Elena Koshka Wurde Geschlagen Und Als Tabu Gefüllt.

0 Aufrufe
0%


Ich nahm den Mut auf, vier- oder fünfmal am Theater vorbeizugehen, Eintrittskarten zu kaufen und einzutreten. Mit jeder Sekunde, die verging, wurden mein trockener Mund und meine Nervosität schlimmer. Ich hatte von diesem Ort von den alten Jungs in der Schule gehört. Ihren Angaben zufolge spielten sie schmutzige Filme und Männer sahen ihnen zu und hatten Spaß dabei. Sie sagten auch, wenn deine Hand müde ist, gibt es keinen Mangel an Männern, die dir helfen, sie zu beenden. Keiner von ihnen sagte, woher sie wussten, wie man eine helfende Hand bekommt, nur dass sie es taten.
Die Vorstellung, dass ein Typ mit meinem Schwanz spielt, störte mich nicht, wie die Jungs in der Schule sagten. Während ich mich selbst fütterte, tat ich oft so, als wäre meine Hand die von jemand anderem. Nur daran zu denken, dass jemand mit meinem Schwanz spielt, verstärkte meine Intensität beim Abspritzen. Es brauchte nicht viel, um diese Intensität hinzuzufügen, da ich 6 bis 7 Mal am Tag ejakuliere.
Das Theater war auf der anderen Seite der Stadt und in einer Gegend, in der ich sicher war, dass ich niemandem begegnen würde, den ich kannte. Ich wollte ausdrücklich nicht, dass mich irgendwelche Jungs in der Schule sehen, denn das hätte mich im Handumdrehen als Schwuchtel abgestempelt. Das Leben konnte in vielerlei Hinsicht ruiniert werden, wenn Sie gerade 18 geworden sind, und erwischt zu werden, als Sie an einen Ort gingen, an dem Männer Ihnen helfen, stand ganz oben auf der Liste.
Ich wollte gerade weggehen, als ich einen gutaussehenden alten Mann aus dem Theater kommen und zum Ticketschalter gehen sah. Nachdem er ein paar Minuten mit dem Ticketverkäufer gesprochen hatte, sah er mich an und lächelte. Er kehrte ins Theater zurück. Ihr Lächeln ließ mich entscheiden, jetzt oder nie. Einerseits die Angst, erwischt zu werden, andererseits ist er ein harter Kerl, der meine Hand braucht.
Ich ging zu dem Mann an der Kasse und legte ihm meine zwei Dollar hin. Er lächelte mich mit einem bösen Grinsen an und sagte. Der Besitzer sagte, er wäre dran und schob mir mein Geld zurück.
Ich brauchte eine Minute, um zu verstehen, was Sie sagten. Ich sah ihr ins Gesicht und sie leckte sich kreisförmig die Lippen und streckte dabei ihre Zunge heraus. Es war wild, aber ich hatte noch nie jemanden dabei gesehen, bevor mir klar wurde, dass er einen Schwanz lutschen wollte. Er drückte mit dem Finger auf den Knopf und übersprang mein Ticket. Ich nahm es und ging in die Dunkelheit des Theaters, mein Herz hämmerte und mein Atem fühlte sich an, als wäre ich in einem Rennen. Als er darüber nachdachte, was er mit seinem Mund meinte, schickte er elektrische Wellen von meinem Bauch zu meinen Eiern. Mein Schwanz war wie ein Stock in meiner Hose.
Die Lobby war dunkel und roch nach Desinfektionsmittel. Da war ein Getränkestand, wo der Mann stand, den ich jetzt kannte. In ihren späten 40ern, vielleicht frühen 50ern, war sie wunderschön gekleidet und gebräunt. Ihr Haar war salzpfeffergrau und sie lichtete sich vorne. Ich konnte sehen, dass er in guter Verfassung war, und ich wusste von der Kleidung, dass es ihm wegen des Geldes nicht weh tat.
Ich bin froh, dass Sie sich entschieden haben, sich uns anzuschließen, sagte sie und lächelte mich wieder an. Hat mein Mann Mark sich gut um Sie gekümmert?
Danke für das Ticket, stammelte ich und wusste nicht, was ich sagen sollte.
Ich freue mich, oder zumindest hoffe ich es. Er sah mich einen Moment lang an, um zu sehen, wie ich reagieren würde, wenn er das sagte. Ich glaube, ich lächle. Ich hoffe, ich werde bald meinen Schwanz streicheln, während ich mir den Film ansehe.
Erstes Mal? fragte er und sah mich von Kopf bis Fuß an. Ich bin sicher, deine Augen bleiben an der Beule meiner engen Hose hängen.
Ich war mir nicht sicher, ob es das erste Mal im Theater war oder das erste Mal, dass ich einen Film für Erwachsene sah. Ich fühlte, wie mein Gesicht rot wurde, als ich ja antwortete.
Das dachte ich mir auch, sagte er und zwinkerte mir zu.
Mein Name ist Steve und mir gehört dieser Ort, sagte er und streckte seine Hand aus.
Hi, ich bin Bob, sagte ich, nahm seine Hand und wedelte unbeholfen damit.
Ich blickte hinter Steve. Ich konnte einen Mann an der Eingangstür stehen sehen, wo der Film lief. Er rauchte, aber ich hatte das Gefühl, dass er mich ansah, als hätte ich mich frisch gemacht. Als er meinen Gesichtsausdruck sah, sah Steve dorthin, wo ich hinsah.
Warum gehst du nicht auf den Balkon? Oben ist niemand und das wird dir das Gefühl geben… Er schüttelte den Kopf in Richtung der Balkontreppe.
Ich schaute auf die Treppe zum Balkon und sie war durch Seile getrennt. Ich drehte mich zu ihm um.
Okay Junge, wie gesagt, mir gehört der Laden, sagte er und band das Seil für mich los. Er hielt es für mich, bis ich die Treppe hinauf war. Ich fühlte, wie deine Augen mich beobachteten, als ich die Treppe hinaufstieg. Es war wild, aber ich liebte die Aufmerksamkeit, die es mir schenkte.
Der Balkon war fast komplett dunkel. Ein paar kleine Lampen am Ende der Korridore zeigten an, wo die Treppe war, und sonst nicht viel. Ich ging in die erste Reihe und nahm ein paar Plätze am Ende der Reihe ein. Der Film lief bereits. Die erste Szene, die ich sah, war, als Lindas Mitbewohnerin rauchte und den Lieferjungen ihre Fotze lecken ließ. Meine Augen blieben auf dem Bildschirm hängen. Ich habe noch nie einen Mann gesehen, der eine Muschi gegessen hat, selbst nach Bildern in Zeitschriften habe ich noch nie eine Muschi gesehen.
Ich streckte die Hand aus und öffnete meinen Reißverschluss. Mein Schwanz war hart und drückte auf meine Hose. Es fiel mir schwer, nach oben zu gehen, um mein Ticket zu bekommen. Aufgrund meiner Schwangerschaft konnte ich eine große Nässe in meinem Höschen spüren. Ich sah mich um, ob jemand bei mir war. Ich war alleine. Ich schob mein Höschen bis unter meine Eier und zog meinen Schwanz aus dem Typen im Film heraus, ohne meine Augen davon abzuwenden, seine Fotze zu peitschen. Es war sehr nett von ihm, mit einer Hand seinen Kopf zu halten und mit der anderen weiter zu rauchen.
Ich lehnte mich auf der Couch zurück und fing an, meinen Schwanz zu streicheln, während ich mir immer noch den Film ansah. Ich bemerkte Steve nicht, bis er sich neben mich setzte. Ich konnte durch das grelle Licht des Bildschirms sehen, dass er zusah, wie meine Hand meinen Schwanz bediente. Ich hielt an und bedeckte meinen Schwanz mit beiden Händen wie ein Kind, das in einer Keksdose gefangen ist.
Es ist okay, Bob, sagte er und schaute in meinen Schoß. Er senkte seine Hand und legte sie auf meine Hände. Ich sah, dass sein Gesichtsausdruck völlig anders war als der in der Lobby. Es war eine Maske der Lust. Ich spürte, wie seine Hand langsam den einen hob, dann den anderen. Mein Schwanz war aufrecht, damit er ihn sehen konnte.
Ich hörte sie sagen Du bist so schön da drin, ich fühlte deine sanfte Hand den Platz meiner auf dem Schaft meines Schwanzes einnehmen. Er rieb sich mehrmals die Hand und sah mir ins Gesicht, um zu sehen, wie ich reagieren würde. Seine Hand war gut eingeölt, als mein Schwanz aus meinem Schlitz strömte. Precum floss meinen gesamten Schaft hinunter und tränkte meine Eier. Der Ausdruck von Vergnügen und Lust auf meinem Gesicht war alles, was er brauchte, um weiterzumachen.
Schau dir einen Film an und dein Daddy kann spielen, sagte sie, als ich nach unten griff und meinen Gürtel öffnete und meine Hose aufknöpfte.
Ich bin überrascht, dass er meine Hose so leicht unter meine Knie ziehen kann. Jetzt hatte sie vollen Zugriff auf meinen Schwanz und meine Eier. Ich dachte mir, das ist nicht das erste Mal, dass ein junger Mann seine Hosen heruntergelassen hat.
Ich spürte, wie seine Hände über mich strichen. Er streicht mit seinen Händen über meine Beine, spielt mit meinen Eiern, packt sie und legt seine Hand dann wieder an meinen verstopften Schwanz. Er fährt mit seiner Hand von meinen spärlich behaarten Eiern zum helmförmigen Kopf meines Schwanzes. Streicheln Sie den gesamten Schaft, dann melken Sie langsam den Vorsaft aus dem Schlitz. Daddy wusste sicherlich, was er tat, wenn es darum ging, den Schwanz zu streicheln. Precum floss wie ein Springbrunnen.
Ich schaute auf den Bildschirm und sah, wie Linda Lovelace einen tiefen Schwanz erwürgte. Es schien so heiß zu sehen, wie sein Kopf seinen Schwanzschaft auf und ab bewegte, bis er vollständig in seiner Kehle verloren war. Ich habe noch nie Blowjobs gemacht und mich gefragt, wie es sich anfühlen würde, einen Mund in meinem Schwanz zu haben. Bevor ich diesen Gedanken beenden konnte, fiel Steve vor meinem Stuhl auf die Knie. Ich sah seinen Scheitel und dann hatte ich ein Gefühl, das ich nie vergessen werde. Ich konnte spüren, wie dein Mund den Kopf meines Schwanzes erfasste. Ich fühlte die warme Feuchtigkeit seines Mundes, wie ich es noch nie zuvor erlebt hatte. Gerade als ich dachte, es könnte nicht besser werden, spürte ich, wie seine Zunge anfing, die Spitze meines Schwanzes zu umschließen, so wie es die Zunge des Mannes an der Kasse tat. Steves Hand griff nach meinen Eiern und mein ganzer Körper bereitete sich wie nie zuvor auf den Höhepunkt vor. Er hörte auf, seine Zunge an meinem Penis zu schneiden und schob seinen Mund an meinem Schwanz entlang, bis seine Lippen auf meinem Schamhaar waren. Mein Schwanz war nicht mehr in seinem Mund, sondern in der engen Passage seiner Kehle. Zu fühlen, wie mein Penis vollständig von meiner Speiseröhre umgeben ist, und zu sehen, wie Linda Lovelace auf dem Bildschirm dasselbe mit einem Schwanz macht, brachte mich zum Ejakulieren.
Ich fühlte, wie Steve seinen Kopf hoch genug zog, damit mein Schwanz nicht in seinem Hals war und er meine Ladung in seinen Mund nehmen konnte. Ich wurde zum ersten Mal gesaugt und mein ganzer Körper zitterte von dem Gefühl, das er meinem Penis gab. Ich sah, wie sein kahl werdender Kopf an meinem Schaft auf und ab hüpfte. Ich griff mit meiner Hand hinter ihren Kopf und drückte ihren Kopf gegen meinen Schwanz, als ich anfing zu ejakulieren. Er fing an, meine Eier sanft zu melken, während er eine Ladung nach der anderen von meinem heißen Sperma in seinen Mund pumpte. Er würgte ein paar Mal, als meine warme Ladung tief in seinen Mund eindrang. Ich packte ihr Haar mit beiden Händen und fing an, ihren Kopf auf und ab zu pumpen, bis zum letzten Schlag meines Höhepunkts.
Ich hörte ihn sagen Daddy, nimm sie alle, dann wurde mir klar, dass es meine Stimme war, die die Worte sagte. Steve schluckte jeden Tropfen meines Mutes, ohne einen Tropfen zu verlieren.
Er stand von seinen Knien auf und kehrte zu dem Sitz neben mir zurück. Du bist erstaunlich, sagte er und versuchte, seine Atmung zu regulieren.
Ich bin in deinen jungen Schwanz verliebt, sagte sie, nahm meinen verschwendeten Schwanz und sah ihn liebevoll an.
Ich bin so froh, deine Erste zu sein, fügte sie hinzu. Ich bin so froh, dass Daddy dich so glücklich gemacht hat.
Ich hatte noch nie so viel Sperma in meinem Mund … und es ist köstlich, sagte sie und leckte sich über die Lippen.
Ich hätte meine Hose nicht ausgezogen, da die meisten guten Teile des Films noch bevorstanden, sagte er, als er aufstand, um zu gehen.
Ein junger Mann wie Sie muss wahrscheinlich noch ein paar Mal aussteigen, sagte er mit einem wissenden Lächeln im Gesicht.
Ich muss für eine Weile weg, aber Mark will kommen und dich sehen, fügte sie hinzu.
Der Bewegung nach zu urteilen, die Mark mit seinem Mund machte. Ich wusste, dass ich einen weiteren großartigen Blowjob machen würde. Ich frage mich, ob er so gut lutschen kann wie Daddy.
Natürlich wäre das toll? sagte ich erleichtert und fragte mich, warum es so lange gedauert hatte, meinen Mut zusammenzunehmen und das Theater zu betreten.
Als Steve wegging, schaute ich auf den Bildschirm und sah, wie Linda Lovelace einen weiteren Schwanz lutschte. Mein Schwanz begann wieder hart zu werden, als ich sah, wie ein paar Typen seinen Kopf an den Schwanzpfosten hakten. Als ich sah, wie er einen riesigen Schwanz in seinen Mund steckte, fragte ich mich, wie lange es dauern würde, bis Mark zu mir kam.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert