Dirty Diana Wird In Einem Hotel In Vegas Zertrümmert

0 Aufrufe
0%


Tut mir leid, euch warten zu lassen, ich verstehe, dass die anderen Geschichten nicht so viel waren, aber ich hoffe, diese Geschichte geht noch einen Schritt weiter.
Nicht so sehr eine schnelle Spermageschichte, also wenn Sie danach suchen, ist dies nichts für Sie
Duece Goblin Gas Shady Adler schrie. Wir rannten fast auf ihn zu, seine Stimme klang, als würde sie ihn umbringen.
Natalie ist vor ungefähr fünf Stunden nach San Francisco aufgebrochen, sie musste sich vor drei Stunden anmelden, ich habe es mit ihrem Handy versucht, also schicke ich Sie dorthin.
Ich entschied mich dafür, mit Shady hinten zu fahren, weil ich wusste, dass er ein enger Bruder sein würde und es eine lange Reise werden würde, und ich wollte mich daran gewöhnen, mit ihm zu fahren.
Wir hatten eine gute 3-stündige Fahrt, bevor wir endlich in San Francisco ankamen. Wir sind hier, rief der Kobold dem Adler zu. Ja, Sir, schauen Sie auch dort nach. �
Wir folgten dem Kobold zum Bay Hotel, wo er übernachten sollte.
Als wir drinnen waren, betraten wir das Büro. Ist Natalie Johnson hier? fragte der Kobold. Der Manager kam und tippte etwas in den Computer. Zimmer 545. sagte er und sah ein wenig verängstigt aus. Unterwegs bemerkte ich eine weitere Harley.
Wir sind mit dem Fahrstuhl nach oben gefahren. Wir gingen nach draußen und gingen den Korridor hinunter. 543, 544, 545, hier sind wir. Der Kobold sagte, geh nicht. Ich streckte die Hand aus und klopfte an die Tür. Nichts. Ich rüttelte an der Türklinke. gesperrt.
Du weisst, was das bedeutet. Ich sagte, ich nehme meinen Handschuh.
Nachdem alle ihre Waffen gezogen hatten, trat ich ein paar Schritte zurück, dann einen großen zur Tür und trat ihm gegen den Arm.
Wir tauchten ein, als wären wir einem Swat-Film entsprungen. Klar Klar Klar
Nein Natalie.
Kobold namens Adler. Ich hörte Schreie am Telefon, dann legte der Goblin auf.
Sie hat ihn angerufen, er geht nach Vegas und er will nichts mehr mit ihr zu tun haben. Er kommt mit dem Rest der Folge hierher und bereitet sich auf die Vegas-Folge vor. �
Dann lächelte er. Das heißt, wir feiern die ganze Nacht, Brüder �
Wir lächelten alle, riefen den Service an und gaben ihm 200 Dollar, sagten ihm, er solle es reparieren und schweigen.
Wir sind ein bisschen herumgelaufen, dann sind wir in einen Club gegangen. Wir hatten hier nicht viel Fahrerfahrung, also gingen wir hinein und sahen Tanzen, Trinken und The Originals MC.
Sie wurden in einer Ecke aufgehängt, wo die Mitglieder tanzten und herumliefen.
Wir beschlossen, dass wir uns davon nicht den Abend vermiesen ließen, entschieden uns aber dafür, nichts zu trinken.
Wir fanden einen Tisch im Hintergrund und bestellten Burger, Pommes und Milchshakes. Sie kamen und der Kellner sah ein wenig nervös aus.
Wir schauten um die Ecke und sahen einige Originals, die uns anstarrten. Ich beugte mich über den Tisch und flüsterte: Zieht eure Waffen und legt sie auf euren Schoß, damit sie es nicht sehen können.
Ungefähr fünf Minuten später Fuck Reapers MC Wir hörten so etwas wie Wir standen auf, mit Pistolen um die Hüften geschnallt.
Ich wählte einen großen fliegenden Lederkopf in Originalfarben und warf ihm einen Strohhalmmacher an die Schläfe und brachte ihn zum Fliegen.
Ich spürte, wie eine Flasche über meinem Kopf explodierte. Ich stolperte, erholte mich dann und drehte mich zu dem Angreifer um.
Er sah mich an und muss sich in die Hose gemacht haben. Ich habe ihm die Nase gebrochen und möglicherweise eine seiner Augenhöhlen. Es ist unten.
Ich schaute mich um und bemerkte, dass wir immer noch mindestens 3:1 zurücklagen, also zog ich meine Pistole und zielte auf etwas, das aussah wie das Rangmitglied dort drüben.
Der ganze Club erstarrte und ich sah, wie andere Kandidaten dasselbe taten. Wir machten uns auf den Weg zum Tor, dann auf die Fahrräder.
Jemand hat die Polizei gerufen, weil ich die Sirenen gehört habe. Wir fuhren schnell und parkten in einem Verbündeten, bis die Hitze abkühlte.
Ich sah etwas, das wie eine Leiche aussah, also stieg ich von meinem Fahrrad und ging mit gezogener Waffe darauf zu.
Ich sah dort etwas, das aussah wie ein 16- oder 17-jähriges Mädchen, dessen Kleidung zerrissen und zerschlagen war.
Ich weckte ihn und er sah mich mit großen Augen an.
Ich hob ihn hoch und setzte ihn auf den Rücksitz meines Fahrrads, reichte ihm meinen Helm, der riesig, aber immer noch besser als nichts war, und ging zurück ins Hotel.
Ich hatte ein Zweibettzimmer gebucht, zum Glück war es früher Morgen, oder ein Biker, der ein geschlagenes Mädchen trug, würde einige Fragen aufwerfen. Es kann nicht gesagt werden, dass der Manager mich angeschaut hat.
Als ich in mein Zimmer kam, legte ich ihn hin und zog die Bettdecke über ihn. Dann ging sie zum anderen Bett und wurde ohnmächtig.
Ich wachte an diesem Morgen auf und hörte das Geräusch der Dusche. Ich war in meinem Boxer, als ich aufstand und zu der Kaffeekanne ging, in der etwas mehr als eine halbe Teekanne stand.
Sie kam aus der Dusche und sah trotz der blauen Flecken großartig aus. Sie war weiß, ungefähr 1,75 m groß, mit großen C-, kleinen D-Körbchenbrüsten und einem tollen Hintern. Ihr Mund war offen, um es gelinde auszudrücken.
Hallo ich bin Anna. Sagte er und streckte seine kleine Hand aus. Corbin, aber nenn mich Duece, winkte ich und streckte die Hand aus. sagte ich und versuchte, ihm nicht die Hand zu schütteln.
Nun, Duece, nach dem, was mein Ex mir letzte Nacht angetan hat, brauche ich neue Klamotten. Er gab mir ein Papier. Sie schrieb die Größen auf, die sie wofür trug und was sie kaufen sollte.
Ich duschte schnell, zog mich an und ging einkaufen. Ich wählte schnell aus, was angezeigt war, und schnappte mir einen kleinen rot-schwarzen Hoodie.
Ich ging zurück ins Hotel und gab ihm seine Kleider. Vielen Dank. sagte er lächelnd. Lass mich es dir zurückzahlen. Er packte mich und ließ mich sitzen.
Er kniete sich zwischen meine Beine und band mich los. Wow, sagte er und sah auf meinen Schwanz.
Er folgte seinem Finger von der Spitze bis zum Boden meines Sacks.
Schließlich begann er zu streicheln. Er sah noch kleiner aus, als sich seine kleine Hand um meinen Schwanz legte.
Nach etwa einer Minute streckt er seine Zunge heraus und berührt meine Spitze. Ich zuckte vor diesem Gefühl zusammen.
Er atmete langsam meinen Kopf ein, bis seine Wangen zusammenfielen und er mich mit diesen kristallblauen Augen anstarrte. Ich dachte, ich würde genau dort ejakulieren.
Es begann langsam auf und ab zu schaukeln und schluckte jedes Mal ein bisschen mehr von meinem Schwanz.
Ich war nah, sehr nah. Ich fuhr mit meinen Fingern durch ihr noch nasses Haar und fühlte mich, als würde ich gleich ejakulieren. Ich drückte sie in meinen Schwanz, bis sie würgte, als ich meinen Samen auf sie warf, was sie fast zum Ersticken brachte.
Er schluckte es und saugte mich dann sauber. Als er fertig war, putzte er sich die Zähne und zog sich an. Ich saß nur da und dachte darüber nach, wie dieser Tag noch besser werden könnte.
Wenn Sie bemerkt haben, dass ich die Abstimmung für Personen ohne Konto deaktiviert habe, obwohl Sie immer noch kommentieren können, würde ich gerne sehen, was andere Autoren darüber denken. Ich lese sie und versuche sie zu berücksichtigen.
�Danke
�� � � � � Illegal�

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert