ein schelmisches Trio formte. Ich atmete tief durch, diese wunderbare Aufregung erfüllte mich.
?Mmm,? Ich stöhnte.
Georgia sah mich an. Ich zwinkerte ihm zu.
Er richtete seinen Blick wieder auf den Bildschirm, seine Hand streichelte immer noch meinen Schwanz. Miss Simmons Fotze drückte meine Finger. Der Druck wurde auf der Spitze meiner Klitoris aufgebaut und aufgebaut. Meine Muschi wurde noch heißer.
Das war sehr aufregend. Ich habe meinen dritten Finger in MILF gesteckt. Sie stöhnte, ihre Brüste wackelten in ihrer Bluse. Er drückte seine Muschi an meine Finger. Ich liebte die Art, wie er für mich empfand. Sein Saft benetzte meine Finger.
Mein Daumen fand ihre Klitoris.
Er klemmte seine Fotze auf meine Finger. Sein Rücken war gewölbt. Er zitterte und murmelte. Ich mochte es. Ich sah ihn an und richtete dann meinen Blick auf meinen Futa-Schwanz. Ich drückte meinen Daumen mehr gegen die Knospe. Ich massierte ihren kleinen Kitzler.
Er leckte sich über die Lippen, während er auf mein Haar starrte.
Dann senkte er den Kopf. MILF glitt mit ihren Lippen auf meinen Schwanz. Georgias Hand streichelte meinen Schaft und traf MILF. Sie schnappte nach Luft und sah die MILF an, die an meiner Klitoris saugte. Dann fiel sein panischer Blick in meine Augen, seine Augen weit aufgerissen.
?Shhh? sagte ich und stöhnte, als sich meine Muschi langweilte. Meine Möse trank in der Hitze, als sie meinen Schwanz lutschte. Sie hat leidenschaftlich gestillt. Oh ja, es war gut. Sie pflegte mit all dieser Leidenschaft. Ich mochte es. Ich habe es genossen.
Georgia sah mich an.
Ich bückte mich und flüsterte: Entspann dich. Es hat uns erwischt. Er will meinen Schwanz lutschen. Ich muss ihn nur lassen. Mmm, eine heiße Mutter, die gerade an meiner Klitoris lutscht. So wie meine Mutter?
Er zitterte, seine Hand drückte meinen Penis.
Ich leckte sein Ohr und er zitterte. Du magst es, wenn eine ungezogene Mama deine Fotze leckt, nicht wahr?
?Ja,? er murmelte.
Ich mag es auch, oder? Ich stöhnte. Erinnerst du dich, wie viel Spaß wir mit Ms. Reyes hatten?
Georgia nickte.
Jetzt werden wir uns mit Miss Simmons amüsieren, ja? Ich sagte, ich steckte meine Finger in die Muschi der MILF, als sie meinen Schwanz hart lutschte. Ich rieb seine Klitoris fester. Willst du nicht, dass sie ihre Fotze leckt?
?In Ordnung…? er murmelte. ?Was ist mit deiner Mutter??
?Was ist mit ihm?? Ich fragte. Er hat diese verdammte Miss Reyes geliebt. Du hast gesehen, wie sehr er sich darauf eingelassen hat. Würde er Miss Simmons mögen, wenn er hier wäre?
?Ich finde.?
Ich lächelte ihn an. Rate nicht. Jetzt küss mich.?
Georgien hat es getan. Er versiegelte seine Lippen mit meinen. Seine Zunge kam in meinen Mund. Ich küsste die Tochter des Priesters hungrig. Meine Klitoris explodierte vor Lust. Der Orgasmus explodierte in mir. Meine Muschi verkrampfte sich und zog sich zusammen.
Jizz spritzte in Miss Simmons hungrigen Mund. Ich habe MILF mit meinem Sperma gedämpft. Meine Finger gruben sich in die Möse. Ich habe es tief in seinem Ast vergraben. Ich liebte es, wie ihr Zupfen meine Finger drückte. Es war ein unglaubliches Gefühl.
Ich habe jeden Moment davon geliebt. Ihre Sahne benetzte meine Finger, als sie zuckte. Er quietschte um meinen Schwanz herum.
Ich stöhnte gegen Georgias Lippen, als mich das doppelte Vergnügen des Orgasmus erfüllte. Ekstase von meiner Fotze bis Ekstase und von meinem Kitzlerschwanz. Ich wand mich zum Höhepunkt und pumpte Ladung um Ladung Sperma in Miss Simmons‘ Mund. Sein Charme verstärkte sich in meinen Fingern, als er seinen eigenen Orgasmus genoss.
Ich habe mein Top erreicht.
Er ist dorthin gewandert.
Dann schieße ich die letzte meiner Ficksahne in seinen Mund. Außer Atem hörte ich auf, Georgia zu küssen. Die Muschi der MILF hat aufgehört, sich in meinen Fingern zu verkrampfen. Er lutschte zum letzten Mal meinen Schwanz und schickte einen letzten Ausbruch von Lust durch meinen Körper.
Ich habe es geschmeckt. Das war großartig. Ich zitterte und wand mich. Verdammt, Miss Simmons, Sie sind unglaublich?
Er glitt mit seinen Lippen über meinen Schwanz und stöhnte: Ich kann nicht glauben, dass ich das getan habe. Ich habe nur… Und du… wie hast du dieses Monster unter deinem Rock versteckt?
?Das ist meine Klitoris? Ich atmete. ?Ich wuchs auf. Bin ich ein Futa?
?Ja,? «, flüsterte Georgia und wand sich.
Nun, Miss Simmons, Du bist nass, sagte ich, zog meine Finger aus deiner Fotze und hob sie hoch. Haben dich meine kleinen Finger jemals befriedigt?
Er schüttelte den Kopf.
?Natürlich nicht,? Ich sagte. Wie würde dir diese verheiratete Fotze gefallen, die meinen Schwanz schiebt. Macht es Ihnen Freude ohne Ihren Mann?
Er schluckte.
?Wir können es hier nicht tun? sagte Georgien.
?Mmm, hier sind die Muttersäfte, die du genießen kannst, ? sagte ich und rieb meine nassen Finger an seinen Lippen. Er hat sie gelutscht. Natürlich nicht hier. Ich habe eine Toilette gesehen. Alle sind leer, es sei denn, eine Show ist leer. Also weiter zum Handicap-Counter und unseren Freak anziehen?
?Im Badezimmer?? fragte Miss Simmons.
Also, kannst du warten?
Er schüttelte den Kopf.
Hier gibt es saubere Badezimmer. Ich nahm meine Finger von Georgias Mund. Nun, was sagst du? Sprengen Sie diesen Film und haben Sie Spaß mit dieser sexy Mama???
Georgia biss sich auf die Lippe. Ich meine… wenn deine Mutter nicht sauer auf uns wird.
?Natürlich nicht,? Ich sagte. Mmm, deswegen bist du meine Freundin. Willst du heiße Mamas mit mir spielen? Mine. Fräulein Simmons. Andere.?
Georgia lächelte. Ich bin wirklich deine Freundin?
?Sicherlich,? Ich sagte. Wieso den? Er war süß. Es macht überraschend viel Spaß zu spielen. Es war so heiß, dass sich die Tochter des Vaters in meinen Schwanz verliebte und es das größte Vergnügen der Welt wäre, ihn und seine Mutter zusammenzubringen.
?Lass uns das machen?
Georgiens Enthusiasmus hat einigen den Kopf verdreht. Er bedeckte seinen Mund mit seinen Händen. Ich wette, deine Wangen sind knallrot. Ich ließ meinen Kitzler schrumpfen, als ich aufstand und meinen Rock nach unten schob. Miss Simmons schnappte nach Luft, als sie meinen schrumpfenden Schwanz bemerkte.
?Wow,? Flüsterte MILF.
Ich zwinkerte ihm zu.
Georgia hat uns von den Sitzen und dann aus dem Theater geholt. Ich blinzelte bei dem Glanz. Meine Klitoris schlug, als ich zur nächsten Damentoilette rannte. Georgia schob die Tür auf. Es war leer, ein Dutzend Stände, das letzte überbreit.
Es gibt viel Platz für uns, um uns auszutoben.
Ich lächelte und nickte, als ich die Tür öffnete. Es war einfach perfekt für meine Pläne. Ich sah MILF an, diesen köstlichen Rock und ihre großen Brüste. Ich leckte mir über die Lippen und entfernte dann meine Thoraxdrainage.
Miss Simmons betrachtete meine harten, kleinen Brüste. Er zitterte, seine Hände rieben aneinander. Zum ersten Mal ein Paar Brüste anbeten? Was würde sie tun, wenn ich meinen Minirock runterdrücke? Ich habe das auch so gemacht.
Sein Blick landete auf meiner engen Fotze. Ich lasse meinen Kitzler wachsen.
Es sprosst aus meinen Katzenfalten. Meine Klitoris wölbte sich nach vorne, verdickt und verlängert. Miss Simmons schnappte nach Luft. Er sah meinen wachsenden Hahn an. breiter. Beweis, dass ich ein Futa vor mir bin.
Du bist so böse vollbusige Spice kicherte. Ich fing sein Spiegelbild auf dem Metalllenker auf, um ihm beim Aufstehen zu helfen.
Ich zwinkerte meinem Futa-sik zu, als er seinen vollen Kreis erreichte. Miss Simmons schauderte. Er fächelte sein Gesicht. Georgia hat meinen Schwanz bekommen. Er streichelte meinen Schwanz auf und ab, was mir Schmerzen verursachte. Ich stöhnte, als sich meine Zehen kräuselten.
?Sie ist so sexy? sagte Georgien. Ich meine, sieh dir das an?
?ICH,? hauchte Miss Simmons.
Mmm, Georgia, Miss Simmons ist sehr, sehr angezogen. Ich sah ihn an. Was sagst du, willst du das beheben?
Georgia nickte, ihr unschuldiges Gesicht war voller Lust. Es machte ihn sexy. Ich liebte diesen verlegenen Ausdruck in seinen Augen. Das war das Beste. Einfach super. Diese Leidenschaft hat mich sehr begeistert. Es wäre toll.
Wir beide gingen hinein und griffen Miss Simmons an. Wir zogen ihre Bluse hoch und zwangen ihre Arme in die Luft. Er schloss sich sofort, sein gebleichtes blondes Haar fiel ihm ins Gesicht. Ein lila BH hielt ihre großen Brüste zurück.
Mir ist der Riemen gerissen. ?Das ist süß.?
?Vielen Dank,? er gluckste. Du bist aber ohne ihn gegangen?
Nun, wenn sie klein und süß sind…? Ich sagte. Ich wette, Georgia hat einen BH?
Meine Mutter würde mich niemals ohne mich aus dem Haus gehen lassen, oder? Sagte Georgia, und sie zog ihre Bluse aus und enthüllte einen verschneiten BH, der einfach, aber verführerisch für ihren jungfräulichen Geschmack war.
Ooh, das ist so süß,? sagte MILF.
Georgia errötete und wand sich. ?Vielen Dank.?
Mmm, Ihr BH ist so süß, Miss Simmons, aber ich will sehen, was darunter ist. Ich leckte mir über die Lippen und wollte unbedingt diese Tatas sehen. Ich legte meine Hände um seinen Körper. Ich schob meine Hände dahinter und fand den Verschluss. Es ging in einer Sekunde los.
Bist du schneller als mein Mann? Sie stöhnte, als ich ihren BH auszog.
Ich zwinkerte ihm zu. ?Ich liebe Titten?
Ihre Brille fiel und ihre Brüste sprangen heraus. Es gab ein schweres Schwanken für sie. Georgia quietschte, als ich ihre Riemen über ihre Arme zog und dann ihr Gesicht in diesem Tal aus Brüsten vergrub. Er rieb sein Gesicht zwischen ihnen und genoss offensichtlich diese großen Brüste.
Es war heiß anzusehen. Mein Schwanz pochte, als sie diese süßen Brüste an ihr Gesicht drückte. Ich habe ihm den Arsch versohlt. ?So viel. Genieße diese Mama-Brüste.
Oh mein Gott, er ist begeistert? Miss Simmons stöhnte. Ich war noch nie… mit Mädchen zusammen. Und Sie sind beide sehr jung. Meine Kinder sind in deinem Alter.
Ich zwinkerte ihr zu und stellte mich dann hinter sie und zog ihren Rock herunter. Ich kniete mich hin und fand ein passendes Paar lila Höschen. Es war eine Freude zu sehen, wie sie deinen Arsch formen. Georgia stöhnte voraus, ihre Stimme wurde von diesen großen Brüsten gedämpft.
Zieh den Rock aus, es war Zeit, das Höschen auszuziehen. Ich legte meine Finger um seine Hüfte und zog ihn herunter. Sie sind dir in den Arsch gerollt. Ich zitterte, als sein blasser Hintern auftauchte. Schön und voll. Ich ging hinein und wurde gebissen.
Nicht hart, aber genug für ihn, um zu quietschen. ?Himmel?
Mmm, das ist ein leckerer Esel? Ich stöhnte und zog sein Höschen weiter nach unten, um die braune Pelzmanschette zu enthüllen, die ich fingerte. Sein süßer Moschus füllte meine Nase. Perlen in ihren cremigen Locken. Ich rollte ihr Höschen über ihre Waden. Und diese Fotze… Mir läuft der Mund zusammen.
?Ich bin sicher, du bist? sagte MILF und zog ihr Höschen aus.
Dadurch schwankten ihre Pobacken vor mir.
Mein Schwanz pocht, ich stecke mein Gesicht in seinen Busch und lecke ihn. Meine Zunge streichelte seine Spalte. Ich streichelte ihn. Er stöhnte, seine Pobacken drückten sich fest vor mein Gesicht. Es war unglaublich zu genießen. Meine Zunge kam in ihre Fotze.
Ich bin in deiner verheirateten Muschi herumgewandert. Ich liebe seinen Geschmack. Sein Geschmack machte meine Zunge nass. Er war großartig. Ich habe mich darin gerollt. Ich wedelte mit meiner Zunge hin und her. Ich brachte ihn zum Schreien. Ihre Muschicreme tränkte meine Zunge.
Was für ein köstlicher Geschmack. Ich fuhr mit meiner Zunge über ihre Fotze. Georgia saugte laut. Sie muss ihre Brustwarze stillen. MILF stöhnte. Er war eindeutig im Himmel. Seine Stimme hallte im Badezimmer wider.
?Ach du lieber Gott,? er war außer Atem. Ihr Mädels… Oh, das ist… Also… Eure Zunge, Sky?
?Ich liebe Katzen? Ich stöhnte. ?Was kann ich sagen??
?Ja, du liebst die Katze? er stöhnte. Und Georgia… Oh mein Gott, saugst du zu viel?
?Mmm,? Reines Georgien.
Ich liebe es.
Miss Simmons‘ brauner Busch streifte mein Gesicht. Ihre Locken streichelten mich. Es war toll. Ich habe jeden Moment davon geliebt. Mein Körper zitterte. Die Lust breitete sich in meinem Körper aus. Es war ein außerordentliches Vergnügen. Meine Zunge peitschte ihre Fotze, bis sie schäumte.
Einfach eine Freude zu genießen. Die Sahne lief über meine Zunge und rollte auf mein Kinn. Ich atmete seine Trägheit. Ich genoss sein süßes Aroma, während ich mich daran labte. Ich habe jede Sekunde geliebt, die an deiner verheirateten Fotze herumgefressen hat.
Mmm, Miss Simmons, stöhnte Georgien. Deine Brustwarzen sind wunderschön, aber…?
Möchtest du etwas Mami-Muschi essen? Ich fragte. Bevor ich überhaupt abspritze.
?Nur… um sie zu vergleichen? stöhnte das gebrochene Mädchen.
Meine Klitoris pochte. Ich war sehr aufgeregt darüber. ?Herunter kommen.?
Georgias Rock raschelte, als sie auf die Knie fiel. Dann ging er von vorne rein. Ich leckte MILFs Fotze und streifte Georgias Zunge. Miss Simmons stöhnte, als zwei ungezogene Mädchen ihre Fotze aßen.
Mein Futa-Schwanz hat es geliebt. Ich steckte meine Zunge in MILFs Fotze, als Georgia gegen Ms. Der Talisman der MILF kniff in meine Zunge, als sie stöhnte.
Es war sehr heiß.
Ich bewegte meine Zunge in seinem Mund und genoss den süßen Geschmack. Georgia stöhnte und saugte dann. MILF hielt den Atem an. Die Tochter dieses ungezogenen Predigers hat die Klitoris der MILF gestillt. Ich mochte es.
Miss Simmons auch. Oh, Georgia. Oh das ist gut. Mmm, und Sky, deine Zunge… Deine Zunge tanzt in mir?
Ich bin so froh, dass dir das gefallen hat. Ich streichelte ihn hungrig. Ich wollte ihn zum Abspritzen bringen. Ich habe sie verletzt. Ich wirbelte in seiner Rauferei herum. Er schnappte nach Luft, seine Leidenschaft hallte in der Scheune wider. Es war ein unglaublicher Klang zu hören.
Ich bohrte meine Zunge in seine Tür. Ich flatterte in schnellen Kreisen, Säfte liefen mein Kinn hinunter. Georgias saugendes Geräusch hallte wider. Die Arschbacken der MILF wölbten sich vor meinen Augen. Dann inhalierte er seine Lust.
?Ihr Mädchen?
Ihre Muschi zuckte um meine Zunge herum.
Süße Säfte sprudelten und wusch mein Gesicht. Ich leckte seine MILF Leidenschaft. So ist Georgien. Unsere Zungen berührten sich, als wir die Katzenlippen in entgegengesetzte Richtungen streichelten. Er stöhnte und stöhnte, seine Leidenschaft hallte in der Scheune wider.
?Ach du lieber Gott? er stöhnte. Ihr Mädels… Das ist so unanständig. Oh ja, das liebe ich.
Mmm, und wir lieben es, Mütter zum Abspritzen zu bringen, nicht wahr, Georgia? Ich stöhnte.
?Ja? murmelte Georgia.
Ich zitterte und leckte die Säfte. Sein Stöhnen ist tot, sein Orgasmus ist weg. Mein Futa-Schwanz sehnte sich jetzt nach seiner verheirateten Möse. Ich musste sie ficken, aber Georgia brauchte ihren eigenen Spaß. Er hat es verdient.
Mmm, warum schmeißen Sie nicht leckeren Mist, während ich Sie ficke, Miss Simmons? Ich stöhnte, stand auf und packte seinen Arsch.
?Wow,? keuchend Miss Simmons. Ich habe nie… Weißt du…?
Habe ich das nicht schon mal gemacht? sagte Georgien. Ich hörte das Rascheln von Stoff. Sie muss ihren Rock und ihr Höschen ausziehen. Aber du wirst anfangen zu lecken und Sachen zu machen und ich werde es lieben.
?In Ordnung,? sagte MILF.
Mmm, Georgia sehnt sich danach, von einer Mutter geschlagen zu werden? murmelte ich.
?Ja? sagte das böse Mädchen.
Meine Mutter und ich haben dieses Mädchen verdorben. Ich mochte es.
Georgia saß auf der Toilette und lehnte sich mit weit gespreizten Beinen zurück. Der schwarze Busch triefte vor Säften. Miss Simmons kniete vor mir. Er bückte sich und vergrub sein Gesicht zwischen ihren Beinen. Georgia hielt den Atem an.
Ich grinste diese MILF an, die sich einen heißen Po besorgte.
Ich fiel auf die Knie, mein Futa-Yam zitterte. Ich betrachtete diesen braunen Busch. Ich stellte mich für Georgias verheiratete Katze an, die so begierig darauf war, ihr eine mit Sperma gefüllte Muschi zum Schlucken zu geben. Sie würde ihn lieben. Ich verdrehte meine Augen und lächelte über die Freude auf seinem Gesicht.
Ich drückte meinen Schwanz in den Busch der MILF. Ihr seidiges Haar streichelt mich. Dieses kitzelnde Gefühl war unglaublich. Ich stöhnte und zitterte vor Vergnügen. Ich schob ihn tiefer in seine Fotze. Seine Federn kitzelten mich. Sie fühlten sich so ungezogen.
Ich grinste und stieß in seine Fotze. Ich genoss diese seidige Fotze, die um meinen Schwanz glitt. Es war ein unglaubliches Vergnügen. Ich stöhnte, als ich in diese heiße Muschi arbeitete. Verheiratete Scheide massierte meinen pochenden Futa-Schwanz.
?Ach du lieber Gott,? er stöhnte. Du bist zu groß. Ich hatte noch nie etwas so Großes in mir.
?Er ist unglaublich? Georgia stöhnte. ?Genau wie Ihre Sprache?
Mmm, ruf sie Mama an murmelte ich. Schließlich ist sie eine sexy MILF.
Ja, ja, Möse, Mami Georgia stöhnte mit weit aufgerissenen Augen. Dachte er an seine Mutter?
Ich hoffte es.
Ich umfasste Miss Simmons Hüften. Er stöhnte, als er meinen Schwanz zurückzog. Seine enge Fotze packte mich. Diese wundervolle, seidige Hülle hat mir ein unglaubliches Gefühl gegeben. Ich ging zurück zu ihm. Ich vergrub es hart in seiner Rauferei. Ich tauchte in den Griff in seine Fotze.
Sein Onkel drückte mich hart. Ich stöhnte und genoss es, wie diese heiße Muschi mich massierte. Ich pumpte auf ihn zu, meine Hände glitten von seinen Hüften. Ich habe deinen Körper gefegt. Ich streichelte ihr seidiges Fleisch. Ich habe deine Brüste. Ich hielt ihn fest.
Ich knetete ihre Brüste. Ich liebte das Gefühl dieser schweren Brüste in meiner Hand. Er stöhnte in Georgias Fotze und betete die Fotze des ungezogenen Mädchens an. Georgias kleine Brüste zitterten, als sie sich wand. Die Toilette quietschte.
Oh, Mama, friss meine freche List Georgia stöhnte, ihre Augen verengten sich. Friss einfach meine Muschi, Mama.
Oh mein Gott, ist das eine schreckliche Sache? Miss Simmons stöhnte. Mmm, aber deine Muschi schmeckt so gut.
?Ja genau so? Ich stöhnte, als meine Hände ihre Brüste kneteten und in sie hineinpumpten.
Jeder Schlag auf die Fotze erhöhte den Druck in meinen Eierstöcken. Meine Futa-Sperma-Ladung floss dort über, begierig darauf, MILFs Muschi zu überfluten und Georgia diese Leckerei zu geben. Nicht, weil es dir keinen Spaß gemacht hätte. Sein Körper zitterte.
MILF stöhnte und stöhnte, als sie sich vor ihm labte. Miss Simmons‘ gebleichtes blondes Haar fiel über Georgias Hüften. Die Frau stöhnte, als mein Schwanz in ihre Fotze knallte. Er drückte mich und hielt mich fest, als ich mich zurückzog.
Ja, ja, das ist in Ordnung? MILF stöhnte. Oh Sky, dein Schwanz…?
?Ich komme auf meinen Schwanz? Ich fragte.
?Na sicher Dein Futa-Tap ist zu groß?
Ich lächelte darüber.
?Oh Mutter? Georgien schnappte nach Luft. Oh, Mama, das ist sehr gut. Leck mich einfach. Umarme mich. Oooh, das ist großartig.
?Komm in den Mund deiner Mutter, Georgia?
?Ja Ja Ja? Sie stöhnte, ihr Körper zitterte. Leck mich weiter?
Mmm, ich will, dass du abspritzt MILF stöhnte.
Grinsend ging ich weg. Ich knallte nun meinen Schwanz in ihre Fotze. Meine Fotze drückte jedes Mal, wenn ich sie in meiner Möse vergrub. Die Hitze meiner Klitoris breitete sich in meinem Verschluss aus. Säfte flossen über meine Schenkel.
Zitternd näherte ich mich dem Abspritzen. Der Schmerz an der Spitze meines Penis kam dem Moment der Explosion nahe. Ich bin hart und schnell in die Muschi der MILF geraten. Seine Muschi langweilte mich. Er stöhnte in Georgias Fotze.
?Mama? quietschte das Mädchen. ?Oh ja kommt, mama?
Miss Simmons‘ Kopf bewegte sich. Er leckte und küsste Georgias Fotze und trank den ganzen scharfen Saft. Ich stöhnte und knallte die Muschi der MILF. Seine Muschi wurde noch heißer. Er stöhnte, als er sich an Georgias Leidenschaft labte.
?Oh mein Gott, ja? er war außer Atem. ?Verdammt?
Ihre Muschi zuckte um meinen Schwanz herum.
?Ja Ja Ja? Ich stöhnte, ich traf deine Muschi. Mein Schwanz pochte und schmerzte, als ich mich zurückzog. Sein Fleisch kräuselte sich um mich herum. ?Frau. Simon?
?Mama? Georgia hielt den Atem an. ?Sehr gut?
Ich habe Miss Simmons Höhepunktfotze getroffen. Sein Fleisch saugte mich. Dann stöhnte ich und explodierte. Mein Sperma schoss in den Greifer. Ich entzündete den Boom, nachdem das Sperma in seine Möse platzte. Ich spritze Sperma in ihre Fotze dann zitterte und bewegt sich unbelastet.
Sterne platzen aus meinen Augen. Lustvoll wusch meine Fotze und mein Schwanz explodierte. Mein Rücken wölbte sich, als Sperma aus meinem Futa-Schwanz und in die Muschi der Frau gepumpt wurde. Sein Fleisch zog sich um mich herum zusammen. Er hat mich mit leckerer Fotze abgemolken. Ich stöhnte und ritt hoch.
?Oh, ihr Mädels? Keuchend massierte Miss Simmons den letzten Tropfen meines Spermas aus ihrer Muschi.
Georgia, deine Mutter hat eine Menge Sperma in deiner Fotze, das du lecken kannst? murmelte ich, mein Herz pochte.
?Nein Schatz? , fragte er mit weit aufgerissenen blauen Augen.
?Ja,? murmelte ich.
Georgia fiel auf die Knie und vergrub ihr Gesicht in MILFs verfilztem Busch. Miss Simmons schnappte nach Luft, ihre gebleichten blonden Locken verstreuten sich um ihren Kopf. Ich lächelte das Bild an. Mein Futa-Schwanz pochte und schmerzte, als ich auf die Knie fiel. Mein Schwanz zitterte vor mir.
Ich packte sie und streichelte meinen Schwanz, meine Spitze zielte auf Georgias süßen, engen Hintern. Ich hasste es, wenn meine Mutter meinen Arschkitzel nannte, aber Georgias war es. Ein süßer und süßer Hintern, den ich mit meinem großen und frechen Futa-Schwanz verzaubern musste.
Ich drückte meinen muschigetränkten Schaft in ihren Arsch. Georgia hat nicht einmal aufgehört, MILFs Sahne zu essen. Ich schob meinen Schwanz in dieses enge Arschloch. Dann lächelte ich und trat darauf. Sie stöhnte, als der Analring verschwand.
?Oh,? MILF hielt den Atem an. ?Anal??
?Sie ist die Tochter eines dreckigen Priesters? murmelte ich.
?Ja? Georgia quietschte, als sich ihr Arschloch öffnete.
Dieser köstliche Analring wurde größer und größer und dann schluckte er meinen Schwanz. Ich stöhnte, als ich in sein Arschloch glitt. Ich stöhnte bei dem Vergnügen, in seine wunderbaren Eingeweide einzudringen. Es war wundervoll. Ich zitterte, die Hitze erstickte mich. Es war toll, Spaß zu haben. Sein Fleisch hat mich gemolken. Hielt mich.
Es war toll.
Ich steckte meinen Schwanz in ihr enges Arschloch, während ich mich an MILF labte. Miss Simmons stöhnte, ihre schönen Brüste schwankten. Ich sah sie an und zitterte, während mein Lächeln breiter wurde. Es war so eine große Aufregung.
Ich habe den Tiefpunkt in den Eingeweiden von Georgia erreicht. Er hatte mich genommen. Mmm, du liebst diesen großen Schwanz in deinem Arsch, während deine Mutter fickt.
?Ich tue? Georgia stöhnte. Oh Mama, deine Muschi schmeckt so gut. Besonders voll von Skys Ejakulation.?
?Ich kann sagen, dass ich liebe? MILF stöhnte. Oh, ja, ja, das ist in Ordnung.
Ich lächelte und zog meine Hüften zurück. Mein Schwanz pochte tief im Anal. Das fühlte sich unglaublich an. Ich zitterte, meine Brüste zitterten. Ich packte Georgias schmale Hüften und tauchte wieder in ihr köstliches Arschloch ein.
Ich habe sie mit Leidenschaft gefickt. Die Katzencreme von Miss Simmons hat alles perfekt geölt. Ich habe jeden Moment geliebt, in dem ich mit ihm geschlafen habe. Ich habe dieses Vergnügen geschmeckt. Das Vergnügen schwoll und schwoll in mir an, als ich mit meinen Hüften nach vorne schlug.
Immer wieder wurde ich darin begraben. Vergnügen baute und baute sich an der Spitze meines Penis auf. Ich stöhnte, mein Schwanz pochte und schmerzte. Ich plünderte seine Eingeweide mit Leidenschaft. Immer wieder habe ich es bis zum Anschlag begraben.
?Himmel? er stöhnte. Mmm, fick mich, während ich die Fotze meiner Mutter lecke
?Gott, er leckt? Er stöhnte MILF. Seine Zunge ist in mich eingedrungen.
?Gut? Ich war außer Atem.
Georgias Arschloch zu ficken war köstlich. Unglaublich. murmelte ich, mein Gesicht zerknittert. Ich stöhnte und pumpte meinen großen Futa-Schwanz in sein Arschloch. Das Vergnügen, das es ihrem Bauch bereitete, war perfekt. Ich zitterte, als ich ihn sodomisierte. Ein wahres Vergnügen zu genießen.
Säfte flossen über meine Schenkel. Tropfen heißer Sahne schmelzen in mir. Ich stöhnte, als meine Hüften von einer Seite zur anderen schwankten. Das war das Leben. Dieses Vergnügen ist hier. Ich hatte Spaß bei jedem Tauchgang. Mein Schwanz tut weh, der Orgasmus wird immer größer.
Mmm, wirst du Mami abspritzen? Georgia stöhnte.
?Dahin kommen,? Miss Simmons schnappte nach Luft.
Ja, du wirst mich erwürgen, Mama?
Ich lächelte und schlug Georgia ins Arschloch. Der Schritt klatschte auf ihren süßen Hintern. Meine Muschi steckt fest, die Hitze in meinen Eierstöcken ist geschwollen. Ich liebte das samtige Reiben ihres Arschlochs. Ich schlug ihn immer schneller. Ich habe sie mit Leidenschaft gefickt. mit Geschwindigkeit.
Es war sehr lecker.
Ich stieß mit ihm zusammen, unsere Hosen und unser Stöhnen hallten im Badezimmer wider. Meine Eierstöcke stecken fest. Schmerz baute und baute sich an der Spitze meines Schwanzes auf. Ich erreichte den Höhepunkt, als ich das ungezogene Mädchen fickte, das sich an MILFs Muschi labte.
?Ja,? murmelte MILF.
?Sperma in deinem Mund? Ich stöhnte und krachte in Georgias Eingeweide.
?Oh mein Gott, Georgia? MILF stöhnte, ihr Körper verdrehte sich.
?Mama, die Sahne schmeckt so gut? Georgia stöhnte.
Ich traf ihr enges Arschloch. MILF hat ihre Eingeweide um mich gesteckt, als ich Muschicreme trank. Ich trat zurück und Georgia hielt den Atem an. Seine Fotze zuckte um meinen Schwanz herum. Begleitete MILF mit Freude am Orgasmus.
Ich stöhnte und sank in das Arschloch meiner Freundin. Ich schlug tief und hart zu. Seine Eingeweide wirbelten und wanden sich um Georgias Arschloch. Ich stöhnte und genoss sein Saugen. Der Druck schwoll an der Spitze meines Schwanzes an. Ich habe es in deinem Arsch vergraben.
Ich bin explodiert.
Ah, ja, ja Ich stöhnte und pumpte mein Ejakulat in Georgias Arschloch. Ich zitterte und genoss das Kräuseln seiner Eingeweide um mich herum.
?Himmel? quietschte sie und saugte an meiner ungezogenen Fotze. Er probierte mein Sperma. Er hat sie alle rausgeholt. Es wäre so ein Vergnügen. murmelte ich, mein Herz schlug schnell. Dieses Vergnügen ging an mir vorbei. Es war intensiv. Lecker.
Fantastisch.
Mein Sperma strömte immer und immer wieder in seine Eingeweide. Ich habe die Spitze meines Ranges erreicht. Ich zitterte dort, Katzencreme lief meine Schenkel hinunter. Freude umhüllte mich. Ich zitterte, keuchte. Ich fühlte mich wie eine Million Dollar.
?Fluchen,? Ich stöhnte. ?Das war großartig.?
?HI-huh,? keuchend Miss Simmons.
Mmm, aber unser Film ist dabei, aufzugeben? Ich sagte. Wir sollten uns anziehen?
Wir zogen uns an (nicht lange) und küssten dann Miss Simmons zum Abschied. Ich lege meinen Arm um Georgia und ziehe sie an mich, während die MILF vor uns vortritt.
Wie wäre es, wenn du nach Hause gehst und deine echte Mutter verführst? murmelte ich.
Seine Augen hellten sich auf. Es schwoll an und fror dann ein. Aber… was würde deine Mutter sagen?
Nun, lass es uns herausfinden, Sagte ich und nahm mein Handy heraus. Mama, ich habe einen Link geöffnet und gesagt: ‚Hey Mama, wäre es schön, wenn Georgia und ich Sex mit ihrer Mutter hätten?
Georgia bückte sich und keuchte dann: Antworten.?
Sie konnten die kleinen Punkte unten blinken sehen. Natürlich ist es okay? Meine Mutter hat mir eine SMS geschrieben. ?Frau. Reyes hat mir wirklich gezeigt, dass MILFs genauso viel Spaß machen wie heiße Mädchen?
?Dort,? Ich habe es Georgien gesagt. Siehst du, okay.
Es strahlte mich an. Dann lass es uns tun. Lass uns Sex mit meiner Mutter haben?
Sie war ein sehr reines Mädchen. Kontakte können geändert werden. Jemand wie Miss Reyes auf meinem Handy? Mom? Ich bin bereit und warte darauf, eine SMS zu senden, wenn ich sie brauche. murmelte ich, als ich für die zweite Hälfte unserer Verabredung aus dem Badezimmer kam.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Madeleine Marlow
Ich klingelte bei Matthews Haus.
?Eingehend,? sagte Helena Matthews. Die Tür öffnete sich eine Minute später. Die Frau des Vaters hatte ein riesiges Lächeln auf den Lippen, aber die Art von lustvoller Freude, die nur von Orgasmen kommen kann, die eine Frau vollkommen befriedigen.
Die Frau des Vaters, Futa, war meiner Tochter erlegen.
Ist meine Tochter nicht die einzige Futa in der Familie? Ich sagte ihm. ?Wir müssen reden.?
Er schnappte nach Luft, sein Blick fiel auf meine Jogginghose. Sein Luststöhnen brach mir das Herz. Die Ehe des Vaters würde durch den Egoismus meiner Tochter für immer getrübt werden. Das würde sich ändern. Und Miss Matthews würde helfen.
Das wird funktionieren, sagte Grace. Du wirst sehen. Das wird Ihre Tochter vor Spice retten
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert