Für Dich Geölt Werden

0 Aufrufe
0%


Theater der Träume Teil 1:
Es hat lange gedauert, diese 2 Teile zu schreiben. Meine Belohnung ist es, Kommentare von Lesern zu lesen. Ich möchte besonders wissen, ob der Leser eine Frau ist. und ob es ihm geschmeckt hat
Ich hatte Anfang der 1980er Jahre die Schule beendet und mit 19 Jahren die Universität abgebrochen. Suchen Sie einen Job, den ich interessant finde? und dank eines Freundes begann er als Bühnencrew im professionellen Theater zu arbeiten. Daraus ergab sich die Gelegenheit, als Assistant Stage Manager mit einer Kindershow auf Tour zu gehen. ein bisschen wie britische Pantomime? Er tourte Woche für Woche durch englische Provinztheater.
Es war harte Arbeit, aber es hat viel Spaß gemacht. Würden wir an einem Sonntag in einer Stadt ankommen? Fangen Sie an, alle Landschaften und Requisiten auszuräumen? Bereiten Sie die Sets und die Bühne vor und eröffnen Sie am Montagabend. Also veranstalten wir jeden Abend bis Samstag eine Show? Was ist nach der letzten Show? Hast du alles wieder in den Wagen getan? und gehe zum nächsten Ort.
Diese spezielle Show hatte ein kurzes Tanzstück, das die Kinder spielen mussten. Also vereinbarte das Showmanagement mit Tanzschulen in jeder Stadt, dass etwa ein Dutzend Gruppen von sechs- und siebenjährigen kleinen Mädchen Teil der Show sein sollten. (Keine Sorge, das ist keine dieser Geschichten) Würden die Tanzmeisterinnen Wochen im Voraus alle Tanzanweisungen und Skripte erhalten? Und dann würden sie mit uns proben? Montagnachmittag auf der Bühne? bereit, den Vorhang in dieser Nacht zu schließen. Alles sehr gut geklappt? aber weil es für kleine Mädchen ein bisschen komisch aussieht? Haben sie einen Begleiter oder eine Bezugsperson bei sich? die meisten von ihnen waren Mütter oder Tanten.
Mütter und Tanten kümmerten sich um die Mädchen, sorgten dafür, dass sie hinter der Bühne ruhig blieben, während die Show weiterging, und stellten sicher, dass sie ihre Kostüme und Accessoires bei sich hatten. und sah sie oft an.
Drei oder vier Wochen bis zur Tour? Wir kamen in einer neuen Stadt an. War es eines der ältesten Provinztheater des Landes? ziemlich dunkel, sehr altmodisch? aber intim und historisch. Ist die Tanzgruppe angekommen und unterhalten worden? und die Show begann.
Am zweiten Abend? Habe ich mit Landschaften hantiert? mit einem unfruchtbaren Splitter in meiner Hand. Tut es höllisch weh? und es war schwierig zu entfernen. Eine der Mütter sagte mir, ich solle sie auf sie aufpassen lassen. Da es hinter der Bühne immer sehr dunkel ist, gingen wir in eine ruhige Ecke mit etwas Licht hinter der Bühne. Habe ich auf dem Rand eines Propellerkastens gesessen? und er nahm meine Hand, um zu sehen, wie er helfen könnte. Gab es viele andere Mütter in der Nähe? und ein paar Requisiten? dort geht es um die Arbeit.
?Was ist los ?? fragte einer von ihnen.
?Splitter? Ich antwortete und zeigte.
Scheiße, sieht das ekelhaft aus? Er sagte, Sie brauchen dabei Hilfe. Ich gehe und sage SM, dass du ein paar Minuten inaktiv warst. und ging, um den Stage Manager zu informieren.
Um klar zu sehen – meine ?Krankenschwester? sowohl meine Hand als auch meinen Unterarm genommen? Und er packte sie an der Brust? mit der anderen Hand und einer Pinzette aus seiner Tasche? Er untersuchte den Splitter. Während er arbeitete, wurde mir allmählich klar? mein oberer Unterarm war direkt über seiner linken Brust. Er drückte tatsächlich fest auf dieses weiche Fleisch? und ich konnte das Heben und Senken ihrer wunderschönen runden Brust spüren, die sich rhythmisch auf mich zu drückte.
19 Jahre alt, erfahren und geil sein? sexuelle Spannung begann mich zu treffen. Die Frau, die mich fest an ihre Brust drückt? War sie Ende dreißig, blond (geschminkt)? welliges Haar? etwas übergewicht? aber nur zum Vorteil der sehr großen runden Büste, auf der mein Arm ruht. War es attraktiv? aber nicht auffällig. Es roch gut, lächelte viel und ich fange an, es sehr zu mögen
War es Frühsommer? Und natürlich wird es hinter der Bühne richtig heiß. Also trug mein neuer Freund nur ein leichtes, geblümtes Baumwollkleid? wie das, was Mütter früher trugen? Es schließt gerade und einfach mit einem Reißverschluss auf der Vorderseite. Wenn überhaupt, war es ihm vielleicht etwas zu eng? Also streckte sie sich ein wenig für ihre große Oberweite und andere Kurven, von denen Männer träumten, sie anzustarren und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Dies ermöglichte auch einen klaren Eindruck davon, wo die Unterwäsche unter dem dünnen Stoff stand. Schlüpfer waren eindeutig ziemlich klein und eng in der Höschenlinie? und der BH hielt tapfer diese großen Krüge nach oben und vorne. War der Reißverschluss des Kleides so hoch wie möglich? aber es erlaubte immer noch eine Aufteilung in diesem Bereich. Immerhin hätte dies Comeback-Potenzial
Während die betreffende Dame weiter mit mir spricht? ?halten? In dem Durcheinander, das der Splitter aus meiner Hand gemacht hat? Ich dachte darüber nach, was ich tun könnte, um diese unschuldige Situation einem höheren Interesse zuzuführen. Also fing ich langsam an, meinen Unterarm zu heben? und runter ? nur einen Zoll oder so zu ihrer linken Brust. Die Bewegung ließ mich das Material ihres BHs durch die feine Baumwolle des Kleides spüren. Habe ich meinen Arm wieder bewegt? Versuchen Sie dieses Mal, ein Rotationselement einzuführen? während ich immer noch meine Hand über ihre rechte Brust halte. Das Gefühl, dass die Brustwarze sanft meinen Bewegungen gehorchte, war eine echte Erregung. Mein Schwanz begann sich zu bewegen. Habe ich die Bewegung wiederholt? Es war Make or Break. Erster Treffer? kann es ein zufall sein? dieser zweite und dann der dritte war ziemlich offensichtlich, absichtlich und absichtlich.
?Woher kommst du? fragte er, während er noch an meiner Wunde arbeitete.
?Manchester? Ich sagte ? als mein Ellbogen zum vierten Mal bewusst ihre linke Brust umkreist.
?Mmmm, schön. Wirklich geantwortet.
Mein Herz schlug definitiv und ich fragte: Ist das schön? Manchester? oder j?Ist es schön? Was machen Sie ??
Ich schluckte schwer und verdrehte erneut meinen Arm.
? Artikel ? einfach schön? sagte? leicht lächelnd? aber er lässt nie einen Splitter aus den Augen.
Das schien irgendwohin zu führen? Ich dachte. Vielleicht könnte ich, bevor die Woche vorbei ist, diese Brüste ein bisschen streicheln und diese reife Frau ein bisschen küssen. (Ich sagte Ihnen, ich sei unerfahren). Ich wusste einfach nicht was kommt
In diesem Moment? Hatte er endlich den Splitter gefangen? und nahm es heraus. Verdammt, es tut weh Aber war es vorbei? und der Schmerz wurde etwas gelindert durch die Tatsache, dass mein Ellbogen immer noch knetete und auf den fleischigen Klumpen darunter drückte – etwas schien jetzt ein wenig härter als zuvor.
Dann hob meine rettende Krankenschwester meinen Finger? und nimm es in deinen Mund Saugte er zu sehr an der Wunde? macht schlau. Er sah mir zum ersten Mal in die Augen und sagte? Dies hilft, den Schmutz im Inneren zu reinigen. Willst du dich nicht schmutzig machen? würdest du??
Habe ich den doppelten Hinweis verschluckt? Ich fragte mich, was ich gehört hatte, aber die Botschaft wurde mir einen Moment später klar, als er meinen Finger wieder in seinen Mund steckte? und er fing an, mit seiner Zunge darüber zu streichen und es in seinem Mund zu rollen.
?Ich wette? jetzt ein bisschen pochen? sagte er und zog meinen Finger von seinen Lippen.
?Das ist absolut? Ich sagte ? fährt mit Anspielungen fort.
Wirst du irgendetwas darüber brauchen? er machte weiter? als ich meine geile Hand und meinen Arm loslasse und zu ihrer Tasche neben ihr zurückkehre. Er kramte darin und holte eine Schachtel Heftpflaster heraus. Wann kommst du zu mir zurück? sagte? ?Gott, ist es nicht heiß?
Hat sie damit die Hand zum Reißverschluss ihres Kleides gehoben? und zog es langsam etwa acht Zoll nach unten. Mit einer köstlichen Stimme drückte sie sich gegen ihre Brust und enthüllte ihr tiefes Dekolleté und die Vereinigung ihres engen weißen Spitzen-BHs zwischen ihren Brüsten. War er niedrig genug, um die volle Form dieser milchigen Krüge zu sehen? aber nicht niedrig genug, um die Aufmerksamkeit eines Passanten gezielt auf das Geschehen zu lenken.
Steckt mein Schwanz in meiner Jeans? Von denen abgeprallt, die sich langsam aufwärmen und Interesse an einem harten Stock haben? Vor Schmerzen in meiner Hose stecken, meine Jeans heruntergedrückt? es entwässert die Jeans und schafft einen schmeichelhaften Rücken für mich um sieben Zoll.
Auf diesen Schlitz aus blassweißem Fleisch starren, der jetzt für mich offen ist? Hat mein Retter auf sein eigenes sich ausbreitendes Fleisch geschaut? dann mit einer schnellen Handbewegung? griff in ihr Kleid und fasste geschickt ihre Brust, ließ ihre Hand in ihren linken BH gleiten? Hat er es aus der Trophäe geschmissen? aber immer noch hinter dem Stoff ihres Kleides. Habe ich einen kurzen Blick auf ihre dunkelbraune Brustwarze geworfen? einen guten Zoll breit.
Dann nahm er wieder meine Hand? und bringen Sie das Pflaster wieder an, um es aufzutragen. Wann komme ich wieder in die Nähe? Sie flüsterte mir zu? Weiter? Nimm es in die Hand?
Ich schaffte es, meine andere Hand in einer Art Drehbewegung zu biegen und unter und um den Arm herum, wo er das Pflaster aufgetragen hat? und legte meine Hand auf ihre Brust. Die Brustwarze drückte jetzt hart auf den Stoff und zwischen meine Finger. Ich fing an, diesen Fleischklumpen sanft zu greifen und zu kneten und die Brust zu ziehen, bis sie die Größe einer Erdbeere hatte. Dann trat er ein wenig vor, so dass er seine Leistengegend an mein Knie drückte, als ich mich hinsetzte. Während ich mich immer noch um meinen Finger kümmere? Er fing an, sich vage an meinem Bein zu reiben. Ich habe mehr auf deine Brust geachtet? Würde es mir unsere Positionierung nicht erlauben, meine Hand in das Kleid zu stecken? aber war das Material zu dünn? Es macht nicht viel aus, da ich es in voller Rundheit drücke und streichle? durch Schröpfen, Biegen der Brustwarze zwischen Daumen und Finger.
Hat sich der Druck auf mein Knie erhöht? und eine Wärme breitete sich in ihm aus. Hat sie angefangen zu schwingen und ihre Hüften zu drücken? und ich versuchte, seiner Selbstbefriedigung eine Geste zu geben, die zu mir passte. Unsere beiden Atemzüge nahmen nun an Tiefe und Geschwindigkeit zu. Hältst du immer noch meine Hand? Ihre Augen begannen sich zu schließen und sie begann zu flüstern: Bring mir? lass mich kommen?. Ich drückte stärker mit meinem Knie und fing an, ihre Brust mit noch größerer Kraft zu streicheln. Seine Augen öffneten sich zeitweise und er schaute über meine Schulter, um sicherzustellen, dass uns niemand sehen konnte, während er die Geschwindigkeit unserer gemeinsamen Bewegung erhöhte. Sie reibt ihre Muschi und meine Hand schiebt und zieht für mein schönes Tittenleben? ihre Brustwarze drückt sich wie ein Kiesel gegen meine heiße, verschwitzte Hand.
Hat er dann ein gedämpftes Knurren von sich gegeben? und sein Kopf und seine Schultern fielen, und dann trat er zurück. Er ließ meine verletzte Hand los, packte mich an den Schultern und zog sich mit einer letzten Bewegung über mich, als er kam. Ich fühlte, wie dein Körper zitterte und sich gegen mich anstrengte? und ihre Knie lockerten sich ein wenig, als sie dieses geheime, gestohlene Gefühl von Sex in der Öffentlichkeit genoss.
Übrigens war mein Schwanz in meiner Jeans an meinem Bein heruntergelaufen. Er sah sich immer noch um, legte seine Hand auf ihre und hielt sie fest. Mit der Handfläche auf und ab durch meine Jeans streichen – wieder geflüstert? Bist du immer noch außer Atem, du dreckiger Bastard? werde ich das bekommen? Und du, du wirst mir das immer und immer wieder antun Ach du lieber Gott ?
Wir trennten uns widerwillig und sahen uns an. ?Ich muss gehen und etwas tun? Ich sagte ?aber bis später??? Wirst du sterben? ? grinste? War das toll? Ich niemals ?. Ich niemals ?..? – aber er konnte den Satz nicht beenden. Habe ich mich auch mit jemand anderem zurückgezogen? Bis später? ? und gegangen, um die Arbeit zu erledigen, für die ich bezahlt wurde? Das war definitiv keine Frau mittleren Alters, die mitten in einer Show hinter der Bühne an ihre Brüste und Brustwarzen greift
Ich ging zu SM und sagte, ich bin zurück? und sich dann immer wieder auf den nächsten Szenenwechsel vorbereitet? meine Gedanken sind bei der schwer zu handhabenden Aufgabe. Mein neuer Sexfreund ging hinter der Bühne ein paar Mal an mir vorbei, während wir unseren Geschäften nachgingen. und ein elektrischer Schauer, der jedes Mal auf meinem Schwanz aufsteigt. Was sollte noch kommen Wann würde ich ejakulieren Es wäre früher als ich dachte
Die Pause in der Show ist gekommen. Ist die Bühnencrew dann am beschäftigtsten? und ich hatte Mühe, neue Requisiten einzurichten? Ändern und Überprüfen des Sets und Sicherstellen, dass alles an seinem Platz ist. Dies insbesondere ?erschossen werden? mit einer Pistole in der zweiten Hälfte. Um dies zu erreichen, stellte ich mich mit einem 15 cm langen Nagel und einem Hammer hinter das Set. Wenn ich das Gewehrfeuer höre? Treffe ich den Nagel hart auf den Teller? Wenn es durch ein kleines Loch in der Landschaft geht, wird es zerbrechen und herunterfallen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit bin ich hinter das Set gegangen und habe Stellung bezogen. War es dort zu dunkel? aber wie ich erwartet hatte? Mein neuer Freund kam plötzlich zu mir. Als ich ihn anlächelte, zwinkerte er und sagte: Hallo unartiger Junge? und er drehte sich sofort zu mir um und legte seine Hand durch meine Jeans auf meinen Schwanz. Nur ein paar lange Striche auf der Jeans machten mich wieder schmerzhaft steif. ?Das ist gut? habe ich gestöhnt ?aber ich muss das gleich machen? ? Nägel und Hammer halten. Machst du weiter? in mein Ohr geflüstert? und dann ging er vor mir auf die Knie.
Versteckt hinter dem Set? Backstage zwischen den schwarzen Schleiern, die alles bedecken? niemand konnte uns sehen. Ich fange an, auf meinen Hinweis zu hören? Als ich spüre, wie sich zuerst mein Gürtel öffnet, dann mein Reißverschluss. Dann ging eine warme Hand in meine Boxershorts und schüttelte meinen Schwanz heraus und nach oben. War ich jemals hart und rau, als ich fühlte, wie sanfte Finger anfingen, meine Größe auf und ab zu bewegen? es bleibt um die Spitze herum und lässt mich bei jedem Schlag zucken. Immer noch versucht, die Leitung zu hören? und geschossen? Ich habe deinen Atem auf meinem Schwanz gespürt? Schnell schloss sie ihre Lippenwinkel, gefolgt von der warmen, nassen, schlüpfrigen Wärme ihres Mundes, und begann zu saugen und mit ihrem Kopf nach unten zu drücken. Hat dieses Gefühl meine Knie geschwächt, als ich mit Hammer und Nägeln dastand und die Bewegungen ihres Mundes, ihrer Lippen und ihrer Zunge meine volle Aufmerksamkeit auf meine Leiste lenkten? und die aufsteigende Welle in meinen Eiern. Geriet ich außer Kontrolle? und meine Hüften begannen sich im Takt seiner Tritte und Zehen zu bewegen? Bei jedem Schlucken spürte ich, wie meine Spitze seine Kehle hinabglitt und mich noch mehr hineinzog.
Dann kam der Schuss? Habe ich den Nagel nur eine Sekunde zu spät getroffen? und seine Wirkung nicht beeinträchtigt wird? aber er zögerte nie, seine Magie an meinem Schwanz zu wirken. Meine dringende Arbeit ist erledigt, kann ich mich jetzt auf das konzentrieren, was er tut? Und wenn ich in die Dunkelheit schaue? Zum ersten Mal konnte ich sehen, wie sie ihr Kleid öffnete, als sie auf die Knie ging. und sie hatte im Dezember eindeutig die Gelegenheit genutzt, ihren BH auszuziehen
So wirkungsvoll nackt vor mir knien? Titten schwingen rechtzeitig zur Aufmerksamkeit meines Schwanzes? und senkte ihre linke Hand zwischen ihre Beine in ihr Höschen. War es zu viel? Bin ich überschwemmt gekommen? Haben meine verstärkten Stöße vor der ersten Explosion gewarnt und mich ausgespuckt? und kniete sich auf seine Fersen. Trotzdem hielt er mich in seiner rechten Hand und setzte die magische Bewegung fort, als das Sperma in seine Brust schoss. Er schnappte nach Luft, als der zweite und dritte Strahl seine Brust und seinen Bauch trafen. Während du mich noch hältst? Ich bin vor ihm auf die Knie gegangen? Meine Beine geben komplett nach. Mein Schwanz pumpte noch ein paar Mal weiter, als Krampf noch ein paar Mal? die Entladung widerhallend, die jetzt sein Fleisch bedeckte.
?Reiben? flüsterte er mir ins Ohr (erinnern Sie sich, dass die Show immer noch auf der anderen Seite der Leinwand stattfand)? ?Ich kann mich nicht zurückziehen, bis alles vorbei ist? Oder wird mein Kleid nass? Kniest du noch? Hat er sich rückwärts auf seine Hände gesenkt? und ihr Kleid fiel komplett auseinander, als sie diese wunderschönen Brüste entblößte? mit harten Nippeln und großen braunen Strahlen? Ihre Beine waren aufgrund ihrer Position weit gespreizt. Als ich meine Hände auf ihre Haut legte? Er legte eine Hand an den oberen Rand seines Höschens und zog es herunter. Als ich nach unten schaute, um meinen ultimativen Zweck zu sehen, konnte ich seine komplett rasierte Unterseite sehen. Während ich meine großzügige Dosis ihrer Brüste und ihres Bauches massiere? Ich griff nach ihren Schenkeln und senkte sanft meine nasse Hand auf ihre Leiste. Sie grunzte, als ich ihre Muschi erreichte? und ich streichelte schnell meinen Finger den Riss auf und ab, damit er feucht über ihre Klitoris gleitet und wieder nach unten gleitet. Sie hob ihre Hüften, um meinem Druck entgegenzuwirken, und ich drehte ihren Knopf sanft mit meiner Fingerspitze herum? Mit meiner anderen Hand schiebe ich immer noch meine Eingeweide von ihrem Bauch zu ihren Brüsten. Schließlich schloss ich meine Lippen um eine ihrer Brustwarzen und zog hart an ihr, während sie sich verzog und meinen Mund füllte. Ich schob einen Finger in ihn, um das brennend heiße, nasse Fleisch zu spüren, also wusste ich, dass ich früher oder später sicher meinen Schwanz umarmen würde.
Keine dieser jüngsten Aktivitäten war langsam und absichtlich? Verrückt, gehetzt, heiß und verschwitzt? und es dauerte wahrscheinlich nicht länger als drei Minuten von Anfang bis Ende. Wir hatten beide zu tun? also sprangen wir auf. Habe ich meinen nassen, schleimigen Schwanz wieder in meine Jeans gesteckt? und trotzdem auf ihre feuchten Brüste geschaut? Sie befestigte den Saum ihres Kleides und zog es langsam über ihren Schritt und in die Wölbung dieser fantastischen weißen milchigen Kugeln? Sie machten sich immer noch mit ihrer frechen Nacktheit über mich lustig, als ich hinter dem Stoff verschwand. Wenn du deinen Kopf hebst, um mich anzusehen? Kannst du nicht glauben, was ich als nächstes mit dir machen werde?, flüsterte er. und als letzte Geste? Er nahm meine Hand wieder und steckte sie in das durchnässte Höschen seines Kleides. Fast unfreiwillig? Ich glitt mit zwei Fingern durch das dünne Material und noch einmal mit einem und zwei in den sexy Samt, und der Stoß und die Finger fickten sie noch ein paar Sekunden lang. Sie hat mich schließlich geschubst, aber dann ist sie gegangen, hat ihr Kleid glatt gestrichen und ist gegangen? über seine Schulter blickend mit einem Blick, den ich nur als warm beschreiben kann Heiß HEISS

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert