Arschfick Und Schwangerer Nippelfick

0 Aufrufe
0%


(Bitte für mich voten, aber auch Kommentare und konstruktive Kritik ? GENIESSEN)
Jay genoss es, seinen Schwanz in seinem Hals zu sehen, aber wollte er mehr? Schließlich trug sie deshalb diese wertlose Unterwäsche. Als Jay dem großen Stuhl den Rücken zukehrte und sich aufsetzte, hatte er bereits ein in ein Handtuch gewickeltes Kissen genommen und es so platziert, dass er etwas größer wurde, wenn er darauf saß. Jay musste nichts sagen, da das Spielzeug wusste, was damit zu tun war; Es war Cowgirl-Zeit, und sie wartete, während sie und sie sich positionierten, ihn ritten und reiten. Ein Bein schütteln, ?eineinhalb Stühle? Es war perfekt und gab Jay auf beiden Seiten viel Platz für seine Beine. Sie war an der Reihe, Grimassen zu schneiden, als Jay sie ansah und lächelte, und dann, als er sein verdammtes Spielzeug fickte. Er spürte, wie sich seine Lippen öffneten, dann die warme Feuchtigkeit wie ein seidiger Handschuh. Jay hatte eine Armlänge Zeit, um sich auszustrecken, und begann langsam, seine SELBST-Fotze zu bewegen, indem er seinen Arsch packte und ihn an seinen Beinen entlang hin und her bewegte, anstatt zu springen. Der Blickwinkel war sowohl anders als auch unglaublich groß. Es mag ganz oben sein, aber Jay kontrollierte diese Fahrt und es gefiel ihm.
Anna fand den Blick ihres Liebhabers intensiv. Er hielt seine aufrecht sitzende Position und war zugegebenermaßen berauschend. Anna erkannte jetzt, dass sie die Arschbacken ihres Liebhabers fest mit beiden Händen umfasste, ihr Schwanz sie vollständig durchdrang, dass ER derjenige war, der ihn kontrollierte, nicht sie. Er vergaß es jedoch, als er den Schwanz seines Liebhabers in sich spürte und ihn laut stöhnen ließ. Er wusste, dass das Ende von allem kommen würde und er genoss die Reise, während er wollte, dass sie endete, also konzentrierte er sich auf die anstehende Aufgabe und fing an, diese Twerks zu machen. sie machte Bewegungen, während sie ganz in ihm steckte, und genau so stöhnte ihr Lover jetzt auch leicht auf. Es war ein wunderschönes Konzert, zwei und nasses ?schlack-schlack? der Sound machte alles noch besser. Anna versuchte, den Winkel ein wenig zu verändern und brachte ihre Hände zu ihren Brüsten. Sie liebte es, ihre Brüste zu drücken und an ihren Brustwarzen zu ziehen, und ihr Stöhnen wurde intensiver, als ihr Freund es mit ihrer Hüftbewegung in Einklang brachte.
Jay mochte, was er tat, aber dies war immer noch SEINE Fahrt, also änderte er es. Jay war fast einen Fuß größer als sein Spielzeug. Mit seiner aufrechten Sitzposition ist das Fickspielzeug also nur ein ?Skoonch? es war länger als das. Jay hatte die ganze Zeit Augenkontakt mit ihr gehalten, nur leicht seine Gesichtsausdrücke verändert, als Reaktion darauf, wie sich seine Fotze anfühlte, und verdammt, es fühlte sich gut an. Er legte eine Hand direkt unter seine Pobacke, zog sie leicht nach oben und das Spielzeug reagierte sofort und begann sich in der klassischen hüpfenden Bewegung zu bewegen. Bewegung. Jay hielt Augenkontakt mit seinem Spielzeug. Sie keuchte, lächelte halb und sah ihn fast fasziniert an. Erwiderte er, als sich seine Lippen ihren näherten. Der Kuss war elektrisierend, wenn auch kein bisschen verschwitzt, und sie nahm bereitwillig seine Zunge an. Französisch? Der Kuss verstärkte das Vergnügen wirklich und sie fing an, mit ihrem Spielzeug zu sprechen, während ihre Lippen zuckten, Also magst du dieses Gerät??
Anna genoss dieses Liebesspiel, ihr Geliebter wusste wirklich, wie er ihr gefallen würde, auf eine Weise, die eine Schande wäre, wenn es vorbei wäre. Er genoss das Gefühl, sie zu reiten, und die unangenehme Reibung ihrer Klitoris an ihm ließ ihn so viel mehr fühlen. Eine Sache, die er zugeben musste, war, dass David, obwohl er es wirklich genoss, mit den Brüsten seiner Freundin zu spielen, nicht so sehr an ihren Brüsten interessiert war. Abgesehen vom Stöhnen sprach Anna beim Sex nicht gern, also waren ihre Reaktionen emotional und das hier war nicht anders. ?Ja?? Sie sagte flüsternd, ich liebe deinen Schwanz? Magst du mich ficken? Die Worte waren peinlich, aber auch erotisch.
?Jaaa?.? antwortete Jay und sie küssten sich erneut. ?Ich liebe es, dich zu ficken? sagte. Jay küsste sie auf den Hals, MPh? so schön?
Jay verlangsamte sein Spielzeug ein wenig, weil er jetzt eine Idee hatte, etwas, das Jayma, dieses stämmige koreanische Mädchen in der Schule, ihm zeigte. Lehnen Sie sich zurück.. ba-? Ja, ist es?
Anna tat wie angewiesen. Anna redete normalerweise nicht über Sauereien, aber sie liebte seinen Schwanz und stand total darauf. Beobachtete die Augen ihres Liebhabers, wie sie ihre Brust, ihren Bauch und ihre Schamhaare hinuntergingen? Magst du deinen Schwanz an mir sehen?? fragte er mit einem bösen Grinsen.
Oh mein Gott? Weißt du was ich getan habe?? antwortete Jay. Jay grinste ebenfalls teuflisch und sagte: Ich will etwas ausprobieren? Sag mir, wie fühlt sich das an, Pet? sagte.
Jay nahm eine seiner Hände und drehte seinen Arm, um seine Handfläche auf den Bauch seines Spielzeugs zu legen, Jay glitt mit seinen Händen durch sein Schamhaar. Jay bewegte sich auch, um genau zur Hälfte in sie einzudringen, und ließ seinen Daumen und Zeigefinger in die Fotze seines Haustiers gleiten, wobei er beide Finger benutzte, um beide Seiten ihrer Klitoris zu berühren. Sein Lächeln verwandelte sich in ein breites Grinsen, als er sah, wie sich seine Augen weiteten. Jay flüsterte: Schau mich an? und dann begann er, seine Hüften in einem engen Kreis zu bewegen, während er schnell kneifte. berührt kaum seine Finger? seine? Der Klitoris-Effekt war alles, was er sich erhofft hatte.
Anna genoss es wirklich, oben zu sein, weil sie ein Gefühl der Kontrolle hatte und es liebte, wie sich ihr Liebhaber innerlich anfühlte, aber als ihr Liebhaber es schaffte, ihre Klitoris aus dieser Position zu berühren? WOW Sobald ihr Geliebter anfing, sich wie ihre Hüften zu bewegen und sie so berührte, wie sie war, zitterten ihre Beine sofort und ein Ohh-OHHH? in Reaktion. Anna wollte sich instinktiv nach vorne lehnen, aber ihr Liebhaber fixierte sie mit ihrer freien Hand, und als sie zeigte, sah sie ihn an. Anna runzelte die Stirn, als sie ihre Augen traf. Aber der Blick war Verlangen, kein Schmerz. Sein Körper schien mehr Flüssigkeit als sonst zu produzieren, fast ein ?Spritzer? nach seinem eigenen Maßstab, und er hörte, wie seine Stimme als Antwort ein hohes Stöhnen von sich gab. Verdammt dieser Junge? er sagte zu sich selbst. Ihr Geliebter begann sich nun rhythmisch zu bewegen, und zusammen benetzten sie dieses deutliche, sinnliche ?schlack-schlack? klingen, als ihr Geliebter sich mühelos durch sie bewegt. Er sah in die andere Richtung, aber es war zwecklos, schnell den Rand zu erreichen. ?J-Jay..? stammelte er, I-I-I?Ich werde?.I c-c-cu-m-mm?, jammerte er.
Jay wusste, was dieses verdammte Spielzeug vorhatte, bevor er überhaupt sprach, es war schnelle Arbeit und er hatte so viel gelernt. Er hatte bereits seinen Rücken gebeugt und sich absichtlich auf seinen Schwanz gesetzt, und der Ausdruck auf seinem Gesicht, kombiniert mit dem Wimmern, sagte ihm, dass er ihn unter Kontrolle hatte. ?Schau mich an?.? Sie zwitscherte zuerst und fügte dann energisch hinzu: SCHAU? Als sie Jay ihr folgen sah, war sie total drinnen und sagte: Komm, Haustier?
Wieder einmal hatte Anna einen zitternden, zitternden Orgasmus. Seine Freundin, wenn überhaupt, wusste, wie man sie richtig verdichtet, und das war heftig. fiel? Gegen ihren Geliebten geht ihr Körper auf und ab. Bei solcher Liebe fühlte sich Anna zumindest ein bisschen alt (ähm?) und sie war müde. Er hatte in der vergangenen Woche auch eine intensive Menge an heterosexuellen Ficks und Orgasmen und einige Teile von ihm fühlten sich ein wenig zart an, aber er musste zugeben, dass es ein großartiger Weg war. Anna hatte zumindest genug Vertrauen in ihren Liebhaber entwickelt, dass sie sich keine Sorgen machte, als sie spürte, wie er sie hochhob und bewegte. Er wusste, dass es noch nicht ejakulierte, also wusste er, dass es noch nicht vorbei war, er wusste, dass er es wirklich nicht wollte.
Anna erlaubte ihrem Lover, sie zu positionieren, ihre Beine anzuheben und sie auf die Seite zu rollen. Sie lag auf der Seite in der Mitte des Bettes, ihre Hüften gegen die Bettkante gelehnt, und jetzt verstand sie. Sie dachte, ihr Lover würde es auf die leichte Schulter nehmen, schließlich hatte sie einen sehr intensiven Orgasmus. Ihr Körper war offen und bereit, den Schwanz ihres Liebhabers aufzunehmen, und sie spürte, wie ihre Hände ihre Hüften und ihr Gesäß ergriffen, was dazu führte, dass sie sich öffnete, und Anna spürte den Eindringling, als sie ihre Schamlippen öffnete und in ihn eindrang. Das brachte ihn zum Lächeln und er stöhnte bei dem Gedanken. Allerdings war sie zuerst ein wenig überrascht, als sie spürte, dass ihr Liebhaber in ihr war. Es dauerte die volle Länge, aber die Zärtlichkeit des Orgasmus und der vergangenen Woche brachte sie zum Weinen. Er kniff die Augen zusammen und runzelte die Stirn. Einerseits spritzt Ihr Körper? nur ein wenig, aber sofort drängte ihr Liebhaber sie hart. Es fühlte sich gut an, und es musste auch weicher sein. Anna sagte? AH? Mein Baby? Guh-OHH- go-sof-sf-softer-r-r?? und um es zu betonen, legte sie ihre Hand zurück, um den Bauch ihres Geliebten zu berühren, und verlangsamte die Rolle.
Jay schlug diesen Scheiß, als ob er ihn besäße. Ich meine, er tat, was jeder Mann tun würde… er streckte ihr Handgelenk zur Seite und erhöhte seine Geschwindigkeit. Sein Spielzeug bellte jetzt. ?Was steckt in dir?
?Ahh-AH…? Anna antwortete. Das Klopfen war unangenehm, aber erotisch. ?AH..Y-Du?.?
?Kein-Schlack-Schlack-Schlack..? Jay fragte noch einmal: Was ist drin? sagte.
JETZT verstand Anna, und das ließ mehr Flüssigkeit spritzen, als sie es merkte. *Schlack-Schlack- ?*Und..Dein-gahd-dein.?
Jay konnte fühlen, wie seine Eier in ihm brannten. Schlack-Schlack-Schlack ?Wem spritzt die Fotze?? sagte
?Mine? Anna antwortete diesmal viel lauter. Schlack-Schlack-Schlack
?Weil warum?? Schlack-Schlack Jay sagte es auch lauter. Er konnte die Welle spüren.
Wegen ?JAY’S DICK? Anna schrie Schlack-Schlack-Schlack, ihr Liebhaber pumpte sie jetzt viel schneller. ?JAY’S SCHWANZ FÜHRT MICH DURCH? JAY’S SCHWANZ STELLT MICH VOR? Schrei.
Anna war dankbar, auf dem Haufen zu sein, denn die Spermaladungen, die zuvor ihr Gesicht, ihre Kleidung und ihren Körper bedeckt hatten, die Bettdecken und Böden akribisch reinigen mussten, wurden nun vollständig in sie gegossen. Er fühlte, wie es herausbrach und die Risse darin füllte, alles bis hin zum Löwengebrüll seines Geliebten.

Hinzufügt von:
Datum: November 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert